wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für 3D-genießer, 8. März 2012
Von 
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Metal Gear Solid - Snake Eater 3D (Videospiel)
Nach einigen Remakes von Nintendo oder Capcom, bringt nun auch Konami eine überarbeitete Neuauflage eines bekannten Spiels für den 3DS raus. Aber lohnt sich der Neukauf?

Das wirklich beste an Metal Gear Snake eater 3D ist das 3D. Selbst Zelda Okarina of Time kommt nicht an diesen Prachteffekten herran. Die Jungellandschaft lässt sich in einem völlig neuen Look bestaunen. Abstehende Grashalme bilden eine hervoragende Wirkung auf die Tiefenschärfe und somit macht es gleich doppelt so viel Spaß durchs Gras zu kriechen, da die Entfernungen viel realistischer zur Geltung kommen.
Das Herzstück der Metal Gear Reihe sind die Cutscenes. In Snake eater kommt es einen so vor als hätte Hideo Kojima die filmreifen Zwischensequenzen schon vor 7 Jahren für eine kommende 3D-Optik inszeniert. Schon in der ersten Zwischensequenz springt einen Snakes Zigarre ins Auge und selbst Kenner des Originals (so wie ich) werden zurückzucken.

Spielerisch und Inhaltlich bietet dieses Remake allerdings nichts neues. Es gibt eine kleine Balanceeinlage mit den 3DS und Tarnungen können selbst fotografiert werden, jedoch schleicht ihr, wie in jeden Teil, nach wie vor durch feindliches Kriegsgebiet und schaltet Gegner aus.
Das Gameplay ist gewohnt packend, allerdings hätte Konami mehr auf das Modul packen sollen. Ein paar neue Challanges für Unterwegs wären durchaus angebracht oder mindestens der Muliplayer aus Subsistence hätte mit hinzugefügt werden können. Da es an Extras mangelt und die HD- Collection mit deutlich mehr Umfang schon erschienen ist, benötigen Metal Gear Fans dieses spiel nur wenn sie unbedingt wundervolle 3D Effekte betrachten wollen. Die Texturen reichen natürlich nicht an einer HD Konsole heran. Wer diesen Teil allerdings verpasst hat und nur einen 3DS besitzt, sollte ihn sich sofort zulegen. Das Abenteuer ist von Anfang bis Ende sehr Unterhalsam und bietet jede menge Abwechslung.

Fazit: Snake in 3D sieht Super aus. Die inhaltlichen Neuerungen sind jedoch eindimensional!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.03.2012 01:00:26 GMT+01:00
Thomas Engels meint:
Ich find das nicht weiter tragisch, dass es keine neuen Inhalte oder Features gibt. (neben dem 3d Effekt und den minimalen Features wie Balanceeinlage und den Tarnungen die selbst fotografiert werden können)
Ich find immer wichtig ob eine Portierung (von einem Remake "Neuauflage" kann man ja kaum sprechen) dies technisch bewältigt bekommt. Ich finde es auch gar nicht verkehrt absurd erscheinende Portierungen zu Versuchen.
Wenn ich damals als Metal Gear Solid 3 erschienen ist jemand erzählt hätte: "jo ich spiel das auf dem GBA" wär das doch eine sehr faszinierende Vorstellung gewesen.

Und genau darum geht es mir auch schon bei einer Portierung. Wenn ich das Spiel morgen erhalte und getestet habe, werde ich dann auch bald meine Rezension hier posten. Da Metal Gear Soldi 3 für mich ein 5 Sterne Spiel ist werde ich auch eine 5 Sterne Wertung geben wenn die Portierung 100% den Technischen Umständen entsprechend gelungen ist. Klar wäre MGS3 nur halb so gut, dafür aber die Portierung mit Features doppelt so gut wie das Ausgansspiel MGS3, dann wäre auch wiederum eine 5 Sterne Wertung drin gewesen. Aber da wir uns meines Erachtens im Vergleich zu anderen Spielen schon am Limit der aktuellen Spielschmiedekunst bewegen ist mir in dem Fall eine gelungene Portierung ohne Extras schon 5 Sterne Wert.

Der Technische Faktor:
Okarina of Time ist für mich auch ein 5 Sterne Titel, jedoch hätte eine Portierung hier ohne Grafikaufrischung(oder andere Features) nicht für die 5 Sterne gereicht, da das Ausgangspiel nochmal geschlagene 5 Jahre älter ist als MGS3.

Der Vergleich ist also ziemlich unfair. Bei Okarina of Time war einfach mehr Luft nach oben (in grafischer Hinsicht).

Man kann natürlich jetzt den Entwicklern von MGS3 vorwerfen, dass sie einfachste shader Verbesserungen die es 2004 noch nicht gab heute einfach mal ohne größeren Aufwand bei MGS3 hätten "aktiviert" können.
Also Luft nach oben war da noch alle male (vergleiche dazu Resident Evil-Revelations), Aber bei Zelda war einfach noch mehr Luft:
Aber hier reden wir ja auch schon von Verbesserungen die das Original überschreiten, was ja bei der Herausforderung, eine möglichst den technischen Begrenzen entsprechenden 1:1 Umsetzung zu erzielen, erst mal zweitrangig ist.

Ok, damit jetzt aber nicht alle denken ich kaufe mir nur einen Handheld wie den 3Ds damit ich mobil die Spiele auch spielen kann die es sonst so stationär gibt der irrt.
Bei einer Portierung geht es für mich erst mal nur um die technische Faszination die dahinter steckt.
Gute Handheld spiele zeichnet aber vor allem aus, dass sie oft Nischenspiel sind die auf den stationären Konsolen einfach keine Chance hätten. So findet man hier z.b. so Sachen wie Chrono Trigger heute wieder. Oder auch Innovationen wie Scrabblenauts.

Aber ich kann jedem nur sagen, der bislang selten die großen stationären Titel angefasst hat, für den hat MGS3 das Potential einem total vom Hocker zu hauen. Es ist zwar nicht so perfekt wie ein Zelda, aber es steckt tatsächlich noch mehr Gehirnschmalz drin. Ich freue mich auf jedenfall auf weitere Spiele für den 3DS, die weniger den Charakter einer Techdemo haben...

Veröffentlicht am 10.03.2012 12:01:40 GMT+01:00
Die HD collektion hat die selben texturen wie das original, das bild wurde nur auf eine höhere pixelzahl skaliert, mehr nicht.
‹ Zurück 1 Weiter ›