Kundenrezension

23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Biker-Action mit viel Spannung und Niveau, 25. Oktober 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Sons of Anarchy, Season 3 [UK Import] (DVD)
Kaum zu glauben, dass Sons of Anarchy immer noch nicht im deutschen TV gezeigt wird (nachdem in den USA seit September 2011 mit großem Erfolg schon die vierte Staffel läuft, hat angeblich ProSiebenSat.1 die Serie endlich gekauft). In GB habe ich mir pünktlich zur Veröffentlichung die dritte Staffel besorgt und bin begeistert, obwohl meiner Meinung nach 'Sons of Anarchy' nicht ganz an das Niveau von The Shield heranreicht. Spannung, Action, Drama, Liebe und Romantik kommen jedoch weiß Gott nicht zu kurz. Die Serie ist phantastisch geschrieben, inszeniert und gespielt. Die Schauspieler sind exzellent gewählt, vor allem Katey Sagal ('Peggy Bundy'), Charlie Hunnam und Ron Perlman brillieren. Aber auch die anderen Rollen und Gastrollen sind sehr gut besetzt. Besonders gefallen hat mir unter anderem Kim Coates als Alex 'Tig' Trager, der schon reichlich schräg und durchgeknallt, aber dennoch irgendwie sympathisch wirkt. Katey Sagal agiert allerdings überragend und spielt ihre männlichen Kollegen des Öfteren glatt an die Wand. Ihre Rolle als Matriarchin und toughe Bikerbraut Gemma Teller ist die mit Abstand beste schauspielerische Leistung, die ich seit Langem gesehen habe (und hat mit ihrer ehemaligen Rolle als Peggy Bundy zum Glück überhaupt nichts mehr zu tun). Spitze!

Zur Handlung möchte ich nicht viel sagen, hier haben bereits meine Vorrezensenten genug geschrieben. Daher lediglich einige Anmerkungen: Mich hat beeindruckt, wie realistisch nicht nur das Setting dargestellt ist, sondern wie überzeugend auch der Lebensstil und der Verhaltens- und der Ehrenkodex der Outlawbiker portraitiert werden. Die Sons of Anarchy sind eine Rockerbande im Stil der Hell's Angels, die ihre Brötchen mit Waffenschmuggel und Pornoproduktionen verdienen und dabei über die eine oder andere Leiche gehen. Das kommt sehr eindringlich rüber und wird mit großer Liebe zum Detail dargestellt. Staffel 3 spielt vorwiegend in Irland und beleuchtet zusätzlich die Rolle der IRA. Der Szenenwechsel auf die grüne Insel steigert die Spannung noch mehr.

Diverse Kritik kann ich mir dennoch nicht verkneifen: Manches wirkt ziemlich unglaubwürdig, bzw. unlogisch und man merkt, dass die Serie nicht von HBO stammt (hierbei beziehe ich mich ausdrücklich auf die britische, englischsprachige DVD-Ausgabe): Obwohl Sons of Anarchy vor blutiger Gewalt teilweise nur so strotzt, wird in der gesamten Serie nicht ein einziges Mal heftig geflucht, das berühmte f-Wort bekommt man nie zu hören. Ein Biker, der nie fuck sagt? Doch, sehr realistisch! Genau wie die Tatsache, dass die Sons of Anarchy ihr Geld zwar im Waffenhandel, nicht aber in der Prostitution und im Drogenhandel verdienen. Das überlassen sie anderen Gangs. Wer sich nur ansatzweise mit dem Thema Outlawbiker auskennt, wundert sich, ob man hier das Image der Sons künstlich aufpoliert hat, vielleicht weil die Figuren sonst eben doch weit weniger sympathisch wirken würden. Ein dennoch nachvollziehbarer Schritt, denn es ist fraglich, ob es Serienerfinder Kurt Sutter sonst gelungen wäre, Empathie für die einzelnen Figuren zu erzeugen.

Abschließend noch ein paar Anmerkungen zum Technischen:
An der Qualität der DVDs gibt es nichts zu meckern. Bild und Ton sind optimal. Auch das Bonusmaterial ist alles andere als mickrig und weiß positiv zu überraschen.

Absoluter Kauftipp!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.02.2012 23:35:52 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.02.2012 20:59:48 GMT+01:00
Hydra242 meint:
interessant, ist mir noch gar nicht aufgefallen, aber Sie haben recht, das Wort Fuck kommt gar nicht oder wenn überhaupt sehr sehr selten vor und dann auch nur genuschelt. Mir ist auch aufgefallen, dass die "bösen" Biker alle rauchen wie die Weltmeister, gerade Jax knarzt eine nach der anderen durch aber die Cops ausser Unser ( irgendwie auch halb kriminell) raucht kein "guter" ? Irgendwie erinnerte mich das an Waterworld. Das die nicht mit Drogen und Huren handeln finde ich persönlich gut. Die sollen sich lieber nur auf die dicken Wummen konzentrieren. Mich würde es auch nicht interessieren die Sons als Türsteher oder Security auf Konzerten zu sehen. Man darf nicht vergessen, dass ist eine Serie, die auch Geld einbringen muss um die ganzen Staffeln bezahlen zu können und das funktioniert nur , wenn man die Sons sympathisch findet und mitfiebert auch wenn es Kriminelle sind und dadurch ein breites Publikum angesprochen wird. Das ist schon so in Ordnung . Ich will die Sons gar nicht so realistisch sehen wie in dieser schnarch Serie " The Wire"
Nachtrag: Das Wort "Fuck" ist hier meiner Meinung nach durch das Wort " Jesus Christ" ersetzt worden.

Veröffentlicht am 14.02.2012 23:55:29 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.02.2012 23:56:08 GMT+01:00
Der Riese meint:
Das mit den Schimpfworten und dem Fuck ist mir jetzt auch wieder bei einer anderen Serie des Senders FX aufgefallen "Justified". Diese spielt im ländlichen Kentucky und dort ballern sich die Hillbillies über den Haufen, dass es nur so eine "Freude" ist, jedoch werden auch hier kaum fiese Schimpfwörter oder eben das Fuck verwendet. Ich finde es eine schöne Abwechslung zu den schon erwähnten HBO-Serien oder auch den von mir gerade geschauten "Spartacus"-Staffeln 1 und 2. Trotzdem möchte ich diese "vulgäre" Sprache bei einigen Serien dann doch nicht missen, aber man sieht es geht und funktioniert auch ohne.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (83 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (75)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
EUR 15,41 EUR 8,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 88.643