Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Auch Straub rettet King nicht, 9. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Das schwarze Haus (Taschenbuch)
Lange war Stephen King mein absoluter Lieblingsautor. Ich habe seine Bücher aus den 70ern und 80ern verschlungen. Der letzte King, der mich wirklich begeistern konnte, war Tommyknockers".
Durch die Bücher die danach kamen, habe ich mich eher gekämpft. Einige auch nicht zu ende gelesen. Seit einigen Jahren habe ich mir die Neuerscheinungen gar nicht mehr gekauft.

Eine Ausnahme bildet da nur Das Schwarze Haus". Und dies hat zwei Gründe. Zum einen Peter Straub. Ich hatte mir erhofft, dass die Zusammenarbeit mit Straub King wieder zu früheren Leistungen disziplinieren würde. Mir war der King-Still viel zu geschwätzig geworden. Zu langatmig. Oft hatte ich mir beim Lesen neuerer King-Bücher gewünscht, dass ein guter Lektor King seine Bücher zum Überarbeiten und kürzen einfach wieder zurück geben würde. Aber das traut sich wohl seit Jahrzehnten niemand mehr.
Der andere Grund war Der Talisman". Ich habe damals dieses Buch geliebt und war vollkommen in der Atmosphäre der Parallelwelt gefangen. Ich wollte noch einmal an diesen Ort zurück kehren.

Mit beiden Gründen verband ich also Erwartungen die leider enttäuscht wurden.
Das Buch ist langatmig und geschwätzig. Die Story würde auch bequem auf die Hälfte der Seitenzahl passen. Die lange Einführung der kleinen Stadt und damit verbunden auch die Einführung der Figuren ist vielleicht noch der beste Teil des Buches, da literarisch durchaus sehr gelungen. Da aber fast alle Schauplätze und Figuren keine wirkliche Bedeutung für die Story haben, erweisen sich die ersten 50 bis 100 Seiten eher als stilistische Fingerübung.

Noch ärgerlicher ist es jedoch, dass die Region" und damit die Atmosphäre von Der Talisman" in Das Schwarze Haus" so gut wie gar nicht vorkommen. Die Story hätte man auch mit einem John oder Marc besetzen können. Der Jack aus dem Talisman wurde hier, so kam es mir vor, als Marketingaufhänger missbraucht. Auch der Bezug zum Dunklen Turm wirkt eher konstruiert und zwanghaft. Schließlich werden solche Bezüge mittlerweile in fast jedem King-Buch eingebaut.

Fazit: Wäre die Geschichte straffer erzählt worden, hätte ein brauchbarer Mysterie/Horror-Thriller draus werden können. Wenn King und Straub nach vielen Jahren wieder ein Buch zusammen schreiben wollen, erhoffen sich natürlich viele Fans eine Fortsetzung des Talisman. Diese Erwartung müssen die Autoren nicht Erfüllen. Haben sie auch nicht. Ärgerlich ist es jedoch, dass sie
Jack Sawyer dafür benutzt haben, diesen Eindruck zu erwecken. Das hat er nicht verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.5 von 5 Sternen (128 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (46)
4 Sterne:
 (25)
3 Sterne:
 (21)
2 Sterne:
 (21)
1 Sterne:
 (15)
 
 
 
EUR 9,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 61.044