Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Duell mit dem Buch ..., 18. Februar 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Duell: Island Krimi (Gebundene Ausgabe)
Ich wollte schon lange einmal wieder einen Krimi aus der Feder von Arnaldur Indudason lesen. Nun kam mir der Inhalt – also die Idee zum neuen Krimi sehr spannend vor und ich habe mich für die Lektüre entschieden.

Einführend auf dem inneren Umschlag sieht man doppelseitig eine farbige Karte von Island zum Orientieren.

Die Erlendur-Reihe Indridasons umfasst mittlerweile 12 Bände, beginnend mit „Menschensöhne“. Drei Thriller gehören ebenfalls zum Repertoire des Autors.

Island ist hierzulande eher für Vulkane, stämmige Pferde und Feen bekannt als für seine Literatur. Als eine der wenigen Ausnahmen hat es der Autor Arnaldur Indriðason geschafft, auch im Ausland erfolgreich Fuß zu fassen. In seinen Romanen um Kommissar Erlendur ist das schroffe Island ein Ort des Schreckens. Autor Indriðason (*1961) hat mit diesen Krimis einige renommierte Preise eingeheimst, u. a. den "Gold Dagger Award". Dabei war das erste Buch für den Journalisten und Filmkritiker Indriðason eigentlich nur "ein Versuch". Da dieser so positiv ausfiel, verdient der Isländer seine Brötchen inzwischen als Autor. Er lebt mit seiner Familie in Reykjavik.

Quelle: amazon.de

Einen Schachkrimi könnte man dieses Buch nennen, da die Szene die des Schachsports ist. Wir befinden uns im Jahr 1972 in Reykjavik. Es ist die Zeit der Schachweltmeisterschaft. Zwei Schachspieler treffen aufeinander, aber sind keine geringeren als der Russe Spasski und der Amerikaner – der Herausforderer – Fischer.

Neben den Vorbereitungen zur Weltmeisterschaft wird ein Junge in einem Kino erschossen. Die Bänder mit den Tonaufnahmen sind verschwunden … Hängt dieser Mord mit der Weltmeisterschaft zusammen? Marian Briem ermittelt…

Das Buch verfügt über zwei Handlungsstränge, die die Handlung – so habe ich es empfunden - spannend halten – Spannung ausbauen und Abwechslungsreichtum reinbringen.

Die beiden Kollegen des Ermittlerduos – Marian und Albert werden recht gut gezeichnet im Laufe der Ermittlungen, wobei fast Albert noch bildhafter und detaillierter geschildert wird als Charakter mit seiner Familie und seinen Eigenschaften. Einige Male hätte ich mir evtl. die Charakterdarstellungen intensiver gewünscht.

Die Handlung ist dicht, nachvollziehbar und durch Spannung geprägt, sie wirkte auf mich ruhig und auf den Punkt gebracht. An Stellen, wo man es sich als Leser wünscht, wurde der Autor ausschweifend, brachte aber auf den Punkt, wo es passte. Überhaupt passte sich alles perfekt aneinander an.

Die Szenen sind ausführlich authentisch geschildert und man erhält einen guten Einblick in die Welt des Schachs und in die damaligen Verhältnisse zu Zeiten des Kalten Krieges.

Den Schluss finde ich genial inszeniert. Es taucht auf einmal Erlendur Sveinsson auf …. Wie das alles zusammenhängt, das möchte ich nicht verraten. Die Kommissare Marian und Albert jedenfalls haben mit dem vorliegenden Krimi ihren ersten Fall zu lösen.

Erlendur gerät aber nicht in Vergessenheit – super !!!

Ich fand schon immer die Art und Weise des Schreibens des Autors absolut passend für das Genre Krimi. Überhaupt mag ich die nordischen Autoren, sie haben irgendwie so eine angenehme Art, ihre Ideen – die übrigens sehr spannend und glaubhaft sind – an den Leser zu bringen.

Ruhig und konsequent geht er mit dem Leser von Seite zu Seite, baut Spannung auf von Beginn an, hält diese und baut sie weiter aus. Die Hintergrundhandlung ist hier die der Schachweltmeisterschaft – die der Autor sehr umfassend thematisiert – auch historisch sachlich aufarbeitet, ebenso wie den „Kalten Krieg“, der damit im Zusammenhang steht, aber dennoch auf Grund seiner beiden Handlungsstränge fasziniert und an das Buch fesselt, also nicht „nur“ auf den Schach, die Weltmeisterschaft und die brisante Geschichte im Hinblick auf den fiktiven Mord und den Krimi an sich Bezug nimmt, sondern alles schlau miteinander verknüpft, was dem Leser spannende Unterhaltung bietet.

Absolut lesenswert, rundherum gelungen, wie ich finde !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

HEIDIZ
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   

Ort: Heyerode

Top-Rezensenten Rang: 513