Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Sony Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

51 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Alle Blu-rays mit fehlerhafter dt. Tonspur!, 21. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der mit dem Wolf tanzt - Jubiläums Edition (2 Discs) [Blu-ray] (Blu-ray)
Betroffen sind alle Blu-ray Discs der Langfassung, sowohl die erschienene Einzel-Disc, als auch das limitierte Blu-ray-Book! Der Fehler ist beim Hersteller bekannt, ein Austausch der fehlerhaften Disc kann bei Kinowelt beantragt werden!

Zum Fehler: Die LFE-Spur (Subwoofer-Spur) ist "leer", also zwar vorhanden, aber ohne Inhalt. Dadurch hört man am Subwoofer bestenfalls den geringen Bass-Anteil, den Player bzw. AV-Receiver von den Sourroundboxen abtrennen. Die blose Wiedergabe dieser abgetrennten Frequenzen ist aber mangels unterstützender LFE-Spur nicht ausreichend. In wichtigen Szenen fehlt es daher entscheidend und hörbar an Tiefen und Bassdruck (z.B. bei der Büffeljagd-Szene). Findet keine Abtrennung tiefer Frequenzen statt (z.B. bei großen Boxen und je nach Einstellung des Players bzw. AV-Receivers), so gibt der Subwoofer gar keinen Ton von sich, den kompletten Film über!

Bei Kinowelt kommt es in letzter Zeit leider beinahe schon regelmäsig vor, dass Tonspuren fehlerhaft sind. Ständig müssen DVDs und BDs ausgetauscht werden. Die Kosten für den Rückversand zahlt generell der Kunde!

Bei der Jubiläums-Edition ist das große, grüne FSK-Logo auf dem Schuber mit der Limitierungsnummer übrigens NICHT als Aufkleber ablösbar! Ausgerechnet bei diesem wunderschön aufgemachten Sammlerstück. Alles in allem mal wieder ziemlich vermurkst, schade Kinowelt...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.05.2010 13:18:24 GMT+02:00
M. Becker meint:
Stimmt. In der Kinofassung ist der Subwoofer aber i.O.

Veröffentlicht am 28.12.2010 11:22:23 GMT+01:00
Dirk Roth meint:
Sie sollten aber auch erwähnen daß das Logo aber nur auf dem Schuber ist und nicht auf dem Digi Book.
Wenn man also den Schuber entfernt hat mann ein Wunderschönes Digi Book.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.04.2011 12:50:23 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.04.2011 12:54:17 GMT+02:00
Lucky meint:
Auch die Information das die deutsche Tonspur fehlerhaft sei,ist falsch! Das betrifft nur die englische Spur! Kinowelt tauscht jederzeit um. Bitte vorher mal richtig informieren,ehe ich hier nur falsche Infos schreibe. Vorallem die unberechtigte Kritik mit dem FSK Zeichen ist ziemlich peinlich.
Das ist ein drübergezogener Pappstreifen ,den man wegwerfen kann.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.04.2011 21:53:14 GMT+02:00
Sven Aleit meint:
Hallo, kann mir jemand die genaue Adresse senden, wo ich eine heute gekaufte Version (ist da trotzdem das Soundproblem noch vorhanden - haben die nicht die im HAndel befindlichen Versionen schon ausgetauscht ?) umtasuchen kann. Eine "Hilfe-"Anleitung mit dem genauen Prozedere wäre sehr wünschenswert (muss ich meine gesamte Buchversion da noch OVP einschicken oder wie ? etc. ).

Dank im Voraus

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.06.2011 08:59:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.06.2011 22:56:39 GMT+02:00
Einfach eine email an info@kinowelt.de schreiben und Bezug auf die Austauschaktion "Fehlerhafte Langfassung von Der mit dem Wolf tanzt" nehmen. Außerdem einen Scan oder Foto der Rechnung für die Jubiläums-Edition oder der normalen Langfassung der email anhängen. Meine Austausch-Blu-Ray war drei Tage später im Briefkasten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.10.2011 16:43:06 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.10.2011 16:59:19 GMT+01:00
Christian meint:
@ Lucky: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. In meiner Rezension steht klar beschrieben, dass der FSK-Flatschen sich auf dem Schuber befindet. Und den Schuber möchte vielleicht nicht jeder einfach wegwerfen, er ist liebevoll mit Bildern und Informationen bedruckt und stellt für Sammler weit mehr als einen "Wegwerf-Pappstreifen" dar.

Außerdem ist es eine glatte Falschbehauptung, die dt. Tonspur sei nicht fehlerhaft. Auf DVD- und Blu-ray-Foren wie Cinefacts.de würde man Sie für diese Aussage auslachen, dort befassen sich ganze Threads nur mit dem mittlerweile mehrfach bestätigten Fehler. Der Bug auf der Subwooferspur beim dt. Ton in der Langfassung ist durch Kinowelt mittlerweile eingeräumt und es findet auch ein Umtausch statt. Wer ein vernünftiges Soundsystem hat und über ein gesundes Hörvermögen verfügt, hört in einigen Szenen auch sehr deutlich heraus, dass der Druck vom Subwoofer hier in der Langfassung fehlt. Und ja, ich habe mir die Blu-ray vor meiner Rezension gekauft und verfüge über ein entsprechendes Heimkinosystem, was soll also das mit dem "richtig informieren" - lächerlich. Mehr als das Produkt tatsächlich besitzen und prüfen geht nunmal nicht...

Verstehe nicht, wie man korrekte Rezensionen derart unsachlich und falsch kommentieren kann, davon hat kein Mensch etwas. Stiftet nur Verwirrung.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.02.2012 10:35:22 GMT+01:00
M. Schneider meint:
@Ramon Rodriguez
ist das mit der fehlerhaften Tonspur denn auch bei den heute verkauften Exemplaren noch so, oder awr das nur in 2010?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.07.2012 10:02:12 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.07.2012 10:05:54 GMT+02:00
Christian meint:
Es gibt nur die eine, limitierte Auflage dieser Blu-ray-Edition. Daher sind alle Discs betroffen.

Bass hat man natürlich trotzdem, weil AV-Receiver und Mehrkanal-Soundsysteme den Bassanteil der 5 bzw. 7 Speakerboxen abtrennen und zum Subwoofer führen.

Für einige brachiale Szenen (z.B. die Büffeljagd), gibt es aber nochmal extra Bass auf dem Tieftonkanal (LFE-Spur). Das ist die "Punkt1-Spur" bei DD5.1 und DD7.1. Dieser LFE-Bass fehlt in der Langfassung der dt. Fassung, daher gibt's den Umtausch durch Kinowelt.

Leute mit wenig oder gar keiner Ahnung bemerken den Fehler aufgrund des vorhandenen Restbasses womöglich nicht und bestreiten daher den vorhandenen Tonbug sogar zum Teil. So ist das eben mit dem leider oft verbreiteten Halbwissen im Internet...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.01.2013 18:38:24 GMT+01:00
luckybill meint:
Ja es ist richtig. Ich selbst habe die fehlende LFE Bass-Spur dieser Bluray nach kurzem bemerkt, weil ich meine alte DVD so oft gesehen habe; und dort klang bei der Büffeljagd der Tiefklang der LFE ganz anders. Dazu ist nur zu sagen, dass ich sehr hochwertige HC Anlage von Denon und Monitor Audio besitze
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details