Kundenrezension

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr solider Drucker, 31. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP LaserJet Pro 400 M451dw ePrint Farblaserdrucker (A4, Drucker, Wlan, Ethernet, USB, 600x600) (Bürobedarf & Schreibwaren)
Ich habe mir kürzlich den HP LaserJet Pro 400 M451dw ePrint Farblaserdrucker gekauft und bin sehr zufrieden damit. Daneben habe ich noch einen A3-inkjet von HP und kann aus Erfahrung sagen, dass HP sehr gute Qualität liefert. Eine zeitlang hatte ich einen Samsung Farblaser-Drucker und muss sagen, zwischen HP und Samsung liegen Welten.
Der Preiskampf des letzten Jahrzehnts hat zu einem stetigen Verlust von Qualität und Nachhaltigkeit geführt. HP dagegen baute trotzdem weiter solide Drucker. Vermutlich hat der amerikanische Heimatmarkt die Marke HP vor den Billigimporten aus Fernort geschützt und das Überleben der Druckersparte gesichert.

PRO:

+ sehr robuste Bauform, merkt man auch am Gewicht von über 23kg
+ einwandfreies Druckbild, in s/w und Farbe
+ kein welliges Papier durch überheiße Fixierwalze wie bei z.B. Samsung
+ hohe Druckgeschwindigkeit von bis zu 20 S./Min
+ Druckertreiber ohne CD installieren - einfach vom Drucker selbst laden (via Ethernet-Netzanschluß)
+ sauberer Papiertransport, auch Kuverts durch Einzelblattzuführung
+ Duplexeinheit: einwandfreies Papierhandling, hohe Geschwindigkeit
o die Papierkassete (DIN A4) fasst 200 Blatt, leider kein Endanschlag beim Herausziehen (Vorsicht also beim Rausziehen)
+ Infos zum Drucker läßt sich via Browser abgreifen und konfigurieren

CONTRA

Ich war der Meinung, dass so ein Drucker auf dem Stand der Technik ist, was Qualität und Geschwindigkeit angeht. Fehlanzeige! Vor allem bei PDFs mit Grafik passiert es sehr häufig, dass der Drucker locker eine Minute nachdenkt, bevor er das Drucken anfängt. Doch es gibt eine Speichererweitereung für knapp 17€ von einem OEM-Hersteller. Nachdem ich den Speicher eingebaut hatte, ging das Drucken schon 1-2 Sekunden nach dem Start des Druckens los.
Der 256MB-Speicher-Riegel wird dankenswerterweise in der Amazonseite zu dem HP LaserJet Pro 400 M451dw ePrint Farblaserdrucker gleich mit angezeigt, auch wenn es kein HP-Produkt ist. Der Speicher funktioniert einwandfrei und scheint demnach 100% kompatibel. Der Preis ist in Ordnung, zumindest im Vergleich zum Original von HP.

Der HP LaserJet Pro 400 M451dw ePrint Farblaserdrucker ist ein bisschen fummelig, was den Speichereinbau angeht. Man braucht schon ein wenig Geschick, den Speicher in den seitlich angebrachten Slot reinzubringen. Ansonsten ist der Slot nur durch eine windige Halteplatte gesichert, die aber dafür nur mit den Fingern zu öffnen ist.

Die mitgelieferte Software sollte man getrost weglassen - sie hat keinen Mehrwert und müllt die Festplatte zu. Das Manual kriegt man allerdings nur, wenn man die SW installiert. Es über das Internet runterzuladen ist nicht ganz so einfach. Die Internetpresänz von HP lädt zum Verzweifeln ein!

FAZIT:

Was die Preise angeht, gibt es evtl. schon Unterschiede zwischen den verschiedenen Herstellern. Kauft man für den LaserJet Pro 400 alle 4 Tonerfarben auf einmal, sind schlappe 400€ fällig (4000 Seiten s/w). Das wird bei mir vermutlich 1-2 Jahre reichen. Nach den guten Erfahrungen mit HP-Druckern hoffe ich natürlich, dass die Hardware min. 5 Jahre hält.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.01.2015 03:55:39 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.01.2015 03:56:41 GMT+01:00
JT001 meint:
Danke für die ausführliche Rezension. Ich habe zunächst im Netz recherchiert und mich an den Tests der Stiftung Warentest und diverser Computerzeitschriften orientiert.

In den Test lagen die Samsung Drucker meist vor HP, aber dann ist mir aufgefallen, dass in vielen Kundenrezensionen die mangelnde Verarbeitung oder geringe Robustheit der Samsung-Drucker moniert wurde. Oft waren die Geräte schon nach zwei Jahren defekt oder überlebten einen größeren Druckauftrag nicht.

Ihr Bericht bestätigt nochmal den Qualitätsunterschied und macht mir die Entscheidung leichter. Mein S/W-Laserjet von HP begleitet mich nun schon seit 15 Jahren und funktioniert noch tadellos. Noch ein Grund für mich bei HP zu bleiben.
‹ Zurück 1 Weiter ›