Kundenrezension

227 von 233 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hardware ist ok, Installation bei mehr als 2 Geräten nur mit Anleitung möglich, 4. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-PA211 AV200 Powerline-Adapter Starter Kit (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, 300 m maximale Reichweite, 2er Adapter-Pack) (Zubehör)
Ich verwende verschiedenste TP-Link Produkte. Sie zeichnen sich durch einen wirklich sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis aus. Ziel war es, 5 Powerline Adapter anzuschließen. Bei 2 Stück ist das kein Problem. Einfach an jedem Teil den schwarzen Knopf 3-4 Sekunden drücken und schon ist alles erledigt. Hat man mehr als zwei Adapter wird es schwieriger, denn es gibt keine wirkliche Beschreibung der Vorgehensweise (weder im Internet, noch in der Betriebsanleitung). Hier ein kleiner Tip:
0.) auf der Unterseite stehen Mac- Adresse und Passwort. Beides bitte vor Beginn der Installation aufschreiben
1.) den ersten Adapter an den Router und die Steckdose anschließen
2.) den zweiten Adapter mit dem beigefügten Kabel an den PC und die Steckdose anschließen
3.) Software von CD Starten
4.) jetzt sieht man den Adapter am PC auch in der Software, wenn nicht einfach den schwarzen Knopf bei Beiden drücken)
5.) Umbenennen des sichtbaren Adapters (im unteren Fenster) und zuordnen zu einem Netzwerk (Netzwerkname könnte HAUS oder so sein), dann das Password eingeben (ist nötig für die Sicherheit, damit kein anderer so einfach zugreifen kann, geht aber auch ohne)
6.) nächsten Adpater an den PC anschließen und das Ganze von vorn beginnen, bis alle Adapter demselben Netzwerk zugeordnet sind
7.) Zum Abschluß die beiden Adapter tauschen, der der am Router angeschlossen war, an den PC und umgekehrt und den letzten Adapter auch dem Netzwerk zuordnen.
Und schon ist man fertig, wenn man weiß wies geht. Einfach die Adapter in den Räumen in denen man sie braucht anschließen und es geht.
Wenn gar nix geht, den TP-Link Support anrufen, falls er arbeitet.
Viel Erfolg!
PS: Die Datentransferleistungen schwanken zwischen 70- 130 MB, was für alle Fälle immer reicht. Die anderen Markenprodukte können es auch nicht besser!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 8 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 29 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.09.2011 09:31:42 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.09.2011 12:22:27 GMT+02:00
R.H. Hamburg meint:
Gemeint ist bestimmt MBit/s

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.09.2011 15:24:49 GMT+02:00
Ja das vermute ich auch, aber:
MB steht gewöhnlich für *M*ega*B*yte.
Bei gelabelten 200 Mbit (Homeplug AV), gehen netto max. 90 Mbit durch (siehe nebenan in der Wikipedia).
D.h. selbst wenn der OP 70-130 Mbit geschrieben hätte, wäre schon das urban legend. Gerade die hier genannte config mit 5 Teilnehmern ist für den eigentlichen Zweck (AV = streaming) nicht zu gebrauchen, vor allem nicht wenn 4 Clients gleichezitig was gucken wollen.

Veröffentlicht am 12.10.2011 07:59:06 GMT+02:00
René S. meint:
Hier noch eine Beschreibung vom Hersteller für die Konfiguration mit mehreren Adaptern:
http://translate.google.de/translate?sl=en&tl=de&js=n&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&layout=2&eotf=1&u=http%3A%2F%2Fwww.tp-link.com%2Fen%2Farticle%2F%3Fid%3D259&act=url (auf deutsch übersetzt durch google)

Veröffentlicht am 30.12.2011 10:11:36 GMT+01:00
D. Ragusa meint:
Hallo Lumpi,
erstmal vielen Dank für die Rezension. Sehr aufschlussreich und da ich mir das Starter kit PA211 zugelegt habe, werde ich die auch beherzigen.
Nun möchte ich aber auch tatsächlich ein drittes Gerät dazu kaufen. Vielelicht auch ein viertes, mal schauen. Muss das die gleiche Marke sein und auch ein PA211? Oder auf was muss geachtet werden?

Veröffentlicht am 04.01.2012 11:13:59 GMT+01:00
Ette meint:
Danke, genau danach hab ich gesucht!

Eckhard

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.04.2012 11:10:31 GMT+02:00
prof.dr.m meint:
Hallo Ragusa
Nein die meisten AV Geräte (200/500Mbit) sind untereinander kompatibel. Ich habe TP-Link, AVM und MSI gemischt. Selbst develo passt, allerdings etwas schwieriger.

Veröffentlicht am 28.04.2012 15:02:08 GMT+02:00
Sternchen meint:
Zunächst einmal vielen Dank für deinen Tipp. Eine Frage habe ich zu deinen Ausführungen: Benötige ich nur ein Starter Kit plus zwei weitere Adapter, wenn ich zum Beispiel drei PCs habe - also können alle drei Adapter mit dem einen am Router angeschlossenen kommunizieren? Oder benötige ich für jeden PC ein Starter Kit, hier also insgesamt drei davon?

Deinen 7. Punkt habe ich leider nicht verstanden bzw. es fehlt die Erklärung, weshalb man die beiden Adapter am Schluss tauschen soll.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.04.2012 16:25:58 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.04.2012 16:27:39 GMT+02:00
prof.dr.m meint:
Hallo Sternchen
Du brauchst entweder 1 Starter Kit und 2 zusätzliche Adapter, oder 2 Starter Kits, was ja insgesamt auch 4 Adapter ergibt, aber vermutlich bist du mit 2 Starter Kits etwas günstiger. :-)
Ich z.B. habe einen Adapter in meinem Technikraum und 3 weitere im Haus und Garten verteilt.

Was "meinen" 7. PUnkt angeht, beziehst du dich vermutlich auf die, übrigens sehr gute, Beschreibung von "lumpi".
Trotzdem versuche ich es mal: Du hast am Anfang einen Adapter als "Master", bei dem kannst du allerdings die Einstellungen nicht so vornehmen wie bei den anderen "Slaves" die du zusätzlich ansteckst. Deshalb musst du am Schluss den "Master" ausstecken, dafür einen "Slave" einstecken und dann wieder den "Master". Dadurch taucht der "Master" dann in der Software "unten" als "Slave" auf und du kannst ihm die gleichen Einstellungen geben wie den anderen - fertig! Ist ein wenig Tipparbeit und Aufwand, aber normalerweise klappt es. Es gibt natürlich nicht wirklich einen "Master" und "Slave", das war nur zur Veranschaulichung, weil du mit dem zuerst "Master" direkt am Router eingesteckten Adapter die anderen einstellen kannst und er "oben" in der Software erscheint, aber man die Umstellungen im "unteren" Bereich macht. Die Programmiersoftware ist bei (fast) allen Herstellern die gleiche. Zwei große Ausnahmen sind AVM und develo. Wobei ich Develo eher nicht empfehlen würde, der hat mit Fremdanbietern so seine Probleme (zeigt fremde nur an wenn du mindestens einen develo hast). Mit der Fritz Power Line hingegen kannst du die anderen ebenfalls recht gut einstellen. Ich benutze, je nachdem was ich einstellen möchte, mal die von AVM mal die von MSI. Jede der beiden hat ihre Stärken und Schwächen, finde ich.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.04.2012 17:43:21 GMT+02:00
Sternchen meint:
Hallo prof.dr.m,
eigentlich hatte ich nicht dich, sondern Lumpi angesprochen, es war mein Kommentar auf seine Rezension - daher hatte ich auch seinen 7. Punkt erwähnt. Macht aber nichts, ich finde es klasse, dass du mir geantwortet hast. Danke auch für die Veranschaulichung mit dem "Master" und dem "Slave". Nun ist alles klar, ich habe alles verstanden und bin nun wieder etwas schlauer geworden ;-)
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›

Details