Kundenrezension

15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Topp NAS Storage - von der Kreisliga in die Champions-League, 13. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Synology DS414 DiskStation NAS Server für SMB und SOHO (4-bay) (Personal Computers)
Mein Ziel war, meine bisherige USB-Festplattensammlung aus 1TB, 2TB und 3TB-Platten ("Kreisliga"), welche bisher an meiner Fritz!Box hängt durch ein administrierbares NAS (Networked Attached Storage)-System zu ersetzen ("Bundesliga"). Zusätzlich war mir eine Senkung der Antwortzeiten und Übertragungsraten wichtig.

Nach Diskussion mit einigen "Know-How-Trägern" wurde mir ein Synology-System empfohlen. Habe mich für die Synology DS414 entscheiden.
Wenn man die Synology bestellt, bekommt man ein Gehäuse mit vier Platteneinschüben, zwei Netzwerkanschlüssen und USB-Ports, aber ohne notwendige Festplatten. Ohne die Festplatten kann das System nicht betrieben werden.

Für die Auswahl der Festplatten lohnt ein Blick auf die Kompatibilitätsmatrix auf der Synology Webseite. Habe mir vier Western Digital Red 4TB-Platten dazu bestellt (Achtung: Die Platten sind teurer als die Synology selbst), die am selben Tag wie das NAS-System selbst bei mir eingetroffen sind.

Obwohl Schrauben mitgeliefert werden, können die Festplatten in die Einschubrahmen reingeklipst werden und lassen sich ohne ruckeln und wackeln ins Gehäuse schieben. Klappe zu, Strom und Netzwerk dran und anschalten. Die Quickstart-Anleitung dazu ist leicht verständlich. Die Synology hängt bei mir im LAN an einem Netgear GS108 Gigabit Switch. Habe mir noch einen "USB-Dongle" gemäß Kompatibilitätsmatrix (TP-Link) für unabhängigen WLAN-Zugriff dazubestellt.
Stromtechnisch habe ich eine APC USV zwischengeschaltet um Spannungsspitzen und Stromausfälle kompensieren zu können. Weniger, weil bei uns oft der Strom ausfällt sondern eher um User-Fehler ("auf dieser Steckdosenleiste hängt doch nur unwesentliches, kannst Du ziehen...") kompensieren zu können.

Kurze Zeit nach dem Anschalten kann die Synology im LAN discovert werden, einige Fragen beantworten, Admin-Passwort vergeben und man ist fix auf der Synology-Administrationsoberfläche (DSM). Mittels einem Assistenzen gelingen die weiteren Schritte (RAID-Verbund und Volumes einrichten, User und Berechtigungen anlegen, sonstige Einstellungen durchführen) schnell und zuverlässig.

Das System steht nun da, wo vorher die USB-Platten lagen, die Lüfter drehen leise aber hörbar vor sich hin (Platten bei 30 Grad Celsius), bei Zugriff auf das System wachen die Platten auf, ansonsten ist Ruhe.

Nun zeigt sich die Stärke eines NAS-Systems. War es mir bisher nur umständlich möglich Ordner nur für einzelne User, nur mit Lese oder auch Schreibzugriff und mit Quotas festzulegen, so ist das mit der Synology nun ein Kinderspiel. Berechtigungen können sicher und übersichtlich gesetzt und geändert werden. Ordner können auch verschlüsselt werden.
Im LAN-Zugriff erweist sich die Synology als schnell, zuverlässig und bisher sicher. Soweit zur "Bundesliga".

"Champions League" für mich war nun, das System auch hinter meiner Fritz!Box aus dem Internet erreichen zu können. Da die externe IP-Adresse meiner Fritz!Box sich jeden Tag über Nacht durch Zwangstrennung ändert ist die Registrierung bei einem DynDNS-Dienst notwendig. Eine Registrierung ist zum Teil kostenlos. Nachdem dessen Daten hinterlegt und die notwendigen Ports geöffnet sind, war der Zugriff über Internet oder von einem Mobile Device kein Problem. Obwohl ich mich soweit auskenne, dass mir die notwendigen Schritte klar sind, musste ich das Synology Forum zu Rate ziehen, bis der Zugriff aus dem Internet funktioniert hat.

Es gäbe noch mehr zu schreiben, wie Infos zu Benachrichtigungen, Anti-Virus-Einstellungen, externes Backup, iTunes-Server, Photo- und Video-Support, ... Alles sehr einfach zu installieren und administrieren - Ich denke aber, das liest in dieser Rezension keiner mehr :-)

Fazit:
+ einfache und schnelle Installation (Hardware/Software)
+ Administration einfach und für den Laien geführt
+ Einfache Benutzeradministration und Anlegen von Berechtigungen/Quotas
+ Zusätzliche Features einfach installierbar
+ aus dem Internet erreichbar
+ gute Kühlung der Platten

Negatives habe ich bisher noch nicht gefunden.

Wenn die 12TB Daten voll sind, würde ich mir eine Synology wieder kaufen :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent