Kundenrezension

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Traum im Traum ist einfach traumhaft!, 24. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Inception (DVD)
Freddy Krüger lehrte den Zuschauer, dass auch Träume wahr werden können und das auch Träume zu wahren Alpträumen mutieren können!

Damit nicht genug, die Macher dieses Filmes gehen noch weiter und zeigen einen Traum in einem Traum!

Wow.......

Nicht genug und in diesem Traum erfolgt erneut ein Traum. Sehr verwirrend und vielschichtig, die Story. Wer nicht aufpasst verliert allzu leicht den Faden. Genauso wie die Protagonisten im Film. Genial gemacht die ganze Sache und es gibt viel zu Staunen. Angefangen von den Szenen der Schwerelosigkeit erwartet den Zuschauer immer wieder Neues, das zum Staunen und auch teilweise zum Schmunzeln anregt.

Wie z.B. die Sache mit dem Paradoxon!

Paraderolle für Di Caprio, der perfekt den Verwirrten, Zerrissenen mimt, wieder mal. Es scheint ihm zu liegen und er geht gänzlich in dieser Rolle auf. Cobb der Hauptakteur im Film scheint noch nicht genug Probleme zu haben also schafft er sich Neue um sein eigentliches Problem zu beseitigen. Da er kein Egoist ist nimmt er einen Rudel Leute mit, die dann die Probleme mit ihm teilen und ausbaden dürfen. Da hätte wohl so niemand im Traum dran gedacht, dass da so was bei raus kommt?

►►► FAZIT: ◄◄◄

Der Film fasziniert und überzeugt auf jeder erdenkliche Art und Weise. Traum für Traum wird der Zuschauer immer weiter mitgerissen und mit einbezogen. Denn man muss verflucht aufpassen um nicht den Faden zu verlieren.

Noch nie gab es einen Film, der das Thema „TRAUM“ derart komplex und vielschichtig in allen Facetten und Varianten dem Zuschauer präsentiert. Dazu noch die Abgründe des menschlichen Geistes, die diesem Werk ein gewaltiges Maß an Tiefe mit auf den Weg geben!

Es machte mich wirklich stellenweise sprachlos und ich kam aus dem Staunen nicht mehr raus!

Ein grandioser Film, das Meisterwerk schlechthin!

Das Ende lässt auf eine würdige (hoffe ich mal) Fortsetzung hoffen, denn es lässt einige Fragen offen.

►►► SPECIALS: ◄◄◄

● Inception: Wie alles begann
● Das japanische Schloss: Der Traum stürzt ein
● Die Einführung in paradoxe Architektur
● Der Güterzug

►►► TONAUSWAHL: ◄◄◄

● Deutsch DD 5.1
● Englisch DD 5.1
● Untertitel Englisch und Deutsch für Hörgeschädigte
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.10.2014 14:16:27 GMT+02:00
Arne B meint:
Ich beziehe mich hier nicht auf ihre ganze Rezension, die an und für sich hilfreich ist, sonder auf folgenden Satz: "Das Ende lässt eine würdige (hoffe ich mal) Fortsetzung hoffen."

Verflucht noch mal, Inception darf keine Fortsetzung bekommen und wird auch keine Fortsetzung bekommen!!! Das Ende ist nicht vorläufig, es ist endgültig und das ist auch gut so. Es lässt Fragen offen und wer nicht damit leben kann, der muss es trotzdem tun. Man braucht nicht dieses Meisterwerk (und das ist es in meinen Augen: Das Werk eines Meisters) durch unangebrachte Fortsetzungen zu zerstören. Hier würde eine Fortsetzung nicht funktionieren und eines der meistdiskutierten Filmenden überhaupt entwerten.

Und noch mal ganz generell zum Ende: Hört auf zu spekulieren: Nolan will gar keine Lösung für das Ende irgendwo ganz geheim verstecken. Die Theorien (z.B. den Ring, den er nur im Traum trägt oder die nicht alternden Kindern, die die selben Sachen anhaben wie vor einiger Zeit und nicht gealtert sind) stechen sich gegenseitig aus und das war auch so beabsichtigt. Des Weiteren vergessen sie eines vollkommen: Den Charakter des Filmes. Es würde in keiner Weise zu dem Film passen, dass man irgendwie das Ende herausfinden kann.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.10.2014 13:42:38 GMT+02:00
Hallöle!

Erst mal danke fein für den erbauenden Kommentar. Gut durchdacht aber mit einem kleinen Fehler. Denn nicht alle sind gleich gestrickt was auch gut so ist. Freilich kann ich mit dem Ende leben aber trotzdem würde ich mir eine Fortsetzung wünschen. Ob das so klappen kann oder nicht bleibt dahin gestellt. Nur mal so als Beispiel Alien ist ebenfalls ein Meisterwerk. Freilich gehen die Meinungen da weit auseinander. Aber es wäre echt schade gewesen, wenn es bei dem ersten Teil geblieben wäre. So auch bei Predator und Co.

Beiläufig vermerkt ob`s da ne Fortsetzung gibt oder nicht. Davon hängt nicht mein Lebensglück ab. Wenn dem so wäre hätte ich wirklich ein Problem;-)

Und „NEIN“ den Charakter des Filmes habe ich nicht vergessen. Wie könnte ich auch? Nichts destotrotz macht der Film Lust auf mehr. Auf jeden Fall bei mir. Kann freilich nicht erwarten, dass andere meine Meinung teilen aber ist halt mal so!

Grüßerle, Mike (der Gierige, der immer mehr will)
‹ Zurück 1 Weiter ›