Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Erstausgabe Infos. Das Mastering war einwandfrei., 30. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Luxury Gap (2006 Remastered) (Audio CD)
Nur nochmal für die die absolut keine Ahnung haben. Die Erstausgabe dieses Albums war keineswegs schlecht "Gemastered". Es wurde damals aus klangästätischen Gründen beschlossen eine Emphasis auf die CD zu pressen. Dies nahm dem Sound die Bässe und hob die Höhen an. Das Abspielen dieser CD setzte vorraus, dass der CD Player den Emphasis Flag korrekt ausließt und ein Entsprechendes Deemphasing veranlasst. Da nahezu alle NONHIGHEND CD-Player dies Feature missen lassen, klingt die CD nätürlich zu Hell und ohne Fundament.

Mit entsprechenden Mastering Tools lässt sich die Entzerrung auf WaveEbene durchführen. (z.B. Waves Mastering Tools)

btw: Das remastering ist tatsächlich ein furchtbarer Loudness Matsch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.12.2012 13:30:00 GMT+01:00
Dr. No meint:
Danke für dieses Rezension. Daraufhin habe ich mir nach LP (von damals...) und Remaster auch die Original-CD zugelegt. Und es stimmt! Mein CD Player betreibt De-Emphasis (wie alle Markengeräte nach RedBook Standard) und die Bässe sind satt und gut und vor allen Dingen: natürlich! Und nicht so überzeichnet wie beim Remaster, wo jegliche Dynamik zermanscht ist, was man im direkten Vergleich zur Original-CD gut merkt. Diese Original-CD ist jedoch nicht so gut, wie die LP, ja, aber viel näher dran, und damit besser, als das Remaster. Die Bonus-Versionen des Remaster bekommt man klangtechnisch auch besser auf der Heaven17 - Endless.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 1.173.956