weddingedit Hier klicken Kinderfahrzeuge muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Amazon Weinblog bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

211 von 221 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mal eine Rezension von jemanden der es gespielt hat, 16. September 2004
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 2 (Computerspiel)
Da es ja nun massenhaft Rezensionen gab bevor das Spiel überhaupt jemand gespielt hat, zur abwechslung mal eine die auf Erfahrung beruht.
Viele die das Spiel schon am 15.September in Händen hielten hatten wohl das gleiche Problem. Das Spiel stürzt ab!
Trotz der Erfüllung der Systemvorraussetzungen die für das Spiel angegeben sind, muß man vorallem auf seine Grafikkarte achten. Hier wird z.b. NVIDIA GeForce 4 empfohlen. Ich habe nur 2 aber nach einem Download des allerneuesten Treibers, war das Problem des Abstürzens entgültig behoben.
Man sollte auch viel Platz auf der Festplatte mitbringen. 5 GB sollten es schon sein.
Zur Installation:
Es gibt wohl kaum ein Spiel das so lange für eine Installation benötigt. Insgesamt benötigt man hier ungefähr eine halbe bis dreiviertelstunde. Um die Zeit zu Überbrücken hat man sich aber etwas scönes ausgedacht. Um die Zeit totzuschlagen kann man ein Spiel von die Sims 2 spielen. Hier geht es darum Punkte zu sammeln und seinen Sim erwachsen werden zu lassen, zu heiraten und ein Kind zu bekommen. Das Spiel ist zum einen ein Memory Spiel und wird zwischenzeitlich unterbrochen von Fragen zu Sims 1 und 2. Hier geht es aber mehr um den Spaß Faktor als um wirkliches wissen.
Es wird wohl nicht jedermann bekannt sein, wieviel Stromausfälle das Team während der Entwicklung mitmachen mußte :) (es waren übrigens 33)
Da es 4 CDs sind, die man bei der Installation wechseln muß, wird das Spiel immer wieder unterbrochen, aber das tut weder dem Memoryspiel noch der Installation irgendeinen Abbruch.
Zu den Einstellungen vor dem Spielen:
Man kommt in ein Menü wo man wählen kann. Man kann sich entweder schon für ein Viertel entscheiden in welches man zieht oder man kann erstmal ein Tutoriel durchlaufen, wo die meisten Grundlagen des Spiels und andere neue Funktionen erklärt werden.
Dieses Tutoriel ist besonders für das erlernen der Kameraführung wichtig, die anfangs etwas gewöhnungsbedürftig ist.
Der Rest dürfte für eingefleischte Sims Fans nichts neues sein.
Man hat in diesem Spiel diesem Splel die Wahl zwischen den Wohnvierteln "Schönsichtingen", "Merkwürdigenhausen" und "Veronaville". Es gibt sogar eine Geschichte zu jedem Viertel, so das man ein besseres Bild davon bekommt, wo man denn da hinzieht.
Familien und Sims erstellen:
Auch hier hat man die Möglichkeit bereits erstellte Familien zu spielen oder eine neue zu erstellen. Wenn man eine neue Familie erstellen möchte, sollte man sich viel Zeit nehmen, denn hier erwartet einem eine enormae Anzahl an Möglichkeiten.
So kann man nicht nur das Alter in Form von "Baby", "Kind", "Teenager", "Erwachsener" und "Knacker" bestimmen, sondern man kann bei Detaileinstellungen die Augenfarbe bestimmen, die Form der einzelnen Gesichtspartien, Dicke der Augenbrauen, Make Up, eigenen hautfarbe, Form der Lippen und der Mundwinkel, der Augen etc.
Auch bei der Auswahl der Kleidung hat man es schwer. Es gibt hier zwar nicht massenhaft Auswahlmöglichkeiten, dafür kann man hier viele Kleinigkeiten bestimmen. Jeder Sim hat seine Kollektion, wo man sich aussuchen muß, was seine Alltagskleidung er trägt, seine Abendgarderobe, Unterwäsche, Schlafanzug, Badeanzug, Sportkleidung. Auch die Haarfarbe kann man bestimmen und wie die Frisur sein soll.
Mit all diesen Einstellungen kann man fast lebensecht seinen Traumpartner gestalten, wenn man sich genügend Zeit nimmt.
Wie ja schon angekündigt wurde, können jetzt die Sims ihr Beziehungen zu anderen besser unterscheiden. So kann man bei der Erstellung einer Familie einstellen, welche Beziehung man zu welchem Sim hat, ob es die eigene Schwester ist, die Mutter oder einfach eine Mitbewohnerin etc.
Zum Spiel:
Hat man mit dem Spiel angefangen eröffnet einem die Leiste zum aktiven Sim eine enorme Menge an Informationen. Hier kann man sehen, was seine Fähigkeiten sind, seine Wünsche, seine Ängste, seine Erfahrungen, seine Positiven und negativen Erinnerungen, Bedürfnisse, Beziehungen, Biographie, Familie, Freunde, wann er die nächste Altersstufe erreicht usw.
Interessant ist hier besonders das sich die Wünsche und Ängste im Laufe des Spielverlaufs immer wieder ändern, je nachdem was der Sim gerade erlebt. So kann man zum Beispiel befürchten, daß der Partner den ersten Kuss ablehnt, nicht heiraten möchte, oder einfach das man keinen Job bekommt.
Es gibt auch meist bescheidene Wünsche so wie z.B. ein Doppelbett, das man am Anfang natürlich schnell ermöglichen kann.
Für die Erfüllung von wünschen bekommt man Laufbahnpunkte. Hat man eine bestimmte Punktzahl erreicht, kann man sich eine Belohnung aussuchen, daß dem Sim sein Leben erleichtern kann. z.B. einen Helm der immer gute Laune bringt.
Wie die Wünsche und Ängste aussehen hängt natürlich auch von den Laufbahnen und Charakteren ab, die man ebenfalls am Anfang des Spiels festlegen muß.
Auch die Fähigkeiten die einzelne Sims haben sind hier anders. Wo man vorher nur kochen konnte ohne spezielle Gerichte, hat hier ein Sim die Auswahl was er kochen möchte. Was er kochen kann hängt hier natürlich auch von seinen Koch Fertigkeiten ab, die mit steigender Punktzahl auch mehr leckere Gerichte bescheren.
Auch wenn man seine Fähigkeitspunkte nicht an Sauberkeit für einen Sim verschwenden möchte ist das kein Problem. Im Spiel kann man Sauberkeit auch aus Büchern erlernen und somit diese Fähigkeit entwickeln.
Auch wenn man das nicht möchte, kann man eine Mutter anweisen ihr Kind zu mehr Sauberkeit oder mehr Fleiß zu ermahnen oder es motivieren doch mehr mit anderen zu kommunizieren.
Die Grafik:
Die Grafik ist mit seinem Vorgänger überhaupt nicht zu vergleichen. Selbst kleine Unterschiede in den Gesichtern sind zu erkennen und so auch die Sims einfacher zu unterscheiden. Auch das dampfende Essen oder das spektakuläre Feuer und der RAuch wenn wiedermal der Herd in Flammen aufgeht sieht sehr realistisch aus.
Besonders schön sind die Feinheiten die eingebaut sind, so zum Beispiel steht ein Sim mitten in der Nacht auf wenn der Hunger zu groß ist und macht sein Essen und währenddessen gähnt er weiter vor sich hin, weil er immernoch tot müde ist.
Steuerung:
Wie schon erwähnt ist die Steuerung der Kamera etwas Gewöhnungsbedürftig. Aber wenn man es erstmal raus hat, dann hat man einen sehr guten rundumblick und kann seine Sims aus allen Perspektiven Beobachten. Was den Sim angeht, so unterscheidet sich die Steuerung nicht von dem 1. Teil.
Objekte:
Auch viele neue Objekte kann man bestaunen. Das Beste daran ist, daß es nicht nur verschiedene Objekte gibt, sondern das man auch von einem schönen Stück mehrere Muster erwerben kann. So ist ein Doppelbett nicht einfach nur ein Doppelbett, sondern man kann auch ersehen in welchen Holzarten es das Bett gibt, wie das Kopfende aussieht etc.
Aktionsmöglichkeiten:
Die Aktionen der Sims wurden auch um ein vielfaches erweitert. So kann man zum Beispiel einen Direktor einer privatschule zum Essen einladen in der Hoffnung, daß er einem einen Platz in der Privatschule freimacht, was besser für die Laufbahn ist.
Gewiss muß man hier auch einiges dafür tun. So muß man eine bestimmte Punktzahl erreichen um den guten Mann zu beeindrucken. Z.B. sollte man ihn durch Haus führen, welches ihn nur wirklich beeindruckt, wenn es auch Kindgerecht eingerichtet ist. Man sollte auch viel Plaudern und sich interessiert zeigen.
Die Auswahl der Aktionen umfaßt hier nicht nur Teil 1 und alle Add Ons sondern ist auch um ein vielfaches erweitert worden.
Durch die Wünsche und Ängste der Sims und den vielen Geschehnissen die man im Laufe der Tage so mitmacht und durch die wechselnden Altersstufen kann man in der Tat ein ganzes Leben nachspielen. Besonders schön ist auch, daß man ein Tagebuch verfassen kann, wo man sein Leben niederschreiben kann.
Insgesamt ist dieses Spiel eine Runde Sache wo viele Dinge berücksichtigt wurden. Bis man hier alles ausprobiert und Variiert hat dürften Wochen vergehen (wenn man ständig spielt).
Da auch nicht ein Leben wie das andere Verläuft, hat man hier immer etwas neues was man ausprobieren kann und es dürfte so schnell nicht langweilig werden.
Fazit: Ein Spiel für jung und alt auf das man nicht umsonst so lange gewartet hat. Empfehlenswert nicht nur für Fans!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.08.2009 09:08:11 GMT+02:00
M. Wolter meint:
Das ist doch keine Rezension des DS-Spiels! Was macht die hier?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.10.2011 16:19:38 GMT+01:00
C. Brügner meint:
Einfach mal lesen - Rezension bezieht sich auf: ...
Leider werden unterschiedliche Spielversionen, Bücher und Hörbücher, Kinoversion und Extended Version bei Amazon oft zusammengeworfen, sodass öfter solche Missverständnisse entstehen (und zudem ist dann der Bewertungsdurchschnitt falsch).
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details