Fashion Sale Hier klicken indie-bücher Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison sommer2016 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine nette Geschichte....., 15. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Kuss von Vergissmeinnicht (Kindle Edition)
......aber lang nicht so gut, wie die Geschichten, die ich vor dieser, von Hannah Kaiser gelesen habe. Etwas war hier definitiv anders, ohne es genau benennen zu können.

Inhalt:

June Denning steht nicht gerade auf der Sonnenseite des Lebens, und auch ihr Alltag besteht aus nichts außer arbeiten. Als sie direkt vor ihrer heruntergekommenen Bruchbude, einen leblosen Mann, samt seinem Mountainbike findet, geht sie von dem schlimmsten aus. Nach einer näheren Inspektion, stellt sich allerdings heraus dass der Mann anscheinend nur bewusstlos ist. Leider scheint er nicht nur bewusstlos zu sein, denn als er Minuten später erwacht, scheint er sich an nichts mehr zu erinnern, nicht mal an seinen Namen. Als June ihn ins Krankenhaus fährt und da nur halbherzig untersucht wird, schleppt sie ihn auch noch zu Polizei, aber auch da scheint es niemanden zu kümmern, dass er Hilfe braucht. Frustriert nimmt June ihn wieder mit zu sich nach hause, denn sie bringt es einfach nicht über das Herz, ihm seinem Schicksal zu überlassen. Die Tage vergehen, und trotz seiner Amnesie, ist Mr. Vergissmeinnicht, für June etwas besonderes geworden. Zu ihrer Bestürzung muss sie sogar einräumen, dass sie sich ein bisschen in ihn verliebt hat. Ihre Gefühle werden sogar noch verstärkt als er sie plötzlich küsst. Die unbeschwerte Zeit mit ihm nimmt ein jähes Ende, als in den TV-Nachrichten nach einem Thomas Elliot Summers gesucht wird, und sich als ihr Mr. Vergissmeinnicht herausstellt. So schnell wie er in ihr Leben gepurzelt ist, so schnell ist er auch wieder weg, und hinterlässt dabei eine traurige June. Der richtige Schock folgt aber erst am nächsten Tag. Vor ihrem Haus lauern Gruppen von Reportern, und wollen Bilder von der Frau die den armen Millionär Thomas Elliot Summers, gegen seinen Willen festgehalten hat. Aber das alleine ist nicht der Gipfel der Unverschämtheiten, denn Thomas erzählt in dem Interview, wie schlimm die Zeit gewesen ist. June fühlt sich verraten und verkauft, und so schlimm kann es ja nicht gewesen sein, wenn er sie sogar geküsst hat. Das hatte sie nun davon, kein normaler Mensch verliebt sich in jemanden den er gar nicht kennt. Tage und Wochen vergehen, in denen sie sich zwingen muss, in ihrem Alltag zurück zu kehren, leider nur mit mäßigen Erfolg. Gerade als sie denkt, es könnte nicht noch schlimmer kommen, steht plötzlich Thomas wieder vor ihr......

Mein Eindruck:

Diese Geschichte hat mich irgendwie nicht so mitgerissen wie die anderen, von dieser Autorin. Sie war zwar immer noch gut, keine Frage, aber mir fehlte hier das gewisse Etwas. Ich denke es lag einfach an den zwei Hauptprotagonisten. Thomas fehlt einfach der Charme, den die anderen Männern aus Hannah Kaiser Geschichten hatten. Kein Vergleich zu Matt aus Die Verlockung des Glücks, Jonathan aus Die Versuchung der Hoffnung, Phillip aus Die Verführung des Mondes und Grayson aus Herzkirschen. Thomas kam mir sehr oberflächlich und fast schon egoistisch vor, er verbessert sich zwar noch, aber sein Charakterbild lässt da wenig Spielraum. Für mich fehlte es ihm einfach an Gefühlen, zumindest konnte er mir die nicht glaubhaft vermitteln. June war toll, und irgendwie tat sie mir auch leid, denn das hatte sie wirklich nicht verdient, was Thomas da mit ihr abzieht. Es dauert hier auch ewig bis die Geschichte mal in Fahrt kommt, denn irgendwie plätschert hier bis zur Hälfte der Geschichte, alles so vor sich hin. Obwohl sich das jetzt alles sehr negativ anhört, war die Geschichte nicht schlecht, nur eben kein Vergleich zu den tollen Geschichten, die ich vor dieser von Hannah Kaiser gelesen habe. Bin vielleicht etwas zu verwöhnt worden durch die Vorgängerbände. Von mir bekommt dieser Teil 4,2/5 Sterne, denn er hat mich wie bereits gesagt, einfach nicht so mitgerissen. Trotz des kleinen Rückschritts, freue ich mich schon auf die nächste Geschichte von der Autorin Hannah Kaiser, und hoffe auf die nächste Geschichte, nicht zu lange warten zu müssen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details