Kundenrezension

100 von 109 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bin enttäuscht. Warum steht hier..., 14. September 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon SELPHY CP810 kompakter Fotodrucker (6,8 cm (2,7 Zoll) Display, 300x300dpi) (Personal Computers)
Ich bin von dem Gerät enttäuscht.

1) Verarbeitungsqualität :
- Das Gehäuse von meinem Selphy CP810 war noch nicht eingerastet, ok. habe ich nachgearbeitet
- Der USB-Anschluß ist so schwergängig und billig, daß einige meiner USB-Sticks auch mit Gewalt nicht passen wollen. (OK steht auch so im Handbuch. "Je nach Typ kann es sein...")
- Die Frontklappe steht über den Gehäuserand über und rastet nur schwach ein. Fällt beim Transport von alleine herunter.

2) Mobil - Betrieb:
- Wenn man einen Kompaktdrucker dieser Größe kauft, möchte man ihn auch mal mobil verwenden. Dazu gibt es wie schon bei den Vorgängermodellen einen optionalen Akku, der jedoch nicht mehr am Gehäuse eingerastet wird. (bis CP800 war das noch so)
Im Fall des CP810 benötigt man ZUSÄTZLICH zum Akku NB-CP2L (ca.80 Euro) noch einen Adapter CG-CP200 (ca.100 Euro!!!). Der Akku liegt dann am Kabel neben dem Gerät.
Für den mobilen Einsatz absolut untauglich und das Laden umständlich (entweder laden oder Drucker mit Strom versorgen, beides geht nicht)
- Der Drucker ist extrem staubempfindlich (laut Handbuch eigentlich nur unter Reinraumbedingungen zu verwenden).
- Man benötigt eine gerade, saubere Fläche von mindestens 20cm x 45 cm (!!) um einen Ausdruck zu machen. (Vorne der klapprige Papierbehälter und nach hinten wird das Bild 4x herausgeschoben). Wenn der Akku mit Adapter noch daneben liegen soll, natürlich entsprechend mehr. Canon gibt im Handbuch sogar 40 cm x 45 cm an.
- Ausdruck vom Fotohandy über Bluetooth ist nicht mehr möglich (Beim Vorgänger CP800 immerhin noch optional)

3) Bedienung:
- Beim Druckmodus "Passbild" muß das Quellbild bereits vorformatiert sein. Der Drucker passt das Bild nicht selbst an (z.B. durch 90 Grad drehen). Wenn das Bild also im Format Portrait vorliegt, bekommt man 6x nur Augen und Mund.
- Voreingestellt ist der Stromsparmodus, d.h. der Drucker geht sehr schnell wieder aus, wenn man ihn nicht benutzt. Beim Wiedereinschalten wird dann erstmal die Thermotransferfolie gespannt und die Druckkapazität der Kassette wird weniger. ca. 5 x Einschalten = 1 verlorenes Bild.
- Beim Ausschalten gehen alle Einstellungen bis auf die Sprache verloren. Auch der Stromsparmodus wird wieder aktiviert.
- Wenn beim Drucken die Stromversorgung ausfällt und das Papier noch im Drucker ist, empfiehlt Canon das Einsenden zur Reparatur.

4) Druckqualität:
- Die Qualität der Ausdrucke ist wirklich gut. Wie ein Foto aus dem Labor. Allerdings ist die Farbwiedergabe für meinen Geschmack etwas zu kühl.

5) Ausstattung:
- CANON hat alles eingespart was ging. Kein Probepapier/Kartusche, keine Staubschutzabdeckung hinten, keine Papierbehälter außer "Postkarte", keine Reinigungskassette (die man aber regelmäßig nutzen soll), Kein USB-Kabel (MicroUSB auf USB) für den PC-Anschluß, keine Transporttasche. Alles optional nachkaufbar. Voll aufgerüstet mit Akku/Adapter (ca.180,-), Tasche (ca.30,-), Starterkit Verbrauchsmaterial (KP-108IN ca.30,-) , Staubschutz hinten (DPC-CP100 19,-) , Verschiedenen Papierbehältern (ca. 35,-), Reinigungskassette (ca.15,-), Druckerkabel (5,-) kostet das Gerät (ca.100,-) dann stolze 414,- Euro !!!! Damit ließen sich dann die ersten 100 Bilder für umgerechnet 4,14 Euro/Stück drucken. (Es sei denn ein Staubkorn macht den Drucker vorher kaputt)

Fazit: schlecht ausgestattetes, klapperiges Spielzeug für den stationären Einsatz, in Vollausstattung viel zu teuer und ohne Mehrwert gegenüber dem Vorgängermodell CP800.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.01.2013 19:00:51 GMT+01:00
Danke für die Überlassung Deiner Erfahrungen. Ich werde meine Kaufabsicht jetzt nochmals überprüfen.

Veröffentlicht am 08.02.2013 14:50:08 GMT+01:00
Technikfreak meint:
also das Ding kostet nur ein paar Euro, das Canon da etwas einspart finde ich ok...wenn "Die Qualität der Ausdrucke ist wirklich gut. Wie ein Foto aus dem Labor" sind dann hätte das Produkt doch wohl ein Sternchen mehr verdient oder? Ich will doch gute Ausdrucke haben das ist doch das wichtigste und ein usb Kabel fliegt in jedem Haushalt zu genüge rum oder? Transporttasche Abdeckungen Kabel Reinigungskasette Akku....das alles für nen fuffi????? ne tut mir leid diese Rezension finde ich sehr mau :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.03.2013 16:51:01 GMT+01:00
Guido meint:
Hallo Technikfreak,
wenn es ihnen nur um die Qualität der Ausdrucke geht, sollten sie sich den Canon Selphy 800 ansehen. Der kann die gleiche Druckqualität und hat nicht die Schwächen in Mobilität, Bedienung und Verarbeitungsqualität. Und er kostet nur die Hälfte.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.08.2013 11:12:45 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.08.2013 11:14:21 GMT+02:00
Iris Udtke meint:
du hast recht, Guido, leider aber auch Dein "Vorschreiber". Die Option: Akkunachkauf war für mich ein wichtiges Argument. Als Stammkunde fühle ich mich durch die Verkaufsstrategie stark hintergangen.

Iris-Marion Udtke
"Analleminteressierte"
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 9.479