Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

177 von 187 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Tolles Headset, leider mit einigen macken, 18. Januar 2012
Ich telefoniere seit vielen Jahren ausschließlich mit Bluetooth-Headsets und habe schon viele davon "verbraucht". Mein letztes Headset "Plantronics Voyager Pro", mit dem ich sehr zufrieden war(sehr lange Gesprächszeit, toller Klang und extrem selten Verbindungsabbrüche), erlitt, nachdem es mehrere Handys überlebte und fast 3 Jahre sehr zuverlässig arbeitete, den mechanischen Tod. In dieser Zeit habe ich an meinem Zweithandy schon viele andere Headsets, von Noname bis Nokia, getestet.

Kommen wir zum Jabra Wave:

Die erste Paarung verlief völlig problemlos. Ich tätigte mehrere Anrufe um die Audioqualität zu testen und war sehr angenehm überrascht; Ich hörte meine Gesprächspartner sehr deutlich und ohne Störungen. Meine Gesprächspartner konnten mich ebenfalls deutlich verstehen. Tests bei fast stürmischem Wetter verliefen ebenfalls überraschend gut. Meine Gesprächspartner konnten z.B. Autohupen deutlich wahrnehmen, aber fast keine Windgeräusche.

Test mit dem laufenden Wasserhahn (das Geräusch wurde mit anderen Headsets vom Gesprächspartner als sehr laut, unangenehm und störend empfunden); Auch hier konnte Jabra Wave beweisen, das es eine sehr gute Geräuschunterdrückung hat. Die Gesprächspartner nahmen das Geräusch erst dann wahr, nachdem ich danach fragte, den Test wiederholte und noch näher an den Wasserhahn, bzw. Waschbecken rückte! SPITZENLEISTUNG!

Als die ersten Anrufe kamen, erlebte ich auch die erste böse Überraschung; Ich konnte kein "klingeln" im Headset wahrnehmen, sondern nur ein sehr leises Rauschen. Das Headset verfügt über keine eigenen "Klingeltöne"! Alle anderen Headsets die ich bis jetzt hatte, selbst die billigsten Noname Headsets, "klingelten" wenn das Handy stumm geschaltet wurde, mit dem eigenen "Klingelton". Auch das auflegen, die Wahlwiederholung etc. wurden bei anderen Headsets mit den Headset eigenen "piepsen" bestätigt. Das Jabra Wave bleibt leider stumm weil es wie gesagt keine eigenen töne hat. Nur wenn das Handy auf ein Profil mit einem Klingelton gestellt wurde, konnte man diesen Klingelton auch im Jabra Wave hören. Der Haken daran; Das Jabra stellt das Handy auf maximale lautstärke. Trennt man das Headset vom Handy, erlebt man später, wenn man angerufen wird, eine sehr böse und unangenehm laute Überraschung! Stellt man nun das Headset leiser, um das Problem zu lösen(der Handy-Klingelton wird auch leiser), kann man den Gesprächspartner kaum noch wahrnehmen. Das hätte ich eher von einem Noname Headset erwartet, und nicht von einem der besseren Jabra modelle!

Der zweite Haken ließ leider nicht lange auf sich warten. Meinen Plantronics Voyager Pro konnte ich in Notfällen aufladen und gleichzeitig damit telefonieren. Das Jabra Wave hat eine viel kürzere Gesprächszeit(bei meinem Telefonier-Verhalten muss ich es täglich mindestens zweimal laden). Mir war vorher nicht aufgefallen, das es ein sehr kurzes Ladekabel hat(ca. 28 cm). Also schloss ich es mit dem Ladeteil von meinem Plantronics an(kompatibel da es ebenfalls den kleinen USB Stecker hat). Nun die böse Überraschung: Beim aufladen wird die Verbindung zum Handy getrennt! Das mag der eine oder andere als unwichtig oder selbstverständlich ansehen, für mich ist es aber ein sehr dicker Minuspunkt. Als Programmierer muss ich in Notfällen während des Gesprächs aufladen können, was auch bei mehreren anderen Headsets(zb. beim Voyager Pro) kein Problem war.

Die Bluetooth Reichweite: Die ist beim Jabra Wave auf alle fälle um einiges kürzer als beim Voyager Pro. Insgesamt würde ich das aber nicht negativ werten, da ich der Meinung bin, das es in den meisten fällen kein Problem sein sollte, das Handy in der nähe des Headsets zu halten. Was ich aber beim Jabra Wave vermisse: Beim Voyager Pro hört man einen Hinweiston wenn man sich mit dem Headset zu weit vom Handy entfernt hat. Auch dann, wenn man nicht im Gespräch war. Dies hat mich schon öfter darauf hingewiesen, das ich das Handy zb. im Caffee auf dem Tisch liegenlassen hatte. Beim Jabra Wave hört man nichts davon, wenn es sich vom Handy trennt!

Nun die Zuverlässigkeit: Nach mehreren Tagen stellte ich fest, das sich das Headset willkürlich vom Handy trennt und man im Handy an den Bluetooth- Einstellungen ganz schön fummeln muss bis es sich wieder verbindet. Ein mal wollte es gar nicht mehr, und ich musste das Headset im Handy erst entfernen, dann erneut paaren bis es klappte. Das ganze dauerte fast eine halbe Stunde und wäre zb. während einer Autofahrt unmöglich! In Notfällen(zb. Wichtiges Gespräch auf der Autobahn) würde ich mich lieber nicht auf das Jabra Wave verlassen. Das ganze ist umso schlimmer, das man es, wie oben geschildert, nicht mitbekommt wenn sich das Headset vom Handy trennt. Ist es verbunden, sagt es beim drücken auf die Annahmetaste "Connected", ansonsten hört man einfach nichts! Also Handy rausholen, an den Bluetooth Settings fummeln bis man es wieder verbunden hat. Nur wer will oder würde das z.B. bei Tempo 120 auf der Autobahn machen?

Tragekomfort: Absolut Spitzenmäßig! Man spürt es schon nach kurzer Zeit gar nicht mehr!

Fazit:

Plus: Tragekomfort, Design, extrem gute Wind und Geräuschunterdrückung, guter Klang

Minus: Keine eigenen "Klingeltöne", kein Hinweis bei der Trennung, relativ(!) kurze Gesprächszeit, kann beim Aufladen nicht genutzt werden, keine zuverlässige Verbindung

Vor allem die Verbindungsabbrüche gehen mir schon nach einer Woche auf den Geist. Daher werde ich das Gerät zurücksenden und mich nach einem zuverlässigerem wenn auch teurerem Headset umsehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.10.2012 20:06:03 GMT+02:00
nebelbank meint:
moin

gerade über das gerät gelesen ist nun schon einige zeit vergangen was ist es letztendlich geworden ?

da ich auch suche und zu 95% meine technischen geräte tauschen muss kann ich es mir vielleicht mit einem
guten tipp sparen --etwas zur post zubringen

Veröffentlicht am 27.12.2013 13:09:18 GMT+01:00
Dieter Seidl meint:
Nach diesen geschilderten Negativ Punkten werde ich vom Kauf absehen

Veröffentlicht am 19.05.2015 14:48:12 GMT+02:00
Nun wir haben 15 Stück gekauft, was ein großer Fehler war.

Zuvor hatten wir einige Jahre M-Line Groovy, die sind echt toll einzig nach ca nem Jahr ist die Halterung des Bügels ausgeleiert und somit brauchts ein neues.

Daher haben wir nach einem test eines Stücks alle in der Firma gewechselt und von Jänner bis Ende April wars auch OK.
Dieses Monat dann die ersten Ausfälle, und zwar allesamt im Bereich des Mirkophones.

Aktuell bei sind 9 von 15 Stück die Micros ausgefallen.

Das es des öfteren Pairing Troubles gab haben wir mal übersehn, nur das die Dinger nach ca 4,5 Monate nach der Reihe sterben is schon der Hammer

Support von JABRA ist zu vergessen, Du wirst entweder von einer Nummer zur anderen geleitet und nach ner Stunde sagt Dir dann einer das Du falsch bist und legt auf.
Bis aufs Design und die Sprachqualität solange es funktioniert gibts nichts positives zu sagen, scheint ein billiger China Dreck zu sein mit klingendem Brand versehn.

Wir können eben aus Erfahrung sagen, da wir 15 Stück hatten davon 9 innerhalb 14 Tage ausfielen (alle wegen Micro) das es nur ein teurer Dreck ist.
Gehen wieder zurück zu M-Line Groovy
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel nicht verfügbar
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.559.944