Kundenrezension

21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein sehr gutes Tablet mit vielen Funktionen und Freiheit, 3. Juni 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy Tab 10.1N P7501 Tablet (25,7 cm (10.1 Zoll) Touchscreen, 3G, Wifi, 16 GB Speicher, Android Betriebssystem) pure white (Personal Computers)
Ich war schon damals nicht auf die "Pad" Schiene aufgesprungen, da ich fand, ein Pad, egal welcher Hersteller, macht das Leben bzw Arbeiten nicht leichter.
Falls man ein Laptop besitzt reicht es aus.

In meinen Vorlesungen sah ich einige mit einem Pad-hauptsächlich Ipad- und fand es gar nicht so verkehrt.

Nach langem hin und her überlegen habe ich mir eins zugelegt. Erstmal überlegte ich Ipad oder Galaxy Pad, die Wertungen sprachen zum größten Teil für den Galaxy Pad, aber ich habe eins gesucht was für mich passt.

Es waren eigentlich 2-3 entscheinde Aspekte, die mich zum 10.1 geführt haben:

1. 16:9 Format, es ist deutlich angenehmer darauf zu lesen, als das 4:3 IPad Format. Ist ja vergleichbar mit einem Fernseher, damals 4:3, heute kann man sich das 16:9 Format gar nicht wegdenken.

2. Freiheit. Das IPad ist sehr gebunden an ihre iTunes für Musik und wenn ich mich nicht täusche, geht es mit den Clips genauso. Beim Galaxy Pad, wie allgemein bei den Samsung Produkten zb S1 S2 S3, hat man mehr die übliche Freiheit sich auf sein Pad was zu laden, wie eine Speicherkarte.

Ausserdem missfällt mir die iTunes Politik, denn die haben von 128kbit auf 256kbit nicht umgestellt, weil es sich besser anhört ( kein Mensch auf dieser Welt könnte einen Unterschied raushören ), sondern weil es mehr Speicherplatz belegt.
Falls es keine vorher wusste, Apple Hauptumsatz kommt von den Speicherchips, deshalb ist man gewillt, die der Kunden so schnell wie möglich zu füllen.

3. Ähnelt dem 2. Punkt, ich kann einfach eine Speicherkarte dranschließen, so habe ich mehr Speicherplatz, bei Apple unmöglich. Für die Speicherkarte brauch ich zwar den USB Adapter, aber es ist deutlich günstiger als sich ein Pad, Apple oder Samsung, mit mehr Speicher zu kaufen.

Jetzt erläutere ich so kurz wie möglich allgemeines, was mir gefällt oder nicht so gefällt.

Ich habe es mir hauptsächlich wegen meinem Studium geholt, da ich keine Lust hatte ständig hunderte Seiten Script (pro Fach) auszudrucken, sowie die Übungsblätter.
Ausserdem lese ich relativ viel an Büchern und dafür ist das Tab sehr praktisch, aber dazu später mehr.

- Preis, gibts mittlerweile für knappe 400. Ich habe es mir über ein online Auktionshaus gekauft, mit Anzahlung und den Raten für 2 Jahre komme ich auf genau 410 Euro, zusätzlich gibt es eine Sim Karte mit Internetflat, ziemlich gutes Angebot mMn.

- Optik, gefällt, aufgrund des o.g. Formats sowie keine Tasten "Homebutton", denn beim Drehen wäre dieser seitlich und das sieht komisch aus.

- Gewicht/Maße: Ist relativ leicht, längeres halten kein Problem. Allerdings rate ich zu einer Hülle, dann wird das Tab natürlich etwas schwerer, aber immernoch im Rahmen.

- Akku Laufzeit: Ist ok, mit meiner Benutzung - täglich 1-2h - muss ich es etwa 1x Woche anschließen, manchmal noch später, hängt halt von der persönlichen Nutzung ab, es gibt diverse Energiesparmodi sowie -Apps, die die Laufzeit spürbar erhöhen.

- Apps: Habe vor kurzem gelesen, dass das Tab sich noch nicht so gut verkauft, wie das Pad, ein Grund war, dass noch keine allzugroße Auswahl an Apps für das Tab existieren. Also ich weiss nicht, was man alles an Apps benötigt, aber ich habe bis jetzt immer ein passendes gefunden, obs für Tab oder Smartphone zugeschnitten ist, kann ich nicht beurteilen, da ich keinen negativen Effekt sehe, falls es wirklich nur für das Smartphone entwickelt ist.
Verglech mit Pad Apps: Falls man dort ein App findet, was man braucht, aber nicht für das Pad konzepiert ist, dann erscheint das App in der Größe wie für das Smartphone! D.h, ein 8cm Diagonale App auf dem Pad, sieht echt unschön aus. So was habe ich bis jetzt nicht beim Tab gesehen.

- Hochfahren: Geht relativ zügig, bei mir sind es um die 20 sec mit dem Drücken auf den On-knopf.

- Bedienung: Intuitiv. Unten befindet sich eine Leiste mit Home button ( man springt sofort zum Desktop quasi ), Screenshot button, Anwendungsbutton ( ziemlich praktisch, wenn man diverse Sachen am Tab macht kann man mit dieser Funktion schnell hin und her springen ohne nochmal die Anwendungs,Datei etc aufzumachen ), Zurückbutton, Task Manager Button ( dort werden auch Kalender, Weltuhr etc erscheinen, kann man glaub ich aber selbst konfigurieren ) wenn man alle Anwedungen auf einem oder einzeln beenden will.
Das hin und her Blättern der Seiten geht flüssig von der Hand.
Oben befinden sich noch andere Gimmicks, wie die Google Suche, Mikrofon, Menü und Hinzfügen zb von Apps.
Browser rate ich jedem zum Delphine Browser, denn dort kann man einstellen, dass alle Seiten "normal" erscheinen, also keine mobile Version, was ich bei der Abmessung von über 10" deutlich angenehmer finde.

- Tachnik: könnt ihr eigentlich der Produktbeschreibung entnehmen. Die eingebauten Cams benutze ich nicht.

- Verbindung: zum PC. Problemlos. Keine Ahnung was die anderen haben. Man kann mit KIES sogar WLAN kommunizieren. Dh, ich habe KIES auf meinem PC und es findet mein Tab obwohl es nicht mit dem PC verbunden ist, da es über den selben Router geht. Echt cool.
Noch besser ist der ES Datei Explorer. Mit dem gebe ich die gewollten Laufwerke/Ordner meines PCs frei und kann mit meinem TAB darauf zugreifen und das WLAN. Hin und herkopieren klappt perfekt. Sehr einfach zu bedienen und einen leichteren Weg von PC zum Tab oder andersrum Sachen auszutauschen ist mir nicht bekannt.

- (nötiges) Zubehör: Natürlich bleibt es nicht beim Kaufpreis des Tabs, finde ich etwas Kundenunfreundlich, aber wenn die Nachfrage da ist, wieso soll man es kostenlos mitgeben...

Wie o.g. eine Hülle, ich habe mir die für 29,95 geholt und bin zufrieden, sieht gut aus und edel aus, ist praktisch, keine Mängel.

Für alle die gern den Speicher erweitern wollen, bei mir und meiner 16GB Version noch lange nicht nötig, ist ein USB Adaper ein Muss. Man kann es wohl auch über root einstellen, aber ich würd die Finger davon lassen, wenn man sich nicht auskennt, kann auch passieren, dass die Garantieansprüche flöten gehen. Der Adapter kostet unter 15-20 Euro und ist im Rahmen. Darüber lässt sich das Tab auch über USB Anschluss am PC laden, was vorher nicht möglich ist ( ein negativ Punkt ). Über den USB Adapter kann man auch eine Maus anschließen, wers braucht.

Tastatur/Ladestation gibts auch, dann ist das Tab plötzlich ein kleiner Laptop. Kostet allerdings 50-60 Euro, ist mir bei dem Preis noch zu teuer.

Stift zum Bedienen kostet unter 15 Euro und damit lässt sich ganz gut schreiben, mit dem passenden App, welche das Geschriebene in eine Textform zusammenfasst, schon hat man mMn was bessers als ein Laptop.

- Sonstiges: Da ich viel lese (Bücher, Nachrichtenportal, Zeitung) war mir wichtig, dass ich viele praktische Apps dazu finde.
Für Bücher ist die kindle Software ganz nett, wobei der Moonreader auch cool ist, man kann auf ein Wort klicken und es zeigt einem im Reader noch die Defintion. Da ich auch englischsprachige Literatur lese ist diese Funktion sehr gut, da hier und da Wörter kommen die man nicht kennt.
Man kann es sich auch übersetzen lassen, allerdings springt es zum Browser und nutzt google Translator, was ok ist, aber wenn man ständig hin und her springt, dann nervts. Andererseits sollte man ein gewisses Fremdsprachenniveau haben, wenn man in dieser Sprache Bücher und co lesen möchte.

Ich lese täglich auch diverse Zeitungsportale v.a. Handelsblatt und im Tab finde ich es deutlich besser, als zb über ihre Seite, da die Themen die im App auf der Hauptseite erscheinen auch die aktuellen sind und nicht vorm Vortag oder so.

Fazit:
Ich finde das Tab sehr gut und bin zufrieden damit, bis jetzt gibts keine negativen Sachen die mir störend aufgefallen sind. Höchstens die Zubehör Politik krazt etwas an der Perfektion, aber was ist schon perfekt.

Klare Kaufempfehlung.

edit 09.09.2013 2 Sterne Abzug.
Das Tablet wird immer langsamer, obwohl ich es sehr selten nutze ( manchmal vergehen 2-3 Wochen ohne Nutzung ). Wenn man sich Videos ansehen will, ruckelt es extrem, also als wäre das Tab zu langsam um Videos wiederzueben, insbesondere Internetvideos (Youtube und Co ).
Mittlerweile auch beim normalen Surfen, reagiert es merklich langsamer, oft hängt sich das Bild auf, dann kommts nach 10-15 Sekunden wieder.
Muss sagen, leider doch nicht so gut, wie am Anfang gedacht. Nach dem Samsung Galaxy 1 das nächste Produkt, was viel zu schnell anfängt zu spinnen, sogar die einfachsten Funktionen reagieren manchmal nicht.
Enttäuschend, werde den Nachfolger nicht kaufen... und ich glaube allgemein nichts mehr von Samsung, zumindest keine Smartphones, Tablets..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.11.2012 17:17:10 GMT+01:00
sari meint:
wer kann mir sagen, wie die Lichteigenschaft beim Lesen an der Sonne ist?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.12.2012 17:18:21 GMT+01:00
Witcher meint:
Habe ich nicht direkt ausprobiert, aber wenn ich es in der Bahn benutzt habe und es durch die Sonne aufeinmal heller wurde, konnte man problemlos weiterlesen. Man wird auf keinen Fall "geblendet", das kann nur passieren, wenn man die Bildschirmbeleuchtung manuell regelt - um Akku zu sparen, dass wenn es plötzlich zu hell wird, dass es nicht lesbar ist... passiert mir zb ständig mit dem iphone 4
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 10.575