Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meisterschaft, 20. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bach: Motetten BWV 225-230 (Audio CD)
Nun hat Philippe Herreweghe und sein Collegum Vocale noch mehreren Jahrzehnten von Harmonia Mundi zu OutThere Records (Phi) gewechselt - und gerade die Bach Motetten die er vor zwei Jahrzehnten bei HM veroffentlichte neu eingespielt.

Man mag fragen: Warum?

Und der Meister beantwortet sehr gut diese Frage in dem Booklet zur neuen Ausgabe und argumentiert mit Erfahrung, neuer Sicht und Meisterschaft. All dieses koennte einen kalt lassen wenn man nicht die neuen CD auflegt.

Mit den ersten Klaengen der Motette BWV 225 Singet dem Herrn ein neues Lied" (ziemlich beziehungsreicher Titel in diesem Zusammenhang!) wird klar was Herreweghe meint. Er ist einfach meisterlich. Hundertmal gehoert diese Motetten und Herreweghe gelingt es mit den ersten Takten die ganze Pracht seiner Erfahrung und Meisterschaft zur Bluete zu bringen.

Nie gehoert und doch bekannt. Unglaublich was er aus seinem Chor versetzt mit besten Solisten von Dorothee Mields (Sopran), Robin Blaze (Countertenor), Hans Joerg Mammel (Tenor) und Peter Kooij (Bass) und Stephen MacLeod (ebenfalls Bass) da hinzaubert.

Auch die konstant tobende Debatte ob man Bach heute OVPP (One Voice per Part) auffuehren sollte oder mit Chor, wie Herreweghe argumentiert ist keine Frage. Herreweghe hat seinen Klang - alles andere ist akademisches Geplaenkel.

Ich erinnere mich noch, wie ich die ersten Aufnahmen des Flamen vor ueber zwei Jahrzehnten in einem Bluetenpark in Avignon im Sommer auf einer alten CD Player ueber Kopfhoerer genossen habe. Zum Wegfliegen - das hat Appetit auf viel mehr gemacht. Herreweghe hat nichts von seiner Faszination verloren. Wie wertvoller Wein oder alte Gemaelde - im Alter zur Meisterschaft gereift.

Nie gehoert und doch bekannt. Herreweghe stellt alles in den Schatten. Das hat er schon immer getan. Dieser Psychologie-Magier der Alten Musik Szene bring eine Klarheit und Verinnerlichung die direkt in Hirn und Herz wirkt.

Eine Dimension fuer sich. Wie ausser ihm nur noch Harnoncourt, Koopman oder Gardiner. Suzuki macht schoene kalte perkete Bach Aufnahmen, auch die Motetten, sie wurden gerade vielfach ausgezeichnet, - zugegeben - aber er wird niemals ein Herrweghe.

Undbedingt kaufen, das Teil.
Auch wenn schon zehn Bach Mottenaufnahmen im Schrank stehen.

Nie gehoert und doch bekannt...

Dann die Augen schliessen und auf die Phrasierungen der Choraele am Ende der Motteten lauschen:

Drum schliess ich mich in deine Haende und sage Welt, gute Nacht..."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.10.2011 12:35:18 GMT+02:00
Amazon-Kunde meint:
Sehr schön, aber Suzuki darf auch nicht Herreweghe werden und von wegen Kälte bei seinen Aufnahmen! Die Kantatenaufnahmen sind total Suzuki, also hervorragend, und seine Motettenaufnahmen - "Komm, Jesu, Komm" - unverzichtbar. Suzuki ist durchaus in einem Atem mit den europäischen Großen zu nennen
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Nha Trang City, Vietnam

Top-Rezensenten Rang: 14.697