Kundenrezension

41 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Creative Ziisound D 5...ein kleines Meisterstück, 15. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Creative ZiiSound D5 Bluetooth-Lautsprechersystem schwarz (Elektronik)
Ich habe mehrere Systeme ausprobiert bzw. war einfach mit dem ein oder anderen Lautsprecher nicht besonders zufrieden. Dieser Bluetooth Lautsprecher hat mich absolut begeistert !!!

Lieferung war o.k., hat diesmal nen Tag länger, also 2 Tage gedauert...aber o.k. bei dem Schnee im Allgäu....alles gut.

Das Gerät ist sehr ordentlich verpackt. Die empfindlichen hochglänzenden Seiten sind zusätzlich zur stabilen Verpackung mit Schutzfolien gesichert. Kurzbeschreibung, auch in deutsch, ist dabei. Sie ist wie geschrieben "kurz", aber vollkommen ausreichend.

Optik:

Einfach, schlicht, modern, wie ich finde. Hochglanzseiten. Fürs Iphone ne tolle Halterung. Ich hab die Box auf nem Schrank stehen, deshalb ist die Optik für mich nicht so wichtig...aber trotzdem 1A und hochwertig!

Anschluß:

Das Gerät wird mit dem mitgelieferten Stromkabel, incl. Trafo angeschlossen. Dann gibts die Möglichkeit das Gerät mit einem ebenfalls mitgelieferten Klinkekabel mit dem Ausgabegerät (Handy, MP3-Player, Stereoanlage) anzuschließen. Ein Adapter von Klinke auf Cinch ist nicht dabei. Ich brauch ihn ohnehin nicht, wäre aber für Viele sicher ein Vorteil, wenn das Kabel dabei wäre. Dann könnte man hier schon loslegen...Andere bieten da etwas mehr.

Die andere Möglichkeit ist, ein Iphone mit dem Gerät zu verbinden. Hier ist ein Bluetooth-Aufsatz dabei. Einfach aufs Iphone stecken und schon erkennen sich die Geräte. Es sind keine weiteren Aktionen notwendig. Wirklich gute Idee, allerdings hab ich kein Iphone...

Und so kommen wir zu letzten Möglichkeit. Man kann den Lautsprecher mit (fast) jedem bluetoothfähigen Gerät koppeln. Ich hab ein Samsung Splus. Ganz einfach 5 Sekunden auf Sensortaste vorne kommen, dann Gerät am Handy suchen (nachdem natürlich Bluetooth aktiviert ist) und dann noch die Geräte verbinden. Gesamtdauer beim ersten mal ca. 10 Sekunden, ganz einfach. Wenn man die Geräte einmal gekoppelt hat, dann in Zukunft einfach nur verbinden....und schon gehts los.

Steuerung:

Der Lautsprecher hat Sensortasten. Man muss nur "drüberstreichen", sehr angenehm und funktioniert perfekt. Es gibt ohnehin nicht viel zu verstellen. Hinten ist ein Ein- Ausschalter. Nachteil hier, wenn man das Gerät vom Strom nimmt, ist das Gerät zunächst immer aus, egal wie der Zustand beim Ausschalten war. Beim mir steht das Gerät weiter oben, also lass ich den Strom lieber an. Vorne ist die oben beschriebene Bluetooth-Taste und oben am Gerät der Lautstärkeregler. Wie beschrieben alles top und angenehm zu bedienen. Tatsächlich steuere ich den Lautsprecher ohnehin über das Handy. Auch die Lautstärke geb ich am Handy vor.

Soundqualität:

Ich habe qualitativ sehr hochwertige Lautsprecher im Haus (und auch in den Autos :-)) und sehr gute Kopfhörer. Bisehr habe ich mir folgende Bluetoothlautsprecher angehört: Creative D200, Logitech Boombox Z715, BOSE Companion. Die D5 sind defintiv die mit Abstand besten Lautsprecher der oben genannten. Die Bässe kommen wirklich sehr sauber, auch bei höheren Pegeln. Sie spielen tief, wie gesagt, verglichen werden Sie immer mit in etwa bauart gleichen Lautsprechern. Die Mitten und Höhen spielt die Box erstaunlich gut. Da muss man normalerweise eher in ne andere Preisregion vordringen, um Vergleichbares zu haben. Der Ton ist relativ ausgewogen, ganz leicht basslastig. Die Box spielt angenehm, gerade längere Zeit ist sie gut anzuhören, nicht anstrengend oder nervend. Der Maximal-Pegel ist ebenfalls erstaunlich, die Lautsprecher spielen richtig laut und zudem relativ lang sauber. Meiner Meinung nach sind sie in Hinsicht Tonqualität ein kleines Meisterwerk !!! Kurz Kommentar zu den anderen Getesteten, nur wegen dem Vergleich. Die Z715 ist optisch top und technisch ein super Gerät, Reichweite ist noch besser als bei der D5. Vom Sound her ist sie gut, kommt aber an die Creative nicht hin. Sie spielt etwas leichter, aber auch etwas "dünner", die Maximallautstärke ist nicht ausreichend (und ich höre nicht sehr laut). Die D200 war nach kurzer Zeit defekt. Sound war aber sehr gut, kommt schon sehr nahe an die D 5 heran, ist nur etwas basslastig und dumpf, aber besser als die Z715. Auch ein kleines Soundwunder, aber wie geschrieben, war dann defekt. Die Bose klingen erst mal beeindruckend, erst mal. Man merkt aber schnell, dass sie einfach nur ne "Loudness-Funktion" eingebaut haben, sozusagen Bass und hohe Töne verstärken. Auf Dauer ist das anstrengend und wie ich finde, auch nicht schön. Außerdem haben sie, wenn die Musik nicht spielt, ein "Dauersurren", das beinahe unerträglich ist. Am Computer sind die LS sicher sehr gut, im Esszimmer aber auch sicher nicht. Alles in allem ist die Creative Ziisound D5 die mit Abstand am beste Box, wenn auch die Teuerste.

So, das war sie also, meine erste Produktrezension...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.05.2012 20:10:21 GMT+02:00
caskroot meint:
Hallo Galaxy001, deine positive Rezension hat mich dazu bewogen, mir diesen Lautsprecher zu kaufen. Ich habe ihn heute getestet und bin auch zufrieden damit, allerdings erzeugt das Netzteil ein hochfrequentiges Rauschen, das ich als sehr störend empfinde, und sogar noch lauter ist, wenn der Lautsprecher ausgeschaltet ist. Da ich in den Kundenrezensionen diesbezüglich nichts gelesen habe, gehe ich davon aus, dass das Netzteil defekt ist, oder kannst du bestätigen, dass es auch bei dir so ist? Danke im Voraus, schöne Grüße!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.05.2012 20:28:54 GMT+02:00
Galaxy001 meint:
Das Netzteil rauscht eigentlich nicht. Jedoch gibt das Gerät selbst, abhängig von der Lautstärkeeinstellung am Gerät, ein hochfrequentes Rauschen ab, für mich aber nicht so schlimm, da ichs beim Musikhören nicht bemerke. Ansonsten wird Gerät von Netz genommen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.05.2012 20:33:06 GMT+02:00
caskroot meint:
Danke für deine rasche Antwort! Dann ist wohl nur dieses spezifische Netzteil defekt, ich werde einen Umtausch anfordern! Am Gerät selbst habe ich kein (zumindest kein störendes) Rauschen bemerkt. Schöne Grüße!

Veröffentlicht am 09.12.2012 19:42:14 GMT+01:00
Hallo!

Bei den Tests im Internet kann man lesen, das die Lautstärke bei nich Apple Geräten (also ohne den Dongle) nicht über Bluetooth einstellbar ist, sondern nur am Lautsprecher selbst. Ist das korrekt? Ich hab nämlich nur Android Geräte und wenn man jedes Mal zum Lautsprecher laufen muss um die Lautstärke zu ändern, wäre das schon sehr nervig.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.12.2012 19:51:40 GMT+01:00
Galaxy001 meint:
Nein, das stimmt nicht, Lautstärke kann man an beiden Geräten steuern...sonst hätte der LS auch für mich keinen Sinn, Stefan

Veröffentlicht am 25.08.2013 08:04:07 GMT+02:00
Habe die Box seit zwei Wochen in Betrieb und muß caskroot leider zustimmen: Das Netzteil sondert ein hochfrequentes, unangenehmes, echt nerviges Fiepen ab. Mal mehr, mal weniger, aber ganz aus geht es nur, wenn der Netzstecker aus der Dose gezogen wird. Diese befindet sich bei uns allerdings in einer Ecke hinter dem Schrank auf dem die Box steht. Daher geht das Teil zurück.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 70.120