wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

7 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auch wenn es "nur" Elements ist..., 10. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Steinberg 502012840 Cubase Elements 7 (Elektronik)
...so ist dieses Produkt doch sehr umfassend und für den Hobbymusiker gut geeignet.
Ehrlicherweise bin ich nur Mixer/Masterer, habe also mit dem Produkt nicht aufgenommen, Midis eingespielt oder elektronische Musik im gesamten produziert.
Sehr schön finde ich die MixConsole, welche ein Mischpult mit allen wichtigen Funktionen darstellt. So kann ich equalizen, lautstärken mischen, Effekte ausprobieren und einstellen und das alles auf einem sehr einfachen, unkomplizierten Weg.

Manche freie Plugins sind leider nicht so sehr mit Cubase kompatibel, wie ich es gerne hätte, und führen deshalb zum Absturz, oder Hängern, was gerade am Anfang, als das Problem noch nicht bekannt war, sehr zur Frustration geführt hat.

Einsteigern kann ich Cubase Elements uneingeschränkt empfehlen, wobei zu bedenken ist, dass ich auch keine Vergleichssoftware ausprobiert habe, und diese Rezension deshalb sehr einseitig betrachtet ist!

==================================================================================================================================================================================================
Nachtrag 26.12.2014

Nachdem ich mich mittlerweile über ein Jahr mit Cubase auseinandergesetzt habe, muss ich diese Rezension einmal anpassen.

Im vergangenen Jahr kamen auch Arbeiten im Bereich Aufnahmen auf mich zu. Von Grund auf bietet Cubase nun für die Schritte:

Aufnehmen, Schneiden und Mischen genau die Werkzeuge, welche ich brauche.

Der Grooveagent ist ein "kleines" Werkzeug zum aufpolieren oder hinzufügen von Audiospuren. In meinem Fall diente er als Trigger für die Bassdrum. Einfach Originalsound ausschneiden, auf einen Knopf im Agent legen, aus der Bassdrumspur eine Midispur erzeugen und bei jedem Anschlag den Grooveagent spielen lassen. TOP!

Ich habe nun um einiges an Erfahrung gewonnen, aber sicherlich noch nicht alle Möglichkeiten von Cubase ausgeschöpft, deswegen verweise ich (immernoch Hobbymensch) auf die ein oder andere Rezension eines erfahreneren Käufers des Produkts!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.10.2013 16:33:31 GMT+02:00
Dafür dann 3 Sterne?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.10.2013 10:37:46 GMT+02:00
Ja, das frage ich mich auch. Bei Thomann hat die Software sehr gute Rezensionen erhalten! Habe sie selbst noch nicht im Einsatz, folgt die nächsten Tage

Veröffentlicht am 28.12.2013 14:51:47 GMT+01:00
Gery Zens meint:
die Abstürze sind mit großer Wahrscheinlichkeit auf die Plugins zurückzuführen und nicht auf Cubase.
Sind die Instruments und Effekte gut programmiert wie z.B. von den großen Firmen wie NI, stürzt Cubase beim Laden nie ab.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.06.2014 02:42:18 GMT+02:00
genialisch meint:
Allein der Groove Agent One ist mir schon das Geld wert. Ich denke, ich werde es mir in Kürze zulegen und dann eine eigene Rezension verfassen. Werde mal fix bei Thomann vrobeischaun, was dort so steht.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 22.962