Kundenrezension

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen In der Fremde, 18. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Mendelssohn Bartholdy: Klavierkonzert Nr. 1 & Solowerke (Audio CD)
Martin Stadtfeld hat vor einigen Jahren viel von sich zu reden gemacht, als er mit Bach die virtuelle Bühne betrat. Seitdem ist es merklich ruhiger geworden um den Pianisten, und diese CD ist nicht dazu geeignet, dies zu ändern. Vorneweg: Stadtfeld beherrscht sein Metier, er spielt sowohl das Klavierkonzert als auch die Lieder technisch gekonnt, gewissermassen aus dem Handgelenk, brillant. Man kriegt als Hörer - so zumindest mein subjektiver Eindruck - aber die zunehmende Ahnung, dass Mendelssohn trotz diesem CD-Projekt für Stadtfeld ein Fremder geblieben ist. Das erste Konzert klingt vom pianistischen Ansatz her manchmal wie Brahms, dann wieder wie Rachmaninov, was dem viel zu selten gespielten Klavierkonzert leider nicht so gut bekommt. Die Wiedergabe wirkt unruhig und bisweilen aufgesetzt, aber nicht authentisch. Dasselbe gilt auch für die Lieder, wenngleich hier offenbar nur schon aufgrund der äusseren Bedingungen ein anderer Ansatz gewählt wurde: Statt einem kristallklaren Steinway wurde hier ein samtener Blüthner aus dem 19. Jahrhundert bespielt. Stadtfeld blieb in der Fremde, der Zugang bleibt uninspiriert und teilweise geradezu langweilig, die Stücke wurden von anderen Pianisten ganz anders ausgehört, feingliedriger gespielt, und vor allem auch nicht so laut.

So sehr es wünschenswert ist, dass der Klavierkomponist Mendelssohn wieder etwas mehr ins Rampenlicht gezogen würde (und nicht nur mit seinen Liedern!), so schade erscheint es hier, dass diese CD den Dammbruch nicht herbeiführen wird. Wer mehr von Mendelssohns Klavierwerken hören möchte, kann zu einem attraktiven Preis die weitgehend gelungende Sammlung von Benjamin Frith (auf Naxos) heranziehen, oder aber die Einspielungen von Murray Perahia. Bei diesen Pianisten wird einem klar, was alles in der Klaviermusik Mendelssohns steckt. Man höre nur einmal die Préludes und Fugen - sie gehören zu den schönsten Préludes und Fugen des 19. Jahrhunderts.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hamburg

Top-Rezensenten Rang: 2.386