Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

38 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Licht und Schatten, 6. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Ilias (Taschenbuch)
Es hat lange gedauert: Fast ein halbes Jahr habe ich immer wieder einen Gesang gelesen, dann die "Ilias" wieder weggelegt, um zu einem späteren Zeitpunkt weiterzulesen. Nein, ich muss anderen Rezensenten widersprechen: Die "Ilias" kann man nicht in einem Zug durchlesen, da sie mit ihrer Vielzahl an Personen (über 700 Götter und Menschen treten namentlich auf!)und der enormen Fülle an mythischen und zeithistorischen Zusammenhängen selbst dem geübten Leser einiges an Durchhaltevermögen abfordert. Daran können auch die kurzen Inhaltsbeschreibungen über jedem Gesang wenig ändern.
Dazu erscheint die Übersetzung von Voß dem moderen Leser in seiner Ausdrucksweise verständlicherweise oftmals arg antiquitiert, und der Lesefluss wird stark gehemmt durch die Hexameter-Nachdichtung.
Doch jede Kritik tritt zurück, nachdem man sich erstmal eingelesen hat und sich einlässt auf die Welt Homers: Gerade die Vers-Übertragung von Voß lässt meiner Meinung nach die große Kraft und Ausdrucksstärke des homerischen Dichters nachempfinden, der mit seiner "Ilias" den Grundstein für die europäische Literatur geschaffen hat. Dabei ist die Geschichte vom Zorn des Achilles nicht vordergründig spannend: Nirgendwo sterben selbst die größten Helden (Hektor) schneller als bei Homer, nirgendwo sonst außer vielleicht in der Bibel gibt es so ausufernde Namensverzeichnisse (die man natürlich getrost überspringen kann) - zudem wird dem Leser schon gleich zu Anfang mitgeteilt, wie alles enden wird.
Nein, nicht die Spannung steht im Vordergrund. Den Reiz einer anstrengenden und langwierigen Lektüre der Ilias macht vielmehr das intensive Erleben von sprachlicher Schönheit völlig jenseits des modernen Literatur-Mainstreams aus, die Lust, dem größten
Erzähler der Menschheit zuzuhören und - nicht zuletzt - tief einzutauchen in eine archaiische Zeit mit all ihren im moderen Auge ersichtlichen Licht- und Schattenseiten.
Ja - die "Ilias" in ihrer Gänze zu lesen ist ein wahres Leseerlebnis, das sich einprägt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.10.2008 09:03:39 GMT+02:00
Horatia meint:
Die Rezension ist sehr gut, aber sie bezieht sich nicht auf die schlechte Übersetzung von Schrott, sondern auf die immer noch wertvolle von Voss! Da Schrott fast kein Griechisch kann und nic ht nur frei, sondern oft völlig falsch übersetzt, sollte seine Übersetzung nicht unter "Homer" registriert werden, sondern unter seinen anderen (teilweise guten) Büchern.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (7 Kundenrezensionen)

4 Sterne
0


2 Sterne
0

1 Stern
0

EUR 8,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.557.387