Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wichtiges, aber schwer zugängliches Werk, 25. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dependency Injection in NET (Taschenbuch)
Worum geht es? Teils um eine Philosophie, teils um eine Technologie wie man mittelgroße bis sehr große Software strukturiert.

Der Autor schreibt selbst: bei den meisten Lesern fällt der Groschen so ungefähr ab Seite 100. Bis dahin ist das Buch ein zäher Knochen, an dem man lange rumkauen muss. Das hängt zum einen damit zusammen, dass seine Beispiele nicht immer ganz glücklich gewählt sind. Zumindest ich dachte mir bei vielen Abschnitten "das ist doch totaler Overkill", oder "ist das nicht eine Lösung für ein Problem was ohne diese Lösung gar nicht existieren würde?"
Zum anderen verliert er sich gerade zu Anfang ganz gerne in theoretischen Erörterungen, die er erst wesentlich später mit konkreten Beispielen unterfüttert.

Mein persönlicher Groschen fiel, als ich vor einem realen Problem saß: ich hatte eine eigentlich relativ kleine Webanwendung, die im laufenden Betrieb (und nur dort) sporadisch seltsame Fehler zeigte. Über ein Jahr habe ich daran rumgefrickelt, und habe keinen rechten Weg gefunden wie ich denn systematisch die Anwendung testen soll, ohne den laufenden Betrieb zu gefährden. Dieses Buch half mir dabei, neu über mein Problem nachzudenken, und Stück für Stück die Anwendung in kleinere, kontrollierbarere und letztendlich testbarere Komponenten aufzusplitten.

Selbst wenn man nicht die zentrale Botschaft des Buches übernimmt ("Verwende gefälligst ein Dependency Injection Framework!"), fängt man neu an über Softwarearchitektur nachzudenken.

Wenn man über eins der Frameworks wie Spring.NET oder Unity nachdenkt, empfehle ich jeweils dieses Buch und ein Buch spezifisch zu dem jeweiligen Framework im Tandem zu lesen. Wer nur die Grundlagen verstehen will, sollte unbedingt ein hinreichend komplexes Programm zum Refaktorieren daneben liegen haben.

Summa summarum: sehr gutes Buch mit einigen wichtigen Denkansätzen zur Softwarearchitektur - aber Punktabzug für die didaktischen Schwächen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (2 Kundenrezensionen)
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 39,49 EUR 32,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Marius Goppelt
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   

Ort: Karlsruhe, Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 12.164