Kundenrezension

34 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine tolle Neuauflage, 14. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G Objektiv (58mm Filtergewinde) (Camera)
Um es kurz zu halten: Ich hatte bereits fast alle 50er in Besitz, von den alten AF-D bis hin zum AF-S 50mm 1.4G oder dem Sigma EX DG HSM 50mm 1.4. Das neue Nikkor reiht sich in meinen Augen sogar vorm Nikkor 50mm 1.4 AF-S ein, da das Bokeh deutlich gefälliger ist. Schärfe ist offen bereits super - wer also nicht zwingend Blende 1.4 braucht macht mit dem neuen 50mm 1.8G einen absoluten Top-Kauf. Nummer 1 bleibt in meinen Augen das Sigma, preislich ist das allerdings auch eine andere Hausnummer. Wer auf gefälliges Bokeh und eine gute Offenblendeleistung steht, wird mit dem Nikkor 50mm 1.8G sehr sehr glücklich werden, ich habe nun sogar das 1.4G verkauft, da mich das unruhige Bokeh immer gestört hat und ich nicht zwingend f1.4 brauche - an meiner D700 ist auch mit dem 1.8 tolles "wide open" fotografieren möglich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.06.2011 21:51:41 GMT+02:00
fotozureal meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.06.2011 01:32:17 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.06.2011 01:35:36 GMT+02:00
Thomas Bauer meint:
Hier wird man aber schnell in eine Schublade gesteckt, nur wenn man eine kurze Kundemeinung abgeben möchte. Auch ich bin ein Gegner der durch Technikwahn in Vergessenheit geratenen Besinnung aufs eigentlich wichtige in der Fotografie - den Blick fürs Motiv und den Moment. Ich fotografiere ebenfalls schon seit Analogzeiten und habe meine wohl besten, stimmungsvollsten und berührendsten Bilder fast ausschließlich mit dem wohl schlechtesten Equipment geschossen, das ich je hatte. Auch heute entstehen die besten Fotos nach wie vor mit einem kleinen, in den Jahre gekommenen Body und einer alten manuellen Festbrennweite.
Mit Verlaub, obwohl ich die Fotografie derzeit hauptberuflich ausübe darf ich doch aus reiner Neugierde verschiedene Gläser testen? Nirgendwo steht, dass ich allesamt gleichzeitig habe. Geblieben ist das Sigma 1.4 und nun das Nikkor 1.8, welches wohl ein befreundeter Hobbykollege bekommt ;-) Es ist schon lange eine Art "Hobby" von mir, verschiedene Gläser durchzuprobieren und ihre Eigenarten zu erforschen - zuletzt bei den 85ern von Sigma und Nikon. Bei den stabilen Gebrauchtpreisen zahlt man auch nicht drauf, wenn man z.B. ein gutes altes 85mm 1.4 Nikkor ohne Wertverlust weiterverkauft. Und zumindest ein "1.4er" brauche ich im Sortiment, um auch die dunkelsten Kirchen bei einer Trauung ohne Blitz stimmungsvoll einfangen zu können.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.08.2011 12:46:02 GMT+02:00
Bochytec meint:
M... mich würde nun die Rezension zum Sigma interessieren...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (314 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (268)
4 Sterne:
 (29)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 204,98 EUR 190,13
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 34.800