Kundenrezension

17 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für ein Leben ohne Gott, 3. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Der Gotteswahn (Taschenbuch)
Hallali, da schlagen die Wogen hoch! Richard Dawkins angebliche Hasstirade auf die Religion entpuppt sich dann aber doch als Sachbuch. Naja, ein Sachbuch über Gott ist wohl auch schon Blasphemie. Egal. Der Wälzer ist Pflichtlektüre im 21. Jahrhundert, gerade weil die Erde wieder im Begriff ist, eine Scheibe zu werden...

Einzig wegen des Umfangs und wegen der Zitierwut des Autors gibts Punktabzug. Der "typische" Deutsche wird, wenn er "Der Gotteswahn" liest, sich an vielen Stellen fragen, was der Autor eigentlich für Grabenkämpfe ausgefochten hat und vor allem - wo. Einige Argumentationsketten sind in ihrer Selbstverständlichkeit fast schon lächerlich. Beginnt man als toleranter, aufgeklärter Mensch aber nebenbei, sich für Dawkins Zielgruppe zu interessieren, bekommt man manchmal schon Angst. Fundamentalismus ist nämlich nicht nur etwas für Menschen, die von rechts nach links schreiben...

Außerdem ist Dawkins strukturstiftendes Bemühen, Ordnung in die vielen Begriffe zu bringen, die als Glaubensdefintitionen herhalten müssen, sehr hilfreich für das eigene Selbstverständnis, um herauszufinden, was für ein -ist man eigentlich ist. Vielen Agnostikern wird das natürlich nicht gefallen, dass sie bei Dawkins mit den bösen Atheisten in einen Topf geworfen werden.

Für mich sind die moralischen und ethischen Gesichtspunkte des letzten Kapitels die wichtigsten, denn Dawkins versteht es meisterhaft, die "Probleme" eines Lebens ohne Gott und Jenseits umzudrehen. Es ist durchaus möglich, als nichtreligiöser Mensch seinen Nächsten zu lieben, zwischen gut und schlecht zu unterscheiden, das Leben zu achten, einen Lebenssinn zu erkennen - und zu glauben... Auch Atheisten glauben, nämlich dass, was sie nicht wissen. Und wenn Glauben und Wissen subjektive Erfahrungen und Privatsache wären, dann wäre diese Welt eine Bessere und Richard Dawkins keine Hassfigur, nur weil er eine andere Meinung hat und die seine nunmal unstrittig besser begründen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.09.2011 14:55:07 GMT+02:00
Ti Kuan Yin meint:
Hallo bookworm23,

Sachbücher beruhen auf dem Gedanken wertfreier Wissensvermittlung. Von diesem Gedanken hat sich Dawkins bereits in seinem Vorwort verabschiedet, in dem er alle Menschen, die seine Weltanschauung nicht teilen, explizit als geisteskrank bezeichnet.

mit freundlichem Gruß
Ti Kuan Yin

Veröffentlicht am 06.09.2011 18:00:17 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 15.10.2011 12:09:47 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.09.2011 10:17:41 GMT+02:00
RuhigBleiben meint:
Sehr geehrter Herr Wittgenstein,

wo verlangt Dawkins etwas von den Gläubigen? Er setzt sich mit Ihren Thesen auseinander und kritisiert sie, für manche polemisch.

Die Darstellung er wäre der Sonnenkönig der Evolution und habe einen Absolutheitsanspruch ist falsch. Erstes Argument er handelt mit Wahrscheinlichkeiten(Gottesexistenz ist höchst unwahrscheinlich). Absolut klingt anders. Außerdem müssen wissenschaftliche Theorien immer wieder überprüft werden! Ich will nicht wieder die einschlägigen Textbausteine präsentieren, aber dieser Vorwurf ist unzutreffend, aber anscheinend nicht auszurotten. Respekt voreinander darf nicht dazu führen, dass man den anderen Kritik verbietet. Zum Abschluss doch einer meiner Textbausteine ;-)

Wer religiös sein will, kann es gerne sein.
Ich respektiere das Recht auf Glaubensfreiheit.
Ich würde es jedoch begrüßen,
wenn die Gläubigen auch unser Recht
respektierten, ihre Dogmen nicht teilen zu wollen."

Hochachtungsvoll RUhigbleiben

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.09.2011 14:50:53 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 15.10.2011 12:09:57 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.09.2011 09:47:26 GMT+02:00
RuhigBleiben meint:
Sehr geehrter Herr Wittgenstein,

das Zitat ist aber in meinem privaten Kopiersortiment ;-)
Natürlich ist es von F.Zappa, das habe ich unbeabsichtigt nicht mitkopiert.

Hochachtungsvoll Ruhigbleiben

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.10.2011 21:13:29 GMT+02:00
bookworm23 meint:
Für mich sind Glauben, Wissen Privatsache. Um auf Ihre Frage einzugehen: Während der Lektüre bin ich besagten Grabenkämpfen nachgegangen. Und habe mehr über Kreationismus und christilichen Fundamentalismus, insbesondere in Amerika, erfahren. Ich wusste ja, dass es schlimm ist, aber so schlimm... Da fällt zuweilen Toleranz schwer.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.10.2011 07:11:47 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 15.10.2011 12:10:05 GMT+02:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (371 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (229)
4 Sterne:
 (44)
3 Sterne:
 (22)
2 Sterne:
 (21)
1 Sterne:
 (55)
 
 
 
EUR 9,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 191.682