Kundenrezension

11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bitte Songs für die Fans!!!, 9. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Heaven (single) (MP3-Download)
Das ist die Rezension des von mir Beschenkten:

Bitte lieber Martin, Dave und Andi,
macht endlich mal wieder Songs für Eure Fans und nicht für Euch selbst!
Oder bringt mehrere Versionen heraus.

Mit PLAYING THE ANGEL seid Ihr echt einen Schritt vorwärts gegangen, noch einen weiter dann wärd Ihr wieder Top gewesen, in alter Form.
Mit dem nachfolgenden Album ging es leider wieder einen zurück und mit dieser Single nochmal 2 Schritte zurück.

Zur A SIDE Heaven:

Hmm Soul ... okay, ich möchte aber keinen Soul von DM hören, wenn Soul dann James Brown.

Aus einem Interview von DM zitiere ich frei:
Der Song klingt wie Rod Stewart in den 70ern, nur moderner und frischer.
Wer Rod the Mod kennt, der weiß daß dies schon eine Beleidigung ist.
Ladet Euch mal den Song Maggie May herunter, der ist einfach nur sehr gut und zeitlos.

Zurück zu HEAVEN:

Der Song kommt nicht in die Gänge, bewegt emotional fast nichts ... .
Man könnte auch sagen der Song ist langweilig, belanglos, alles schon gehabt, Gitarrenriffs ect. .

B Side All thats mine:

Kein schlechter Song, leider nicht ausgebaut, wenn man in Stimmung kommt mit Martin und Dave mitzusingen, wird einem im nächsten Moment jegliches feeling durch diese unsäglich häßlichen Analog Synthie Sound Schwaden zerstört.

Bitte lieber Martin trinke wieder ein bißchen Wein oder so, seitdem Du das gestoppt hast sind alle Deine Songs wie durch Muttis Weichspüler.
Wo sind Songs wie Precious, John the Revelator, oder Lillian oder ... ?

Bereitet Ihr Euch schon auf den Ruhestand vor?

Und ist es jetzt nicht endlich mal genug mit diesem unsäglichen Retro Analog Synthies?

Für Heaven gebe ich 3 Sterne, für die B Side 3,5 Sterne.

Warum soviele Sterne?
Ganz einfach damit zeige ich meinen Respekt an DM, die sich wahrlich 12 Monate bemühten, aber letztendlich war nicht mehr drin, das Kreative ist einfach fast gänzlich verschwunden.
Und das von einer Band die von 1984 bis in die 90er hinein einen UNIQUE SOUND kreierte und Musikgeschichte schrieb und zur Legende wurde.

Ciao von

Stephano
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.03.2013 11:45:56 GMT+01:00
Playing the Angel ist ein Schritt vorwärts und SOTU ein Schritt zurück? So unterschiedlich können Meinungen sein, das sehe ich genau umgekehrt.
Ihre Rezension geht bis auf einen Puntk in Ordnung. Einen trockenen Alkoholiker wieder zu seiner Sucht zurückzuwünschen damit die Songs wieder dem eigenen Gusto entsprechen geht sowas von überhaupt nicht. Sorry.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.1 von 5 Sternen (52 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (32)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
EUR 2,09
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 149.686