Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Suchtfaktor noch immer 100%, 5. Juli 2013
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: The Elder Scrolls V: Skyrim - Legendary Edition (Game of the Year) - [PC] (Computerspiel)
Ich hatte bereits das Standard-Skyrim kurz nach der Erscheinung gekauft (beide, aso auch Legendary nicht bei Amazon, da vieel zu teuer) und war finanziell gezwungen, es als Legendary wegen den 3 Addons nochmal zu kaufen (seperat zu teuer). Ich hatte eine ganze Weile Skyrim nicht gespielt, wollte nun wiedermal, aber dann besser mit Addons, damit alles Mods gewährleistet sind.
Also neu gekauft. 11GB runtergeladen, installiert, mit Kumpel 40 Mods draufgeknallt (fast keines würde ohne Addons funktionieren) und los ging es wieder. Hatte mich erst geärgert, dass alles was ich bisher geschafft habe, für den Müll war, aber egal, einmal frisch wieder alles drauf und somit hat man wieder alles sauber. Es macht wieder einen riesigen Spaß, alles zu entdecken, Höhlen zu durchforschen und über die ganze Map verteilt Quests zu sehen. Meiner Meinung nach selbst heute immer noch das beste RPG aller Zeiten.

Allerdings gibt es hier und da noch ein paar Macken:
Mein Kumpel hatte noch immer einen Fehler in einer Hauptstory, in der er immer an der gleichen Stelle aus dem Spiel flog. Ein Weiterkommen undenkbar. Also in der Konsole die Quest leicht manipuliert, dass man weiterkommt.
Was ich selbst ab und an habe:
-Spiel stürzt manchmal ab, wenn man zu lange auf dem Desktop ist
-Charakter steckt an der Wand fest (herausholen mit Hilfe der Konsole)
-wenn man nicht weiß, wie man auf den Desktop geht, bleibt im Spiel der normale Mauszeiger zusammen mit dem Skyrim-Mauszeiger zu sehen. Wenn das ist, Spiel einmal komplett aus und wieder an machen. Dann ist das problem behoben!

Damit dies erst gar nicht passiert, folgende Schritte ausführen:

1.Mit ALT+TAB ganz normal auf den Desktop!
2. Wenn man wieder ins Spiel möchte EINEN Klick auf das Skyrim-Logo unten in der Startleiste
3. NICHT klicken und mit ALT+TAB das Spiel anwählen, FERTIG!

Ist etwas umständlich, aber man gewöhnt sich dran!

Fazit:
Die paar Bugs mal stören mich nicht bei solch einem Spiel an dem man STUNDEN dran sitzen kann.
Wer Skyrim nicht mag, ist selber Schuld oder kein MMORPG/RPGler!

Ps.: Ich bin mal auf TES VI gespannt oder es kommt vorher NOCH ein Skyrim-Addon, mir egal erstmal ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.07.2013 19:03:32 GMT+02:00
Dajin meint:
Soweit ich es bisher gehört habe, sollen für Skyrim nur noch Updates kommen, aber keine Addons mehr.
Die Entwickler hatten angegeben, dass sie sich nun voll auf ihr nächstes Projekt konzentrieren wollen und Skyrim daher zwar nicht abgeschrieben sei, aber auch keine neuen DLC's mehr bekäme.

Quelle:http://www.netzwelt.de/news/93120-skyrim-regelmaessige-informationen-action-rollenspiel.html

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.07.2013 00:19:22 GMT+02:00
Bona meint:
Ja, hatte ich kurz nach der Rezension irgendwo gelesen, mit dem Großprojekt, bin mal gespannt was das wird. Es hieß sogar, dass es auf jeden Fall ein MMO werden soll! Da sträuben sich bei mir erstmal die Haare. Weil das wird dann wahrscheinlich, so kann ich es mir vorstellen, was völlig anderes als die TES-Reihe.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.07.2013 15:46:05 GMT+02:00
Dajin meint:
Es wird auf jeden Fall ein MMO, ist schon ne ganze Weile bekannt.
The Elder Scrolls Online soll glaube ich wie WOW monatliche Gebühren haben, sieht aber an sich von den ersten Bildern her nicht schlecht aus :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.07.2013 16:51:55 GMT+02:00
Bona meint:
Oh, ich hoffe, du verstauscht da nicht gerade was. Das nächste Großprojekt hat nichts mit TES Online zu tun, denn das gibt es ja theoretisch schon (kommt nächstes Jahr glaube ich).
Wenn ich richtig verstanden habe, soll es wohl absolut gar nichts mit TES zu tun haben. Oder der beitrag den ich gelesen habe war älter und die haben tatsächlich TES Online damit gemeint. Denn dann würde ja doch nichts "NEUES" kommen. Was ich schon über TESO erfahren habe, da bin ich skepisch wenn ich schon PvP höre und Eroberung der Gilden

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.07.2013 20:04:46 GMT+02:00
Dajin meint:
Das wäre natürlich noch besser, ich bleibe auf jeden Fall mal für alles offen.
TES Online werde ich mir wohl mal per Gameplay Videos etc anschauen und dann überlegen, ob sich das für mich lohnt. Was den Rest angeht heißt es wohl abwarten, Tee trinken und hoffen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 116.549