Kundenrezension

5.0 von 5 Sternen Exzellenter Überblick, 29. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Pro Oracle SQL (Expert's Voice in Oracle) (Taschenbuch)
Pro Oracle SQL ist eine Gemeinschaftsproduktion der Autoren Karen Morton, Kerry Osborne, Robyn Sands, Riyaj Shamsudeen und Jared Still, von denen jeder mindestens zwei der insgesamt 16 Kapitel geschrieben hat. Alle Autoren sind namhafte Oracle-Spezialisten, die durch ihre Blogs und Beiträge zu den einschlägigen Oracle-Veranstaltungen ein sehr gutes Renommee besitzen - insofern war ich nicht besonders überrascht darüber, dass sich auch das Ergebnis ihrer Zusammenarbeit sehen lassen kann.

In den ersten sechs Kapiteln erläutert Karen Morton die grundlegenden Syntaxelemente von Oracles SQL-Dialekt, erklärt in groben Zügen die interne Architektur und Arbeitsweise des Oracle Servers und die relevanten Zugriffs- und Join-Mechanismen. In Kapitel 4 hält sie ein Plädoyer für das mengenorientierte Denken (im Gegensatz zum prozeduralen, das vielen Entwicklern näher liegt) bei der Lösung von SQL-Fragestellungen, und in Kapitel 5 weist sie darauf hin, dass es in der Regel nützlicher ist, eine fachliche Fragestellung zu analysieren, als ein vorliegendes SQL-Statement zu optimieren (ehe man dann merkt, dass es inhaltlich nutzlos ist). Kapitel 6 liefert eine solide Einführung in die Analyse von Ausführungsplänen, die allerdings nicht so umfassend ist wie das entsprechende Kapitel in Christian Antogninis Troubleshooting Oracle Performance.

Jared Still liefert eine (relativ knappe) Einführung zu Gruppenfunktionen und ein Kapitel zum Subquery Factoring (was Oracles Terminus für das ist, was man anderswo "Common Table Expressions" (CTE) nennt, also die Auslagerung einer Subquery in eine benamte Substruktur in der dem Statement vorangestellten WITH clause). Riyaj Shamsudeen beschreibt die Arbeit mit analytischen Funktionen (zu denen man bei AskTom allerdings deutlich mehr findet, wenn man den Mut aufbringt sich dort durch die umfangreichen Threads zu arbeiten) und die MODEL clause, von Robyn Sands gibt's Kapitel zur Transaktionssteuerung und zur Rolle des Testens, und Kerry Osborne steuert drei sehr interessante Kapitel zu den Themen "Semi-joins and Anti-joins", "Beyond the Select" (= INSERT, UPDATE, DELETE, MERGE, TRUNCATE etc.) und "Plan Stability and Control" (zur Rolle von Outlines, Profiles und Baselines; für mich eines der interessantesten Kapitel im Buch) bei.

Alle Kapitel sind grundsolide, viele gehen allerdings nicht allzu sehr in die Tiefe. Ich nehme an, dass das dem Konzept des Buchs entspricht, aber vielleicht wäre in diesem Zusammenhang eine kurze Erklärung der Zielsetzung und des angesprochenen Leserkreises nützlich gewesen - wie man sie in vielen anderen Apress Büchern findet. Laut Apress Roadmap (auf der Rückseite des Buchs) steht der Band zwischen dem einführenden Begining Oracle SQL und Christian Antogninis Buch und das passt zu meiner Wahrnehmung.

Insgesamt ein absolut empfehlenswertes Buch für alle, die ihre SQL-Kenntnisse vertiefen und sich mit diversen (relativ) neuen Elementen vertraut machen wollen. Wer die angesprochenen Elemente allerdings bereits kennt und regelmäßig verwendet, wird im Buch wahrscheinlich nicht allzu viel Neues finden. Insofern läge meine Wertung irgendwo zwischen 4 und 5 Sternen, aber näher bei 5.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (1 Kundenrezension)
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 46,00 EUR 45,80
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 53.438