Kundenrezension

19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen na ja,...., 27. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Aeon Flux (DVD)
Ein Virus vernichtet 99 Prozent der Menschheit. Die Überlebenden, gerade mal fünf Millionen Menschen, leben in Bregna. Die durch eine hohe Steinmauer vom tropischen Regenwald isolierte Stadt wurde nach einem Plan von Trevor Goodchild entworfen und gebaut. Er führt die verbleibende Menschheit in eine ungewisse Zukunft. Alle Versuche, das Virus zu besiegen, scheinen fehlzuschlagen, und die Stadt versinkt in einer Art Stasis.
Im Jahre 2415, vier Jahrhunderte sind vergangen, herrscht immer noch Trevor Goodchild - ein immer wieder geklonter Nachfahre des Stadtgründers - nahezu diktatorisch über die Menschen. Eine Widerstandsbewegung hat sich herausgebildet, die Gesetze und Regeln durchbrechen will. Ursache für den heftiger werdenden Widerstand der "Monican" sind immer mehr ungeklärte Verbrechen. Junge Frauen verschwinden, andere werden grundlos ermordet. Eine der besten Untergrundkämpferinnen ist Aeon Flux. Wenige Tage, nachdem ihre Schwester ermordet wird, erhält sie den Auftrag, Trevor Goodchild zu töten und die Regierung entscheidend zu destabilisieren. Aeon gelingt es, die ausgeklügelten Sicherheitsnetze rund um Trevor zu durchbrechen und steht, die Waffe im Anschlag, vor dem Feind der Monicans. Doch Trevor scheint Aeon zu kennen, nennt sie Catherine und die Auftragskillerin zögert.

Ein abendfüllender Action-Film, der auf einer MTV-Trickfilmserie basiert - kann das funktionieren? Im Dezember 2005 kommt in die Kinos, was sich die russische Regisseurin Karyn Kusama (bekannt geworden mit "Girl Fight") darunter vorstellt. Sie konnte die frisch gekürte Oscar-Preisträgerin Charlize Theron ("Monster") und Marton Csokas (unter anderem Celeborn im "Herr der Ringe") als Hauptdarsteller gewinnen.
Das Ergebnis ist im Sinne der Zielgruppe perfekt. Einem überlangen Videoclip gleich, sind Bild-Ästhetik und Design, Schauplätze und Handlung eine überdrehte, rasante Mischung aus Science-Fiction und James Bond-Thriller. Nach anfänglichem Zögern und allzu vielen erklärenden Worten nimmt die Geschichte einen actionreichen Verlauf. Doch wer nun erwartet, dass sich alles im Kugelhagel verliert, der zwischenzeitlich über den Zuschauer hereinbricht, sieht sich getäuscht. Urplötzlich nimmt die Story einen völlig anderen Verlauf, sind die klaren Positionen der Hauptdarsteller, Gut und Böse, in Frage gestellt. Immer dann, wenn die Videoclip-Dramaturgie die oft hastig wirkenden Sekundenschnitte zugunsten längerer Einstellungen außer Acht lässt, immer dann, wenn der Film die Sehnsüchte und Ziele seiner Protagonisten ernst nimmt, entwickelt sich eine enorme innere Spannung. Man fühlt sich von Theron und Csokas vereinnahmt. Doch immer wieder durchbrechen sinnlos scheinende Action-Sequenzen diese Phasen der Ruhe, immer wieder lenken sinnlose und sehr überdreht wirkende durchgestylte Minuten von Handlung und Gehalt ab. Das Gefühl, einem Videoclip zuzusehen, der mit grandioser Musik reinen Unterhaltungswert unter wenige tiefgründige Szenen mischt, macht sich breit. Diese Abfolge ist System und scheint dem Zuschauer längere Konzentrationsphasen nicht zuzutrauen.
Im Endergebnis wechselt der Film zu oft sein Gewand. Wie ein Chamäleon scheint sich Theron der Handlung anzupassen. Sie wechselt zwischen Verführerin, Agentin, brutaler Killerin und verletzlichem Mädchen, wechselt zwischen Action und Inbrunst. Nur dank ihrer herausragenden Leistung nimmt man ihr diese oft krassen Wechsel ab, verfällt nicht in eine reine Konsumhaltung, sondern denkt mit, rätselt mit, nimmt dem Drehbuchverfasser seine Geschichte ab.

Fazit:
Ein Film wie ein Videoclip. Schnell, hastig, kurze Momente zögernd, dann wieder noch schneller werdend und beinahe kreischend einem Höhepunkt zustrebend. Dank guter Schauspieler, guter Filmmusik und einer Geschichte, die zumindest streckenweise fasziniert, ist es ein guter Clip geworden - nicht mehr, aber auch nicht weniger!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.3 von 5 Sternen (95 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (23)
4 Sterne:
 (24)
3 Sterne:
 (20)
2 Sterne:
 (14)
1 Sterne:
 (14)
 
 
 
EUR 9,99 EUR 5,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Stefan Erlemann
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 100 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Ort: Witten

Top-Rezensenten Rang: 60