Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Geniale Idee - total unglaubwürdig umgesetzt, 4. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Jäger der Nacht (Kindle Edition)
Bei diesem Buch blinkt die Logik-Warnleuchte leider von Beginn an im schönsten Knallrot.

Worum geht es? Gene lebt als Mensch unter … ja was eigentlich? Mutierten Menschen? Vampiren? Monstern? Zombies? Einen Begriff gibt es nicht, nur einige Merkmale; diese anderen haben Reißzähne, sterben im Tageslicht, können an der Decke spazieren gehen und wenn sie Menschenfleisch wittern, verwandeln sie sich in hirnlose Raubtiere, die ihre Opfer mit Haut und Haar verspeisen. So haben sie anscheinend fast die gesamte Menschheit aufgefressen.
Aus diesem Grund darf Gene niemals schwitzen, muss seinen Körper täglich desinfizieren, darf nicht blinzeln, nicht gähnen nicht husten und niemals niemals bluten.

Das gelingt ihm dank seiner eremitenhaften Lebensweise und einem scheinbar extrem gut gearbeiteten Kunstgebiss recht ordentlich (BLINK BLINK – versucht mal eine Minute lang nicht zu blinzeln!) und daher besucht er zusammen mit den komischen Zombie-Vampir-Leuten eine normale Highschool. Eines Tages wird er per Losziehung dazu bestimmt, bei einer Jagd auf die wenigen noch existierenden Menschen mitzumachen. Von nun an läuft Gene täglich Gefahr entlarvt zu werden.

Die Geschichte hat grundsätzlich das Potential zum Pageturner. Weil man von der ersten Seite an mit Gene mitfiebert und in ständiger Angst um seine Entdeckung ist, steigt Autor Fukuda mit einem hohen Spannungslevel ein – allerdings auch mit einem Riesensack an Unglaubwürdigkeiten.
Warum können die Vampir- Menschen Gene mit ihren empfindlichen Supernasen nicht riechen? Was für ein geniales Deo besitzt der Held? Wie schafft er es, niemals zu husten? Warum kommt es niemandem seltsam vor, dass er so abgeschieden lebt? Wie konnte er sich bereits als Siebenjähriger so perfekt tarnen? Etc. etc. Die Liste ist noch länger und wächst mit jeder Seite des Romans.

Auch mit dem Schreibstil hatte ich meine Probleme. Zwar lässt sich das Ganze recht gut und flüssig lesen, aber von einem Ich-Erzähler erwarte ich ein Mindestmaß an Einblick in Empfindungen und Gedanken. Gene jedoch rekapituliert größtenteils einfach nur Ereignisse. Persönliche Ängste, Vermutungen und Überlegungen bleiben außen vor. Nun kann man argumentieren, dass sich im Schreibstil die antrainierte Emotionslosigkeit- bzw. Emotionskontrolle des Protagonisten widerspiegelt, okay… aber das ist für den Lesespass leider unrelevant.

Fazit:
Das Buch hangelt sich gekonnt von einem Spannungsmoment zum nächsten, entwickelt aber dennoch keinen Sog, weil Logik und eine überzeugende Ich-Erzählweise fehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (20 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 12,99
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent