Kundenrezension

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für den Preis --> Nicht Schlecht --> 3 oder 4 Sterne?!? Beides :P, 4. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Sony SEL2470Z Vario-Tessar T* FE 24-70 mm F4 ZA OSS, Kompaktes 35 mm Zoomobjektiv für scharfe Bilder für Sony E-Mount Kameras (Zubehör)
Ich vergleiche das SEL hier mit dem SAL2470F28 an der a99, man kann sagen was man will aber dieser Vergleich schreit einfach.

Die Objektive sind, auf den ersten Blick, bis auf die Lichtstärke quasi identisch, vom selben Hersteller. Der einzige Unterschied ist der Mount.

Jeder der das SAL kennt und sich überlegt sich zu seiner a99 eine kleine Zweitkamera wie die A7 oder A7r zu holen wird sich wohl wundern ob das Objektiv gleich gut ist.

Kurzum, nein.

Ich ging davon aus dass nur bei der Lichtstärke gespart wurde, musste allerdings feststellen das es noch mehr Unterschiede zum "echten" 24-70 von Zeiss gibt.

Z.b. hat diese Variante nur 7 Blenden Lamellen statt 9, wenn man das SAL2470 kennt merkt man auch sofort den Unterschied. Das Boke ist wesentlich rauer und unangenehmer.

Das Objektiv verzeichnet auch wesentlich stärker, wer das SAL kennt sieht das auf den ersten Blick, bei 24mm wie 70mm. Bei 24mm eine relativ starke Tonnen Verzeichnung, bei 70mm dann Kissenförmig.

Die Vignettierung hat mich persönlich sehr überrascht, das SEL Vignettiert bei Blende 4 wesentlich und gut sichtbar stärker als das SAL bei Blende 2.8.

Blendet man beide um eine Stufe ab (SEL auf 5.6 und SAL auf 4) hat das SAL immer noch wesentlich weniger Verzeichnung.

Was die Schärfe angeht ist es bei 24mm eig. hervorragend, ich kann mich da echt nicht beschweren, selbst an der A7r.

Bei 70mm habe ich allerdings das Gefühl dass das SEL wesentlich stärker (vor allem im Zentrum) einbricht als das SAL.

Nun die Frage alle Fragen, 3 oder 4 Sterne.

Angesichts der Tatsache dass das SAL Made in Japan ist und das SEL Made in Thailand finde ich den Preis ehrlich gesagt zu teuer.

Die Produktionskosten des SAL werden, da bin ich mir sicher, weit über dem SEL liegen. Ich weiss was Mitarbeiter der Optikindustrie in Japan verdienen und das ist summa summarum mit dem Lohn eines deutschen Mitarbeiters vergleichbar.

Ich weiss nicht was die in Thailand verdienen aber ich würde mal stark behaupten weniger ;) wieso sollte man sonst, wenn man alles nötige dafür vor der Haustür hat, das Objektiv in Thailand produzieren lassen.

Das Objektiv ist nicht schlecht, aber auch nicht "hervorragend". Ich bin davon ausgegangen dass es wie das SAL wäre, nur eben nicht so lichtstark, das ist definitiv nicht der Fall, es kann mit dem SAL nicht mithalten.

Ich persönlich muss sagen dass das Objektiv, für diese Leistungseinbußen im vergleich zum SAL, einfach nicht gut genug ist um bei dem Preis 4 Sterne zu verdienen.

Vor allem der Schärfeeinbruch bei 70mm, die Starke Verzeichnung, die starke Vignettierung u.s.w.

Sicherlich ist das der Kompaktheit geschuldet und wahrscheinlich bin ich da einfach nicht die richtige Zielgruppe. Ich habe erwartet das die kosten der Kompaktheit das f/4 wären, aber die Kompaktheit hat bei diesem Objektiv offensichtlich noch andere Kosten getragen.

Man könnte sich jetzt stundenlang drüber streiten ob der Produktionsort in die Bewertung einfließen soll oder darf, aber bei einem _Sony_ Objektiv das in Zusammenarbeit mit _Carl Zeiss_ Produziert wurde kann man doch sehr stark erwarten das es in Deutschland oder Japan hergestellt wurde, vor allem zu diesem Preis. Das mögen andere anders sehen, ich bin der Überzeugung das man, bei diesem Premium Preis, eine Produktion in Thailand als negativ anmerken darf.

Wen die Produktion in Thailand nicht stört, kann diese Bewertung als 4 Sterne Bewertung lesen. Mich persönlich stört es bei diesem Preis.

Auf der Zeiss Homepage steht das Objektiv sei anscheinend gegen Staub und Spitzwasser geschützt.

Da sich inzwischen herausgestellt hat das die A7 ein Lichtleck hat würde ich mal behaupten das es Staub und Wasser auch in die Kamera schaffen ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.08.2014 10:13:33 GMT+02:00
Dirk B. meint:
Ich vermute, dass es nicht die Lohnkosten an sich sind.
Offensichtlich wird immens am QM wie auch an der Endkontrolle gespart. Und das sind die wesentlichen Faktoren, die meiner Meinung nach den Qualitätsfall verursachen.

Ich habe mich immer aufgeregt, wenn Leute behaupteten, dass ZA Objektive nur "Zeiss-Blender" wären. Die ZA sind "Designed and technically concepted" by Zeiss, auf Zeiss zertifizierten Maschinen in Japan von Sony gefertigt.
Bei meinem ZA2470 habe ich im Karton noch ein Protokoll der Endkontrolle inklusive des Techniker Namens gehabt. Da hatte man ein gutes Gefühl.

Bei den beiden Sony-Zeiss Universalzooms aus Thailand (das 1670 und das 2470FE) bin ich mir der hohen Qualitätsvorgaben von Zeiss und Sony nicht mehr sicher. Wenn man sich die extrem hohe Zahl an dezentrierten Objektiven anschaut, dann ist für mich in der Produktionskette eine Menge im Argen. Sony sollte hier dringend eingreifen, und unter strikter Einhaltung der QM Vorgaben produzieren, ob nun in Thailand oder Japan ist relativ egal.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Vampirecity

Top-Rezensenten Rang: 4.330.197