Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen solide Scheibe mit bekannten Metalmusikern, 20. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Quarterpast (Audio CD)
Mayan sind eine Mischung aus God Dethroned, Epica, Therion und etwas Dimumu Borgir.
Gestartet wurde das Ganze von Mark Jansen (Epica) zusammen mit Sander Gommans (beide Ex-After Forever. Mit Ariën van Weesenbeek (Epica, Ex-God Dethroned), Isaac Delahaye (Epica, Ex-God Dethroned) und Jeroen Paul Thesseling (Pestilence, Oscura) war die Band komplett. Ihr Ziel war es Death Metal und Symphonic Metal zu vereinen. Das ist den versierten Musikern mit einigen Gastsängern wie Simone Simons (Epica), Henning Basse (Sons Of Season, Metalium), Floor Jansen (Revamp, Ex-After Forever) sowie der jungen Opernsängerin Laura Macri auch gut gelungen. Allein durch die verschiedenen Sänger/innen ist Abwechslung garantiert und man muss nicht nur Marks soliden aber nicht besonderen Grunzgesang ertragen. Auch wenn das Ergebnis überzeugt, ist von Eigenständigkeit teils wenig zu hören, da die Bandmitglied bei ihren anderen oder früheren Bands fast das Gleiche machen, die Verpflichtung von Simone und anderen Epica Musikern lässt das Ganze an einigen Stellen etwas wie "Epica in derb" klingen! Ein Kollege nannte es die krasse Version von Ayreon oder Avantasia. Mayan sind schon härter und mehr Death Metal als Epica. Dafür fehlt es der holländischen Sippe mit dem deutschen Gastsänger aber noch etwas an Klasse. Neben drei Zwischenstücken sind es meist überlange Songs mit Orchesterparts und Keyboardgeklimper die das Geschehen dominieren, aber wenige Ohrwürmer sind da leider dabei. Gut ist das Ergebnis sicherlich und (wahrscheinlich) auch kein Schnellschuss. Da es aber in dem Genre viele andere ähnliche Bands, teils mit dem gleichen Personal gibt, kann ich bei "Quarterpast" auch wegen der angeführten Gründe nicht von einem Pflichtkauf sprechen.
Metalfans die auf die anwesenden Musiker und Vokalisten stehen, sollten das Teil aber besitzen um neues Futter der Helden zu haben!
Die Truppe will auch live durchstarten und nicht eines dieser doofen Projekte sein, gut so.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.05.2011 14:14:57 GMT+02:00
H. Thordsen meint:
wahrscheinlich muss man Death Metal mehr als ich mögen, um damit was anfangen zu können. Die Live Performance auf der gestrigen CD Release Party in Amsterdam war zwar durchaus sehenswert, aber meine Ohren bzw. das bischen dazwischen wusste dann doch nicht so viel damit anzufangen. Die grandiosen Sängerinnen im Ensemble blieben leider nur Gäste - einzig Henning Basse (ebenfalls klasse) hatte nennenswerte Parts. Die Mayan-Scheibe hat mich / und ich sie nicht mitgenommen. Aber schließlich waren wir ja für das anschließende fast zweistündige Epica-Konzert vor Ort, und das hat alles wettgemacht :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.05.2011 18:37:46 GMT+02:00
das kann echt sein! :-)=

Veröffentlicht am 04.01.2013 14:47:48 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 12.01.2013 13:42:24 GMT+01:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 505