wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Anleitung verständlich - Modelle langweilig, 11. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Fersensocke: Genial gestrickt von der Ferse aus (Broschiert)
Ich bin großer Sockenstrickfan und daher habe ich das Buch gekauft, weil es eben mal was anderes war.

Vorneweg: Der Technik-Teil ist gut verständlich beschrieben. Ich habe sofort kapiert, wie ich stricken musste. Daher gibt es da von meiner Seite aus nichts auszusetzen.

Der Beginn an der Ferse ist ähnlich "fingerbrechend" wie bei Toe-Up Socken. Ab dann geht es aber gefühlt schneller voran, als bei Socken mit "herkömmlicher" Ferse. Gerade Farbverlaufsgarne kommen meiner Meinung nach durch diese Technik besonders gut zur Geltung.

Störend finde ich den kleinen Knubbel an der Ferse, den man aber durch etwas Übung vielleicht noch weg bekommt. Außerdem sind die Größenangaben meiner Meinung nach nicht korrekt. Mir sind die Socken jedenfalls zu klein geraten, obwohl ich mich an alle Angaben gehalten habe.

Außerdem finde ich die gezeigten Modelle etwas einfallslos: Fuß und Ferse sind eigentlich immer gleich gestrickt: glatt rechts. Lediglich am Schaft finden sich dann ein paar Mustervariationen.

Fertig gestrickt sehen die Socken dann etwas merkwürdig aus, angezogen sitzen sie dann aber schon ganz gut (sagte meine Testträgerin, für mich selbst waren die Socken ja wie gesagt zu klein).

Fazit: Wer mit normalen Fersen bisher auf dem Kriegsfuß stand, der holt aus dem Buch vielleicht einen Gewinn. Ansonsten liefern diese Anleitungen recht wenig Inspiration. Muss man nicht haben, ist aber auch kein völliger Fehlkauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.02.2014 11:29:17 GMT+01:00
daggeline meint:
Unnötig kompliziert - Elisabeth Zimmermann hat das Nonplusultra namens "Afterthought Heel" schon vor 40 Jahren erfunden ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.02.2014 21:51:44 GMT+01:00
Ethelwen meint:
Ändert meine Meinung bzgl. des Buches aber nicht ;-)
‹ Zurück 1 Weiter ›