Kundenrezension

4 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 2. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mozart, Wolfgang Amadeus - Don Giovanni (DVD)
Ich bin von dieser Aufnahme - ein Live-Mitschnitt von den Salzburger Festspielen - zutiefst enttäuscht. Der gesundheitlich bereits sehr angeschlagene Karajan sitzt mit grantigem Gesichtsausdruck vor seinem Pult und dirigiert pompös aber verbissen, blutleer und ohne Feuer. (Und das bei einem der temperamentvollsten Opernwerke um Irrwege der Erotik !) Mit seinem Leib-Orchester - den Berliner Philharmonikern - hatte Karajan sich zu diesem Zeitpunkt bereits hoffnungslos zerstritten und die Wiener Philharmoniker engagiert. Der Orchesterpart geht noch halbwegs - die Stimmen hingegen treten von der Aufnahmetechnik her viel zu sehr in den Hintergrund. Hier hat die Klangregie versagt. Die SängerInnen reißen nicht mit und scheinen von der schlechten Laune des Dirigenten angesteckt. Insgesamt wirkt für mich die Aufnahme langweilig und oberflächlich - aus der Zeit, als die Salzburger Festspiele zu einem gesellschaftlichen Spektakel mit musikalischem Aufputz ohne künstlerischem Anspruch abgestiegen waren. Es ist wohl auch schwierig, vor einem Publikum zu spielen, das zu einem Großteil nicht wegen der Musik kommt - sondern zu einem gesellschaftlichen (und wirtschaftlichen !) Event.

Für mich ist dies eine der schlechtesten Aufnahmen des "Don Giovanni".

PS.: Für mich sind die beiden überschwenglichen Rezensionen der "Vorredner" nicht nachvollziehbar und ich bin etwas sauer, dass ich mich dadurch zu diesem Fehlkauf verleiten habe lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.11.2010 19:37:48 GMT+01:00
Ariadne Simon meint:
Hallo, nach Lesen Ihrer Resension möchte ich Ihnen ans Herz legen, sich keine Aufnahmen unter dem Dirigat von Karajan zu kaufen. Denn mit ihm haben Sie ein Problem! Es ist schon sehr erstaunlich, mit welcher Wut Sie diese schöne Aufnahme verreissen. Sowohl Furlanetto als auch Ramey sind in absoluter Spiellaune und das kommt auch rüber. Sehr erstaunt bin ich, woher Sie eigentlich so genau wissen, aus welchem Grund dieses Publikum diese Aufführung besuchte? Es wäre schön, wenn Ihre Rezensionen zukünftig nicht die Wut auf irgendeinen der Künstler austoben würden!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.11.2010 19:55:36 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.11.2010 20:03:54 GMT+01:00
"Hallo, nach Lesen Ihrer Resension möchte ich Ihnen ans Herz legen, sich keine Aufnahmen unter dem Dirigat von Karajan zu kaufen."

Ich schätze einige Aufnahmen von Karajan sehr - zB. Aufnahmen von Orchestermusik von Richard Strauss, Brahms (2. Klavierkonzert), Mussorgsky (1. Aufnahme - Bilder einer Ausstellung), Tschaikowsky (1. Aufnahme der Instrumentalkonzerte), Mozart (späte Sinfonien). Andere nicht (zB. Trompetenkonzerte, Händel (Concerti Grossi), Haydn- und Brucknersymphonien etc.). Unterschiedlicher Geschmack ist wohl erlaubt - dafür gibt es ja die Möglichkeit, eine Rezension zu schreiben, die die eigene Meinung darlegt.

Die Salzburger Festspiele kenne ich übrigens aus eigenem Erleben. Wobei ich meinen Eindruck nicht verabsolutieren will - es ist eben mein persönlicher Eindruck (und nicht nur meiner).

"Es ist schon sehr erstaunlich, mit welcher Wut Sie diese schöne Aufnahme verreissen."

Wie schon geschrieben : ich bin sauer über den Fehlkauf - von "Wut" zu sprechen ist doch um Einiges übertrieben. Kann es sein, dass es eher Sie wütend macht, dass es jemand wagt, eine Aufnahme von Karajan nicht zu goutieren?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.11.2010 23:12:48 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.11.2010 23:19:35 GMT+01:00
Ariadne Simon meint:
Hallo, tut mir Leid, aber mit Ihrer Vermutung, dass ich wütend bin, weil jemand eine Karajan-Aufnahme verreisst, liegen Sie schief. Ich sehe mir eine Opernaufzeichnung nicht wegen des jeweiligen Dirigenten an, sondern ich suche mir die Aufnahme nach den Sängern aus. Der Dirigent interessiert mich dabei gar nicht. Abgesehen davon möchte ich Sie hier mal zitieren und empfehlen, Ihre eigene Meinung auch selbst anderen gegenüber gelten zu lassen: "Unterschiedlicher Geschmack ist wohl erlaubt - dafür gibt es ja die Möglichkeit, eine Rezension zu schreiben, die die eigene Meinung darlegt."
Vielleicht sollten Sie mal versuchen, sich diese "Fehl-Kauf-Aufnahme" mal unter dem Blickwinkel der hervorragenden Sänger und der wirklich guten Aufführung anzusehen, als ständig darauf zu achten, welche Grimasse Herr von Karajan gerade schneidet, wenn ihn die Kamera (und so oft passiert das gottlob nicht) mal einfängt.
Ganz abgesehen davon, habe ich auch schon "Fehlkäufe" gemacht, weil ich mich auf die Rezension anderer Kunden verlassen habe. Aber mir würde nicht im Traum einfallen, diese dafür verantwortlich zu machen, dass mir diese Aufnahme nicht gefällt. Dafür kann niemand etwas, als ich selber. Weil ich einen anderen Geschmack habe, als die anderen Kunden. Und schon gar nicht würde ich mir die Blöße geben, und meinem Ärger in einer Rezension Luft machen.
Für mich ist diese Diskussion hiermit beendet.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.11.2010 01:33:46 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.12.2010 02:57:39 GMT+01:00
"Vielleicht sollten Sie mal versuchen, sich diese "Fehl-Kauf-Aufnahme" mal unter dem Blickwinkel der hervorragenden Sänger und der wirklich guten Aufführung anzusehen."

Ich weiß nicht, wie Sie sich das vorstellen. Glauben Sie, ich kaufe mir eine DVD, um sie um jeden Preis schlecht zu finden ??? Mich stören ja auch nicht speziell die kurzen Aufnahmen eines griesgrämigen Karajan - sondern vermute in dessen schlechter Laune den Grund für die fehlende Stimmung dieser Aufzeichnung. Ein Dirigent kann die Mitwirkenden beflügeln und mitreißen - oder dämpfen und behindern : in diesem Fall geschieht nach meinem Eindruck Zweiteres.

Kurz : Ich hatte mir viel von dieser DVD erwartet, und bin sehr enttäuscht davon. Warum - das ist in meiner Rezension nachzulesen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.05.2011 04:12:27 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 13.05.2012 00:59:45 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 04.02.2012 22:48:50 GMT+01:00
Ich möchte gerne anmerken, dass Karajans Mimik wohl einfach zu erklären ist: Zum einen empfehle ich, die Bolero Aufnahmen Karajans anzusehen, wo er in etwa dieselben "Grimassen" zog- für mich scheint seine Mimik keineswegs voller Wut; eher voller Konzentration, sein Kiefer arbeitet (sieht man gerade beim Bolero) geradezu mit seinen Händen mit. Zum anderen: Karajan war zum Zeitpunkt der Aufnahme schon sehr alt und laut seiner Tochter konnte er kaum mehr gehen (sieht man auch ganz am Schluss der DVD; er muss sich bei der Wand anhalten, sowohl stehend als auch beim (leicht gebückten) Gehen. Auch beim Klatschen am Ende merkt man, dass seine Hände schon recht steif und kraftlos wirken. Von daher ist es sehr verständlich, dass er nicht, wie er es früher gerne getan hat, wo sicher auch ein kleiner schauspielerischer Effekt dabei war, mit genüsslichster Mimik dirigierte (der Fernsehstar Karajan), sondern sich völlig auf die Musik konzentriert. Über zwei Stunden durchzudirigieren hat ja schon was anstrengendes, auch wenn er es prinzipiell gewohnt war.

Als "wütend" würde ich ihn da schonmal gar nicht bezeichnen.

Und im Übrigen hat seine Mimik wohl am WENIGSTEN mit der Inszenierung Don Giovannis zu tun.

Ich kann diese Aufnahme nur wärmstens empfehlen! Habe mir viele Versionen angeschaut, und gerade auch das Grande Finale, die Commendatore Szene, ist unter Karajans Leitung die bisher gelungendste die mir unter die Augen/Ohren kam. Ein Lob an Orchester, Sänger und natürlich Dirigenten!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.02.2012 00:18:37 GMT+01:00
"für mich scheint seine Mimik keineswegs voller Wut"

???

Für mich auch nicht - ich habe davon auch nichts geschrieben. Sie vermischen anscheinend meine Rezension mit dem Anfangsbeitrag von Fr. Simon.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.1 von 5 Sternen (8 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 11,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent