Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Von Magi und Daimonen - ein gelungener Auftakt!, 26. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Shadow World. Kampf der Seelen (Jugendliteratur ab 12 Jahre) (Gebundene Ausgabe)
Inhalt

Nach dem großen Krieg sind die Magi und Daimonen zu einer Art Waffenstillstand übereingekommen. Nun leben die Magi in der Welt der Menschen und die Daimonen in einer anderen Welt - sie nenne den Ort die STADT. Der Hass der beiden Arten hat sich nie gelegt und so kommt es, dass Mallory, gemeinsam mit ihrem Ziehvater, immer auf der Flucht ist. Ihr Überlebenstraining besteht von klein auf aus Körperlichem und Waffen-Training. Währenddessen lebt der Streuner Kaleb in der STADT und erkämpft sich mit allen Mitteln seinen Platz, als er dann einen Auftrag in der Welt der Menschen annimmt stellt das sein gekanntes Leben auf den Kopf. Die Grenzen verwischen und vor allem Mallory muss sich fragen wer hier wirklich gut oder böse ist.

Fazit

Zunächst einmal muss gesagt sein, dass der Klapptext unglaublich irreführend ist und so nicht den tatsachen entspricht. Leider wurden hier Dinge verdreht und sogar verwechselt, sehr schade. Doch ist die Geschichte weniger stumpf und vorhersehbar wie im Klapptext beschrieben, denn das alles ist einfach MEHR.

Die Autorin, Melissa Marr, erzählt eine recht ruhige Geschichte. Diese beginnt mit mehreren unabhängigen Handlungssträngen, welche sicher nachher wunderbar in ein Gesamtbild zusammenfügen. Wer hätte das gedacht? Denn zunächst scheint nicht alles was geschieht zusammen zu gehören. Ein bisschen schade ist, dass der Prolog etwas viel vorweg nimmt. Alles in allem wäre die gesamte Geschichte wohl weniger vorhersehbar, wenn gewisse Details im Prolog nicht bereits verraten worden wären, aber dies ist nun nicht mehr zu ändern. Dennoch schafft die Autorin eine solide Welt mit einem Jahrhunderte alten Zwist zweiter Arten und mittendrin stehen Mallory, Kaleb und Aya.

Interessanterweise geht es bei den Magi und Daimonen tatsächlich danach, wonach es klingt und doch um viel mehr. Die Magi sind magiebegabte, menschliche Wesen, die eine sehr hohe Alterserwartung haben. Doch statt normal zu altern, behalten sie lange das Aussehen ihrer besten Jahre bei. Ihre Magie umfasst Sprüche, Tränke und auch Beschwörungen. Die Daimonen werden als Hund- oder Wolfsartige Wandler beschrieben. Wohingegen sie die meiste Zeit in ihrer menschlichen Form verbringen, sind sie dennoch in der lage sich zu wandeln und mit Zähnen und Klauen zu kämpfen. Aber auch die Welten und Ordnungen unter denen beide Arten leben unterscheiden sich stark. Bei den Magie geht es um pure Macht, denn wer Macht hat erhält Respekt und verbreitet gar Angst. Die Daimonen hingegen leben in der STADT, in einem Kastensystem. Ihr Leben wird bestimmt durch die hohe Kaste und beschert der untersten Kaste - den sogenannten Streunern - ein hartes Leben. Die STADT mutet ein bisschen altertümlich an mit dem "Basar der Seelen" und den "Nachtmarkt", ihren brutalen Kampfspielen zur Volksunterhaltung und als Möglichkeit zum Kastenaufstieg für den Sieger, mit Assassinen und dem Lust-Gewerbe.

In reger Unwissenheit aufgewachsen ist Mallory ein sehr authentisch dargestellter Charakter. Ihre Handlungen sind durchdacht, ihre Fähigkeiten geschult und doch verfügt sie über ein gewissen Maß an Misstrauen. Die junge Frau wird nicht als jugendlicher Superheld dargestellt, sonder ist sie vielmehr ein siebzehnjähriger Teenager mit dem Traum von der Normalität. Nichts wünscht sie sich mehr als Freunde und ein normales Leben, ohne in jeder Ecke Gefahren erwarten zu müssen. Als sie das erste Mal auf Kaleb trifft ist sie einerseits interessiert an diesem Jungen und andererseit weiß sie, dass eine normale Verbindung zu Menschen für sie nicht möglich ist. Kaleb selbst hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser, Käpft in den Kampfspielen um sein Leben und um Anerkennung, kümmert sich um seinen einzigen Rudelgefährten Zevi - ein starker und doch zerbrechlich wirkender, kluger Junge - und tut auch sonst das was nur dem Überleben dient. Diese beiden Handlungsstränge sind von Anfang an miteinander verknüpft, wohingegen eine dritte Person, Aya, sehr geheimnisvoll daher kommt. Aya ist eine Kämpferin und als Mitglied der höheren Kaste und als Frau nicht gerne in den Kampfspielen gesehen, denn auch das Frauenbild der STADT ist sehr zurückgeblieben und von Emanzipation keine Spur. Doch Aya hütet ein großes Geheimnis, welches ihr sowohl das Überleben sichern oder gar den Tod bringen kann - je nachdem wer es herausfindet. Und Überleben ist in der STADT das vorherrschende Ziel.

Die Verstrickungen sind sehr interessant und ehrlich gesagt hatte ich lange keine Ahnung wie Aya in das Gesamtbild hineinpassen soll. Doch alles fügt sich zusammen wie es zusammen gehört. Es ist eine Geschichte in der der Tod ebenso dazugehört wie Macht oder der Kampf. Es ist eine Geschichte in der ein Krieg alles zerstörte und zu dermaßen viel Hass führte, dass auch Jahrhunderte später kein Zusammenleben möglich wäre. Ein bisschen schade ist allerdings der wenige Informationsfluss über diesen Krieg, der immer wieder Erwähnung findet. Hier wären mehr Hintergrundinformationen hilfreich gewesen um Beweggrunde nachvollziehen zu können und um der ganzen Welt in Shadow World etwas mehr Leben einzuhauchen. Wo die Charaktere ihre Geschichte bekamen und sehr rund wirken, ist die Welt- vor allem die unbekannte STADT - noch etwas platt, denn sie scheint kaum Geschichte zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]