Kundenrezension

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super zum sanft Aufwachen, 31. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3550/01 Wake-Up Light (nur mit iPhone 4S/4/3GS nutzbar) weiß (Haushaltswaren)
Testbericht mit Fotos auf meinem Blog: [...]

In den "dunklen" Jahreszeiten Herbst und Winter, in denen es nur wenige Stunden pro Tag hell ist, bleibt das Nievau des Hormons Melatonin (Schlafhormon) auch tagsüber erhöht. Dieses bremst die Produktion der Hormone, die den Organismus während der Tageszeit aktiv werden lassen. Die Folge sind Tagesmüdigkeit und Schlafstörungen sowie eine sinkende Leistungsbereitschaft des Körpers. Im Winter ist es morgens länger dunkel - die Folge ist, dass der Körper später aktiv wird und es schwerer fällt aufzustehen. Gerade in diesen Momenten ist es hilfreich, sich um eine extra Portion Licht zu kümmern. Das Wake-up Light kann hier für eine aktiven Start in den Tag sorgenm denn sein Licht sorgt dafür, dass die Produktion des "Energie-Hormons" Cortisol auf natürliche Weise angeregt wird.

Mit dem, Philips Wake up Light wird das Aufwachen zu einem besonderen Erlebnis. Langsam heller werdendes Licht weckt nach und nach auf. Die Produktion des Wachhormons Cortisol wird angeregt. Sie wachen natürlich auf statt abrupt aufgeweckt zu werden. So starten Sie erfrischt und ausgeruht in den Tag.

(Text von Philips Broschüre Wake-up Light)

Soviel also zur Theorie. Dann kommen wir mal zum Praxistest. Vor dem allerdings muss man erstmal alles auspacken und zusammenstöpseln. Zuallererst muss man sagen das es von Philips schon einige Wake-up Lights gibt. Dieses Model welches mir zum testen zur Verfügung gestellt wurde ist ausschlißlich mit dem iPhone zu bedienen. Es benötigt die passende iPhone App welche im App-Store vorher runtergeladen werden muss.

Im Paket sind neben der Bedinungsanleitung enthalten:
Das Wake-up Light von Philips
den Halter für das iPhone
den Adapter für die Externe Stromversorgung
(wandelt Netzspannungen von 100-240 Volt in eine sichere Betriebsspannung von 24 Volt um)

Das Wake-up Light ist kompatibel mit dem iPhone 3GS, iPhone 4, iPod touch der 3. Generation und iPod touch der 4. Generation sowie mit dem Betriebssystem iOS5
Ich selbst habe das iPhone 4GS mit dem neuen Betriebssystem iOS6 installiert und hier funktioniert es auch.

Nach einschalten des Stromkreises wird das Wake-up Light aktiviert. In orangen Zahlen erscheint erst einmal die Uhrzeit welche sich dann automatisch updatet wenn man das Handy anschließt. Dann wird die Zeit übernommen.

Ich habe vorher schon das App vom App Store installiert und konnte so direkt loslegen. Als nächstes Foto habe ich die Kurzanleitung die in der App hinterlegt ist. Im Großen und ganzen ist alles selbsterklärend.

So von der Theorie zur Praxis. Für den nächsten Morgen stellten wir uns das Wake-up Light auf 6:00Uhr. Zusätzlich noch den normalen Wecker, für den Fall das wir vom Wake-up Light nicht wach werden würden. Die Lichtdauern stellten wir auf 30 min ein.

Die Lichtintensität stellten wir auf 12 ein, da wir vorher schon feststellten das es ziemlich hell wird wenn man die höchste Lichtintensität nimmt. Zum Aufwachen entschieden wir uns zusätzlich noch für Musik, in dem Fall Zen Garten. Alternativ kann man natürlich auch Musik aus der eigenen iPhone Bibliothek nehmen. Einzigster Wermutstropfen, in dieser Variante des Wake-up Light ist kein Radio integriert. Dabei hätte ich mir das für den Preis schon gewünscht. Da man den Wecker auch zum Einschlafen nutzen konnte, hatten wir dieses auch ausprobiert. Allerdings ohne Licht, des das war uns selbst auf der niedrigsten Stufe noch zu hell. Wir lauschten dann nur der Melodie des Zen Gartens und schliefen seelig ein dabei. Also das hatte ja nun schon wunderbar geklappt.

Nun zum Aufwachen. Am nächsten Morgen wurde ich erwartungsgemäß vom Licht des Weckers wach um 5:53 Uhr und nicht vom Geschepper meines zusätzlich gestellten Weckers für Notfälle. Das Licht hatte eine angenehme helle Farbe, noch mit einem leichten Orangeton. Die Musik des Zen-Gartens lief leise im Hintergrund. Die Stufe 2 für die Musiklautstärke war genau passend, nicht zu laut aber auch nicht zu leise. Jetzt wo die Augen sich an das schummerige Licht gewöhnt hatten, konnte man dabei zusehen wie das Licht stetig einen Tick heller wurde. Dabei fiel mir dann auf das die Musik des Zen-Gartens sich stetig wiederholte in einer Endlosschleife. Das nervte nach einer Weile so ziemlich. Als es dann 6:00 Uhr war, war auch mein Mann wach und ich suchte die Stelle am Wecker mit dem man das Schlummern einstellen konnte. Ich suchte und suchte und irgendwann fand ich es dann. Ziemlich blöd wenn man im Halbschlaf wie bekloppt auf dem Wecker rumtatscht um die Schlummerfunktion zu finden. Aber alles in allem sind wir gut aufgewacht. zusätzlich kann man einstellen ob das Handy eine Schlafstatistik erstellen soll. So kann man nach einiger Zeit sehen ob und wann man gut durchgeschlafen hat.
Die nächsten Nächte wiederholten wir dann das Spiel. Immer wurden wir vor der eigentlichen Zeit des Aufstehens durch das Licht geweckt. Abends diente das Licht noch als Nachttischlampe da man die Helligkeit Individuell einstellen konnte.

Fazit nach 2 Wochen im Testbetrieb.

Positiv:
Langsames wach werden durch sanft heller werdendes Licht
Individuell einstellbare Lichtintensität und Musiklautstärke
Telefon wird über Nacht aufgeladen

Negativ

nur mit iPhone benutzbar
geht das iPhone kaputt oder wird gestohlen ist der Wecker bestenfalls als sehr teure Nachttischlampe zu gebrauchen.
Leider nur 8 Töne zur Auswahl, bisher auch keine Möglichkeit diese zu updaten, damit man mal andere Töne hört

Ich würde mir wünschen das der Wecker individuell auch mit anderen Handy steuerbar ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.10.2013 09:08:59 GMT+02:00
Christoph meint:
Toll geschrieben. Vielen Dank. Sie haben schriftstellerische Qualitäten :-)
Habe auf der Philips Website noch einen Hinweis zum iPhone 5 gefunden:
"Sie können dieses Wake-up Light mit einem iPhone 5 und iPod touch der 5. Generation nur in Kombination mit dem offiziellen 30-9-poligen Anschluss von Apple verwenden."
Dieses Kabel kostet zwar ca. EUR 20,-, aber den besitze ich schon von einem Blutdruckgerät, dass auch noch den alten Stecker unterstützte und deshalb ein Verbindungskabel (ca. 15 cm lang, weiss) braucht.
Also GROSSEN DANK noch mal!

Veröffentlicht am 20.10.2013 09:10:01 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.10.2013 09:13:57 GMT+02:00
Christoph meint:
Hier der Link:
http://www.philips.de/c/light-therapy/bedient-durch-iphone-app-hf3550_01/prd/?t=support#rdy

Wenn ich mir das Bild vom Gerät anschaue, dann wird das iPhone 5 neben der Schale zum Liegen kommen; das wäre mir aber egal; und was mir noch einfällt: dadurch das das iPhone bei mir über das WLan verbunden ist, sobald ich in der Wohnung bin, kann ich eventuell auch Internetradio einbinden. Aber das kann ich ja später noch ergänzend posten. Ciao
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

S. Juhasz
(REAL NAME)   

Top-Rezensenten Rang: 301.799