Kundenrezension

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein würdiger Abgang!, 26. März 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Sting in the Tail (Audio CD)
Man kann von den Scorpions halten was man will - aber es ist und bleibt eine nicht wegzudiskutierende Tatsache, dass diese Combo Hard Rock und Heavy Metal entscheidend mitgeprägt hat (und dies in einem Ausmaß, welches ansonsten wohl nur AC DC, Kiss, Iron Maiden, Metallica oder Motörhead hinbekommen haben) und weltweit gigantische Erfolge einfahren konnte - und das mit einem absolut unverwechselbaren, sehr eigenen Stil, den man sofort wiedererkennt. Das sich ihre Geschichte jetzt dem Ende zuneigt ist daher nur zwangsläufig, die Jungs sind an die (bzw. über) 60.

Tja, und man muss wirklich feststellen - die Scorpions verabschieden sich mit einem Album, welches definitiv keinen ihrer Fans enttäuschen dürfte. Selbst für Hörer wie mich, die sich eher zu den gelegentlichen Scorpions-Hörern zählen müssen, zeigt sich schnell, dass dieses Album den 2004 nach einem ziemlichen Schwächeln (begonnen 1990 mit "Crazy World" und dem Tiefpunkt Ende der 90er mit "Eye II Eye") mit "Unbreakable" begonnen Aufschwung zu seinem Zenit bringt. "Sting In The Tail" (ein irgendwie blöder Name, aber wen störts?) ist defitiv stärker als das in jeder Hinsicht gute Album "Humanity - Hour 1" und bietet eben genau die Mischung aus eingängigem, dynamischen (Hard-) Rock im klassischen Rudolf Schenker-Stil und den 80er Jahre Power Balladen, die man als Fan erwartet.

Insofern bringen die Scorpions ganz unverkrampft etwas zu Stande, was viele Hard Rock Veteranen vergeblich versucht haben - nämlich mit einem in jeder Hinsicht überzeugenden Album abzutreten. "Sting In The Tail" ist 100% Scorpions... ohne Trendanbiederung und ganz im Stile ihrer großen Alben Ende der 70er Anfang der 80er komponiert und produziert. Verlernt hat die Band also nichts. Sicherlich werden immer wieder Schlaumeier rumstänkern, dass 25-30 Jahre alte Alben wie z.B. "Blackout" viel besser waren... aber ganz ehrlich, "Sting In The Tail" könnte so gut sein wie es wollte, dies würden diese Kollegen ohnehin immer behaupten.

Fest steht jedenfalls: "Sting In The Tail" überzeugt über die volel Distanz und ist meiner Meinung nach das beste Album der Scorpions seit den späten 80ern - was will man also noch mehr?
Ich bin mir sicher, dass in einigem Jahren auch der letzte Depp merken wird, das diese Band aus wesentlich mehr Substanz als lediglich "Rock You Like A Hurricane", "Wind Of Change" und einem ehemals schnäuzertragenden Gitarristen bestand.

Alles in allem: Scorpions, machts gut - und Danke!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Parsec
(TOP 500 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 287