Kundenrezension

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessante Thesen, Belege lassen jedoch zu wünschen übrig, 16. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Hemmung, Symptom und Angst (Gebundene Ausgabe)
Freud gilt in der Psychologie m. W. zwar als Revolutionär, gleichsam ist er vielen Psychologen immer noch suspekt aufgrund seiner "eigenwilligen" und undurchsichtigen Methoden; oft wurde ihm auch mangelnde Wissenschaftlichkeit vorgeworfen.

Nichtsdestotrotz habe ich mich mit meinen bescheidenen Kenntnisse der Psychologie diesem Büchlein angenommen und fand das, was ich daraus lernen konnte, doch sehr interessant, leider jedoch nicht immer überzeugend:

Auf Grundlage seiner bekannten Strukturtheorie (Es, Ich, Über-Ich) versucht Freud hier die Entstehung von Angst, Hemmung sowie die Symptombildung zu veranschaulichen. Dazu bezieht er sich mehrmals auf mehr oder minder anschauliche Beispiele, wird dann stellenweise aber doch auch sehr theoretisch und hypothetisch, um nicht zu sagen: schwammig.

Mein Verständnis:
Unbestimmte Ängste nach Freud lassen sich als unterdrückte Negativtriebe des Es verstehen, der sog. Kastrationsangst, welche auf basierend auf seinen bekannten Ausführungen zum Ödipuskomplex die Ursache in der Beziehung zu Vater und Mutter, aber auch in der gewaltsamen Trennung eines jeden Menschen vom Mutterleibe hat. Interessant, wie Freud z. B. versucht, z. B. Tierphobien dahingehend zu erklären, dass im Prinzip nur eine Verlagerung der Angst vom Vater auf das Tier stattfand. Interessant, aber leider auch nicht sehr überzeugend, muss ich gestehen. Problematisch fand ich auch, das Freud sich teilweise weit von Forschungen distanziert, welche das traumatische Geburtsereignis als Trennung (Ur-Angst) in den Mittelpunkt stellen, dann scheinbar doch wieder darauf Bezug zu nehmen scheint.

Weitaus besser haben mir dagegen seine Ausführungen zu Hemmungen gefallen, zu verstehen als eine Art permanente Aufbäumungen des Es, gegen die das Ich ankämpfen muss, aber letztlich Kompensationen in Form von Zwangshandlungen etc. in Kauf nehmen muss, die fortan die Sphäre des Ich bestimmen und von restriktiven Aspekten des Über-Ich überwacht werden.

Alles in allem ein lesenswertes Büchlein, welches es einem ermöglicht, das Phänomen "Angst" aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Jedoch muss ich auch sagen, dass die Ausführungen der klassischen SR-Konditionierung (Pawlow etc.) sowie die Ansichten der klassischen Behavioristen (Skinner etc.) mich auf diesem Felde sehr viel stärker angesprochen haben, welche Ängst mehr als "gelernte Erfahrung" betrachten und weniger vom Standpunkt der Triebe ausgehend.

Zum Einstieg in die Hobby-Psychologie taugt es übrigens nicht, man sollte schon etwas Überblickswissen, z. B. aus dem "Zimbardo" mitbrigen.

Sicherlich werde ich noch das ein oder andere Buch von Freud lesen.

Bemerkenswert, wie günstig der Nikol Verlag diese schönen gebundenen Ausgaben anbietet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (3 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 4,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Bayern

Top-Rezensenten Rang: 4.523.044