Kundenrezension

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gutes Buch für Luftfahrtinteressierte, 1. August 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Boarding completed: Airlines, Flughäfen, Routen und Passagiere (Broschiert)
Das Buch richtet sich wahrscheinlich an Leute die einen Einblick in das komplexe Thema Fliegerei erhalten wollen. Mehr ist es nicht da das Thema zu umfangreich für ein Buch ist. Es ist aufgeteilt in drei große Abschnitte, zuerst kommt die Geschichte der Fliegerei mit Kurzporträts der gängigsten Flugzeugmuster (auch die vergangenen). Im mittleren Teil kommen die großen Flughäfen der Welt und die diversen Fluglinien. Natürlich kann man nicht alles schreiben und es ist sicher nicht aktuell, da der Markt sich zu schnell ändert kann man das aber auch nicht verlangen. Die wichtigsten Fluglinien sind aber teilweise mit Bildern vorhanden und ganz kurzen Steckbriefen. Der letzte Teil ist so ein Kurzabriss von allem rund ums Fliegen. Wie die Sicherheitskontrollen funktionieren, Gepäckabfertigun, Catering, Unfallursachen und eine Flugvorbereitung an einem Beispielflug von Frankfurt nach Boston. Der Titel ist kein Zufall und wird in dem Kapitel erklärt.

Bei dem Preis kann man nichts besseres erwarten, wer zu einem speziellen Thema mehr wissen will, sollte gleich zu einem spezielleren Buch greifen. Allgemein Interessierte sind hier bestens bedient. Ich gebe aber nur vier Sterne weil ich auch das Gefühl habe das hier nur schnell übersetzt wurde. Teilweise tauchen englische und deutsche Begriffe gemischt auf und bei den Fluglinien stimmt manchmal das markierte Land auf der Karte nicht. Sind aber nur wenige Fehler über die man hinwegsehen kann bei dem Preis.

Wer es ganz speziell will und schon immer wissen wollte was Begriffe wie z.B. APU bedeuten, dem sei folgendes Buch empfohlen Lexikon der zivilen Luftfahrt Mit den beiden Büchern zusammen bleiben keine Fragen mehr offen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.08.2010 12:52:31 GMT+02:00
AF meint:
Das Buch wurde auf deutsch geschrieben, wird aber nach und nach in mehreren Sprachen aufgelegt. Manche Überschriften - beim Buchtitel angefangen - wurden bewußt international gewählt, da die Sprache der Luftfahrt nun mal englisch ist und der polyglotte Reisende damit vertraut sein dürfte.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.08.2010 21:04:16 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.08.2010 21:07:56 GMT+02:00
Yindee meint:
Das stimmt natürlich und beim Titel ist das auch noch völlig ok aber im Innenteil teilweise nicht mehr. Da taucht ganz am Anfang der Begriff "Paxe" auf. Wer sich schon ein paar Jahre damit befasst weiß ja Bescheid aber das ist trotzdem ungünstig da es keine Erklärung dazu gibt. Die Begriffe sind viel zu "speziell" auch wenn sie der Praxis entsprechen. Damit kann der Laie nix anfangen also warum schreiben die nicht Passagiere, wenn die sowieso gemeint sind? Das geht weiter mit Abhandlungen über ETOPS bei einigen Flugzeugtypen und ganz hinten erst die Erklärung was damit gemeint ist. Auf einer Seite ist es manchmal zu speziell und an andeen Stellen zu oberflächlich aber das geht nicht anders bei der Art von Buch.

Falls es wirklich in deutsch verfasst wurde ist der Aufbau ungünstig mit der Vermischung von deutsch und englisch. Damit will ich nicht sagen das alles englische verschwinden soll, die Fachbegriffe sind ja ok aber an manchen Stellen stehen Länder bunt gemischt englisch und deutsch, das geht doch nicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.04.2012 18:43:51 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.04.2012 18:45:06 GMT+02:00
Sowohl die Rezension als auch der Kommentar wären genussreicher, würden u.a. die Zeichenregeln beherzigt (in diesem Falle Kommata). By the way (= das heißt übersetzt: 'Übrigens'): Ich bin k e i n e Lehrerin, habe aber durchaus ein Faible = 'Vorliebe' für den korrekten Umgang mit der Muttersprache. Dies betrifft nicht den Verfasser des Werkes, sondern den Kritikaster.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (24 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 4,98
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Porto Cristo

Top-Rezensenten Rang: 103.678