Kundenrezension

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandioses und beklemmendes Action Spektakel, 11. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: End of Watch [Blu-ray] (Blu-ray)
Diesen Film kann man mit keinem in den letzten Minimum 10 Jahren vergleichen.
Hart, manchmal komisch und an vielen Stellen beklemmend. Man sitzt wie gebannt im Sessel und merkt nach 104 Minuten, dass man sich kein Stück bewegt hat. Grandiose, glaubwürdige Darsteller, die wie gemacht für diesen Film sind und alles geben. An die ungewohnte Kameraführung gewöhnt man sich schnell.

Den Streifen muss man gesehen haben. Einfach atemberaubend! Bin immer noch voll geflashed.
Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.05.2013 01:07:36 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.05.2013 01:19:45 GMT+02:00
WSG1977 meint:
Der Film sticht wirklich aus dem sonst üblichen Einheitsbrei hervor und hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Aber in den letzten zehn Jahren gab es da schon einige Filme, die es locker mit "End of Watch" aufnehmen können.

Empfohlen seien hier die beiden "Tropa da Elite" Filme über die Einsätze der brasilianischen Spezialeinheit BOPE in Rio, vom Stil ganz ähnlich angelegt von Handlung und Bildern aber weitaus expliziter als es "End of Watch" ist. Zwar kein Polizeifilm aber in ähnlich kriminellen Milieu spielt der Film "Sin Nombre", welcher von einer Familie aus Honduras handelt, die auf Ihrer Flucht nach Amerika mit der brutalen Bandenkriminalität in Mexiko konfrontiert wird. Ebenfalls sehr empfehlenswert die Serie "The Shield", die die Arbeit von Polizisten in dem fiktiven L.A. Stadtteil Farmington beschreibt und von Ruhestörung über Drogenkriminalität bis hinzu Mord alle Facetten der Polizeiarbeit abdeckt und dabei kein einziges mal in den CSI-Modus abgleitet sondern harte realistische Polizeiarbeit schildert. "Training Day", zu dem David Ayer ebenfalls das Drehbuch geschrieben hat, sei ihnen falls noch nicht gesehen, ebenfalls ans Herz gelegt. Es würde mich freuen wenn Sie bei dem genannten Stoff mal beigehen, denn unter Garantie "flashen" die genannten Beiträge noch weit aus heftiger als "End of Watch" ;D falls Sie weitere Empfehlungen benötigen, stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Mit besten Grüßen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.07.2013 13:41:39 GMT+02:00
Milo meint:
Danke für die Empfehlungen! Werde mir einige mal zu Gemüte führen... Ich werde dann meine Meinung berichten :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.09.2013 05:41:57 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 03.09.2013 15:11:37 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.09.2013 09:15:06 GMT+02:00
Milo meint:
Bekanntlicher Weise sind Geschmäcker Gott sei Dank verschieden. Und warum dann gleich persönlich werden? Darf kein anderer eine andere Meinung neben Dir vertreten?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (122 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (84)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (12)
 
 
 
EUR 20,99 EUR 9,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 31.684