Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mittelmäßig, 20. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Die Guerilla-Bewerbung: Ungewöhnliche Strategien erfolgreicher Jobsucher (Broschiert)
Als kleiner Angestellter dachte ich: "Da kommt ein Buch, mit dessen Hilfe du eine gute STelle finden und deine Karriere vorantreiben kannst, ohne unzählige Bewerbungen zu verschicken."
Leider zieht die Autorin als Beispiele vorwiegend Beispiele aus dem gehobenen bis Top-Management heran, was für Otto Normalbewerber wie mich als Vorbild nur schlecht geeignet ist.
Darüber hinaus ziehen sich Wortwiederholungen durch das Buch, was man wohl eher dem oberflächlichen Verlagslektorat anlasten kann. Aber dass in der ersten abgebildeten Graphik die ach so wichtige Phase 3 einfach fehlt und Verweise auf Tabellen und Übersichten mit einem lapidaren "am Ende" (wovon?) und ganz ohne Seitenangabe gemacht werden, laste ich doch der Autorin an.
Positiv war, dass einige Wege, die ich bisher eher vom amerikanischen Jobmarkt kannte, angesprochen wurden und mehrere Tipps und Beispiele stark zu denken geben, dass man doch sein persönliches Netzwerk pflegen und ausbauen sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.10.2012 08:22:14 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.10.2012 18:55:06 GMT+02:00
Svenja Hofert meint:
Danke, lieber Bücherwurm, für den Kommentar. Ich möchte darauf hinweisen, dass es sich bei dem Buch um das 2005 bei Eichborn erschienene "Bewerben ohne Bewerbung" handelt, das durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet wurde. Ich habe das Buch, das in der Branche als Kultbuch gilt und hier teils für 70 EUR verkauft wurde, für Campus angepasst, und es gab einige kleinere Aktualisierungen, vor allem bezogen auf Social Media, und diesen neuen Titel. Das Buch wurde damals nur gelobt. Und zwar gerade auch von Trainern, die mit schwierigeren Bewerbergruppen zu tun haben und schwierigen Lebensläufen. Bezogen auf die Fehler haben Sie recht: Ich habe die Fahne (das ist das Manuskript, bevor es in Druck geht) nur so kurz zu Gesicht bekommen, dass ich sie nicht im Detail korrigieren konnte. Es gab einen Wechsel im Lektorat und wenig Zeit. In einem zweiten Punkt möchte ich auch zustimmen: Meine Klienten, und die stehen hinter den Beispielen, sind überwiegend besser ausgebildet. Es sind keine Arbeiter und tendenziell eher Menschen mit kaufmännischen, technischen Abschlüssen und/oder Studium. Da ich keine Bespiele erfinden wollte, ist das nun mal authentisch ;-) LG und viel Erfolg bei der Jobsuche Svenja Hofert

Veröffentlicht am 31.10.2012 19:03:27 GMT+01:00
Ein Kunde meint:
Bücher, die ausverkauft sind, weil der Verlag nicht mehr liefert, werden manchmal zu absurden Preisen angeboten. Dies allein scheint mir kein Merkmal für einen guten Inhalt zu sein, sondern eher ein Indix für eine Angebotsoptimierung. Bereits im Jahr 2006 bekam das Original eine 3 Stern Bewertung, weil ein Leser nichts aufregendes finden konnte. Der Aufguss 2012 scheint nicht nur voller Fehler zu sein, sondern wird auch nicht überall postiv bewertet. In einer Rezension sind Worte, wie sinnfrei und absurd zu lesen. Ich habe mich bei Svenja Hofert schon lange gefragt, ob ihr Wissen für die vielen Veröffentlichungen (Buch, Blog, Fachbeitrag) ausreicht. Mit Vielschreibern im Bereich Sachbuch kann ich wenig anfangen.
‹ Zurück 1 Weiter ›