Kundenrezension

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Genauigkeit der elektonischen Sensoren, 13. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Netatmo Wetterstation für iPhone, Android und Windows Phone (Elektronik)
In unserem Niedrig-Energihaus haben wir eine feuchtegesteuerte Lüftung (Aereco). Zur Kontrolle wurden über die Jahre mehrere Feuchtemesser (auf Faserbasis) beschafft, die immer weiter auseinanderdrifteten. Ein Eichen ist sehr mühsam. Mit den elektronischen Netatmo-Sensoren dürfte dies Problem behoben sein. Die feuchtebestimmenden Zuluftelemente habe ich inzwischen nachjustiert.

Die Kommunikation mit der Außenstation (dicke Wand) wie auch der Zusatzstation (Betondecke) zeigt gute Signale an, die Batterie in der Außenstation klappt auch bei niedrigen Außentemperaturen gut. Alle anderen Systeme hatten nach kurzer Betriebszeit von außen keine Werte mehr geliefert.
Von außen gibt es keine CO2-Werte.
Was fehlt, ist eine Anzeige der Werte. Ohne PC oder Mobilphone sieht man "nichts"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.01.2014 14:00:07 GMT+01:00
tez meint:
Woraus schließen sie, dass die Genauigkeit der Sensoren gut ist? Was waren die Referenzgeräte?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.01.2014 14:52:31 GMT+01:00
W. von Jan meint:
Im Gegensatz zu den im Haushalt bisher verwendeten Hygrometern mit Haaren bzw. Nylon o.ä., die immer wieder geeicht werden mußten und je nach Umfeld starker Alterung unterllagen sind die neuen elektronischen Bauelemente (z.B. DS1923 oder erst recht HYT 939 für den Hausgebrauch zwar keine absoluten Meßgeräte, aber für den Komplex Lungenfunktion stabil in ihrer Aussage (auch Langzeitstabilität) mit max. plus/minus 5 %, Letzterer mit plus/minus 2 %. , Werte, von denen man früher nur träumte oder - gerade im Winterhalbjahr - mit Aufwand viel kalibrieren mußte, was so gut wie niemand machte.

Als geeichtes physikalisches Meßinstrument ist die Netatmo-Serie nicht gedacht, so sieht sie sicher auch kein Käufer. Die Größenordnung der Anzeige incl. Tendenz sollte stimmen und da erfüllt "entsprechende Elektronik" heute die so oft im Haushaltsumfeld unberücksichtigten Gesundheitsforderungen zuverlässig.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (497 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (285)
4 Sterne:
 (91)
3 Sterne:
 (33)
2 Sterne:
 (33)
1 Sterne:
 (55)
 
 
 
EUR 169,00 EUR 154,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent