Kundenrezension

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnetes Live-Spektakel, 26. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Back To Front - Live In London - DVD Deluxe Edition [Deluxe Edition] (DVD)
Mit diesem hochwertigen Package übertrifft sich Peter Gabriel wieder einmal selbst. Ich besitze die 2 DVD/2CD-Ausgabe Auf die Beurteilung von Sound- und Bildqualität möchte ich an dieser Stelle nicht eingehen. Für mich ist an dieser Stelle nur der Unterhaltungsfaktor von Interesse - der ist zwar sehr subjektiv - aber bei mir war er beim Betrachten der DVD auf einem durchweg enorm hohen Level.

Das dargebotene Konzert teilt sich, so Peter Gabriel zur Begrüßung der Fans in der ausverkauften 02-Arena, wie eine gute Speisfolge in mehrere Gänge. Als Vorspeise werden die Stücke in einer Akustik-Fassung angeboten. Den Opener - ein neues sich noch in Arbeit befindendes Stück - präsentiert der Meister am Klavier begleitet nur von Tony Levin am Bass, Danach kommt der Rest der Band, die auch schon 1986/87 auf der So-Tour dabei war, auf die Bühne. Mitten in Family-Snapshot endet der Akustik-Teil und der Elektro-Teil beginnt mit einer fulminanten Lightshow. Es folgt eine gute Best of Auswahl, Stücke, die man von zahlreichen anderen Veröffentlichungen kennt, bis mit "Red Rain" ein weiterer Höhepunkt des Abends beginnt: die komplette Präsentation des Albums "So". Mit Ausnahme von "In your Eyes" auch in der gleichen Reihenfolge, wie auf der Original-CD.
Das über 25-Jahre alte Material erscheint in einem aufgefrischten Gewand und viele Stücke bestehen die Zeitreise ins 21. Jh. mit Bravour. Einzig bei einem meiner Favorites - Don't give up - das mit einem Solo von Tony Levin beginnt, möchte ich leichte Abstriche machen, da Jeanny Abrahamson hier nicht an eine Kate Bush oder an Pala Cole, die bei der Secret World Tour die Duettpartnerin von PG war, heranreichen kann. Als Zugabe gibt es dann noch "The Tower that ate People" visuell sehr stimmig umgesetzt und das schon fast unvermeidliche "Biko" mit dem PG das Publikum dann nach Hause entläßt.

Das gesamte Konzert ist visuell hervorragend umgesetzt, die Lightshow innovativ und abwechslungsreich, wie man es von PG schon gewohnt ist. Die Songauswahl läßt keine Wünsche offen. Mit dem der Deluxe-Edition beiliegenden Buch - wobei beiliegend falsch ausgedrückt ist, da die vier Silberling ihren Platz in der zweiten Seite des Hard-Covers finden - bekommt man ein wirklich hochwertiges Package auch wenn sich musikalisch nichts wirkliches Neues tut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.06.2014 11:39:27 GMT+02:00
Ausverkauft war die Halle nicht, im Hellen sieht man sehr deutlich, dass die oberen Ränge teilweise nicht voll oder schwarz abgehangen waren. Aber egal. Mir gefällt die Blu-ray vom Unterhaltungsfaktor auch sehr gut, da es hier weniger ums Spektakel, sondern mehr um die Musik geht.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Mainz

Top-Rezensenten Rang: 3.089