Kundenrezension

12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen LAUT, 25. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Music for Men (Audio CD)
Die CD ist durchaus nett (etwas weichgespülter als der Vorgänger), aber ich frage mich, welcher tauber Tontechnicker die Abmischung gemacht hat. Dynamik ist ein Fremdwort - Hauptsache LAUT.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.03.2010 11:16:24 GMT+01:00
Roger Wilco meint:
Dynamik ist bei Pop/Rock allgemein ein Fremdwort. Nennen Sie nur ein Beispiel, wo in einem Pop- /Rocksong die Lautstärke variiert. Sie werden kaum fündig werden, höchstens bei total ausgefallenen Sachen oder vielleicht mal bei Queen.
Tipp: Leiser stellen! Mangels Dynamik gibt es keine Veränderung in der Lautstärke und somit keine böse Überraschung. Das ist übrigens auch der Sinn, warum keine Dynamik verwendet wird. Wenn Sie auf Dynamik Wert legen, hören Sie Klassik, aber geben Sie keine unqualifizierten Bewertungen ab.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.05.2011 14:38:40 GMT+02:00
Simon 1978 meint:
Ich muss allerdings dem Rezensenten recht geben. Heutige Pop/ Rock Produktionen (vergleich früher CD- Produktionen) sind teilweise soundtechnisch für die Mülltonne. Auch außerhalb von Jazz und Klassik sollte der Klang brilliant und räumlich ausfallen. Oder hören sie nur noch die Mucke mit I-Pod Stöpsel?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Dortmund

Top-Rezensenten Rang: 628.754