Kundenrezension

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach praktisch und angenehm zu lesen, 14. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Paperwhite [Vorgängermodell], 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display mit integrierter Beleuchtung, WLAN (Elektronik)
Ich war immer ein Buchfan. Aber ausschlaggebend für meine Entscheidung, ein E-Book zu kaufen, waren folgende Vorteile, die sich auch im Nachhinein jetzt alle so bestätigt haben:
+ Lesen im Dunkeln abends im Bett ohne separates Licht angenehm möglich - so kann der Partner ungestört schlafen
+ ich lese oft auf dem Rücken liegend im Bett, hier kein schweres Buch mehr, dass man vor sich halten muss; ich lese auf dem Kindle im Querformat und die (separat erhältliche) Lederhülle kann parallel als Aufsteller dienen. So braucht man die Hand nur noch zum Umblättern - praktisch
+ ansonsten beim Lesen kann man das E-Book vor sich stellen oder legen und muss es nicht mit der Hand gegen das Zuklappen offenhalten (ich bin der Typ Mensch, der ein Papier-Buch nicht um 180° oder mehr aufklappen konnte - der arme Buchrücken...)
+ keine schweren Bücher mehr mit in der Urlaub oder auf Wochenendtripps schleppen; Platz sparen im eigenen Bücherregal; jederzeit über WLAN einfach das nächste Buch nachkaufen und nahtlos weiterlesen

Das wären sicher auch alles Argumente für jedes (beleuchtete) E-Book und nicht speziell für den Kindle Paperwhite. Da ich aber gerne und viel lese, war zentrale Anforderung, dass das Schriftbild so papiermäßig wie irgend möglich aussieht. Und man muss sagen, dass man das Schriftbild des Kindle Paperwhite ehrlich gesagt wohl nicht von einer echten, hinter eine Glasscheibe gespannte Papierbuchseite unterscheiden könnte. Und Amazon hat einfach ein riesiges Buchangebot.

Einziger Nachteil, den ich wirklich nennen kann:
- Ein Buch muss primär von vorne nach hinten durchgelesen werden. Das Querblättern ist unkomfortabel, selbst mit der neuen Firmware, die das setzen von Lesezeichen ermöglicht. Da ich Fantasy-Leser bin, schränkt das etwas ein, da die üblichen Begriffs- und Namensregister sowie Umgebungskarten, die üblicherweise auf den letzten Buchseiten abgedruckt sind, nicht mal eben schnell aufgeschlagen werden können und ein z.B. nicht mehr geläufiger Name mal eben nachgelesen werden kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.06.2014 17:47:28 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.06.2014 17:50:54 GMT+02:00
Leseratte meint:
Man kann doch mit gehe zu, durch das Buch navigieren und auch mit der Zahl die am unteren Rand erscheint eine kleine Seite aufrufen mit der vor und zurück gehen ganz leicht ist liebe Grüsse

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.06.2014 18:36:40 GMT+02:00
C. Körting meint:
Ja, das geht jetzt schon deutlich besser, als mit früheren Firmware-Versionen. Aber es dauert trotzdem länger, auf diese Weise eine konkrete Stelle hinten im Buch zu finden und aufzuschlagen, als wenn man bei einem Papierbuch schnell durch die Seiten blättert (wie im Daumenkino). Blättert man durch z.B. zwanzig Seiten, um die gewünschte zu finden, braucht der Kindle Papierwhite einfach pro Seite etwa eine knappe Sekunde, bis die Seite geladen ist.
Außerdem kann man dann, wenn man die Seite erst gefunden hat, nicht auf einen Sitz zur Ursprungsposition vorne im Buch zurückkehren. Im Papierbuch hätte man einen Finger dort drin gelassen und wäre dann sofort wieder dort. Beim Kindle muss man erst einmal auf der Seite, von wo aus man startet, ein Lesezeichen setzen, damit man dann später wieder dorthin zurück kann und nicht auch noch die zuletzt gelesene Seite suchen muss.

Ich sag ja nicht, dass das Totschlagkriterien sind. Ich würde jederzeit trotzdem wieder einen Kindle kaufen. Aber es ist nach meiner Meinung ein nennenswerter Nachteil.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Sinsheim

Top-Rezensenten Rang: 169.068