Kundenrezension

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Back to the roots, 21. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Namenlos (Audio CD)
Also wer sich hier beschwert, dass hier wieder zu viel Elektro auftaucht, der kennt L'Ame Immortelle noch nicht lange genug!
"Namenlos" ist ein großer Schritt in Richtung "Back to the roots". Und das ist auch gut so!
In den Songs wechseln Gitarrenarrangement mit knackigen Elektrokompositionen ab. Perfekt der satte Beat bei "Es tut mir leid" (im übrigen ihr bestes Lied seit langem). Das hat mir verflixt nochmal gefehlt auf den Vorgängeralben!
Zwei Punkte, warum ich trotzdem nur 4 Sterne gebe: 1) Die üble Bonus-CD (wie kann man gute Tracks nur so vermurxen) und 2) Die schlechten Texte (Schmerz, Trennung, Leid, oh wie traurig...: ohne literarische oder inhaltliche Qualität)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.02.2008 03:54:07 GMT+01:00
STURMHUND meint:
OMG! Gerade der Song "Es tut mir leid!" wäre perfekt geeignet gewesen um eine richtig schöne, düstere Rockbalade daraus zu machen. Naja, der Verkauf des Albums bleibt bereits jetzt (arbeite im Media-Controlling Bereich) weit hinter dem letzten Album zurück. Scheint also so, als ob es deutlich mehr Fans der jüngeren Wege von LI gibt, als diejenigen, die auf "Back to the Roots" stehen. Geschmäcker sind eben unterschiedlich... und das ist gut so.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.02.2008 17:52:37 GMT+01:00
M. Pfensig meint:
Normalerweise wird fast jede Szeneband, sobald sie kommerziell erfolgreich ist bzw. ihr Sound kommerzieller wird, in der Luft zerrissen und nun geschieht es umgekehrt, dass L'Âme Immortelle von der Kommerzschiene ab sind - wohl wissend, dass dies Einbußen an den Verkaufzahlen bedeuten wird. Und jetzt ist das auch wieder verkehrt... Aber wenn man nichts zu meckern hat, dann sucht man eben bis man was hat wo man dann drauf rumreiten kann.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.821.358