Kundenrezension

8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schlachtbank Düppel, 27. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Schlachtbank Düppel: 18. April 1864. Die Geschichte einer Schlacht (Gebundene Ausgabe)
Ist der Titel von Tom Buk-Swienty herausragender Darstellung der Schacht bei den Düppeler Schanzen die am 18. April 1864 ihren traurigen Höhepunkt in der Erstürmung der Schanzen durch das preußische Heer fand.
In Deutschland ist der deutsch-dänische Krieg nur einer der drei Bismarkschen Reichseinigungskriege und findet eigentlich kaum mehr Aufmerksamkeit, allenfalls eine kurze Erwähnung. In Dänemark hat dieser Krieg und im Zentrum die beschriebene Schlacht mit ihren hohen Verlusten ein tiefes Trauma hinterlassen und den Abstieg Dänemarks zum Kleinstaat eingeleitet, der in den Friedensverhandlungen nach der im Folgenden verlorenen Schlacht bei Alsen am 29. Juni 1684 durch die Abtretung der Herzogtümer Schleswig, Holstein und Lauenburg zementiert wurde.

Tom Buk-Swienty beschreibt die Schlacht vorwiegend aus der Perspektive der beteiligten Soldaten, Offiziere, Sanitäter und Kriegskorrespondenten deren zahlreiche Briefe oder Memoiren er heranzieht, um vor dem Hintergrund der geschichtlichen und politischen Entwicklung der Beteiligten Länder Dänemark und Preußen das Gemälde eines fast vergessenen Konfliktes zu zeigen und vor allem eindringlich das Elend dieses Krieges in all seinen schrecklichen Facetten zu schildern, was ihm höchst eindrucksvoll gelungen ist. Dieses Buch ist nicht nur gut und spannend geschrieben, gerade der Blick des einfachen Soldaten und Offiziers auf die Auseinandersetzung und die Erzählung ihrer Geschichte und der ihrer Angehörigen machen das Buch zu einem echten Leseerlebnis, ist doch sonst in solchen Darstellungen der Blick vorwiegend nur auf die Kommandeure und den reinen Schlachtverlauf gerichtet.
Buk-Swientys Darstellung beginnt mit dem Tag vor der Schlacht und der Vorstellung seiner Protagonisten, ihrer teilweise letzten Zeilen an die Familien daheim und der Abneigung gegen den Kampf vieler der Schlachteilnehmer. Dieses Kapitel nimmt nahezu ein Drittel des Buches ein.
Anschließend zeigt er die Entwicklung nach Düppel auf, stellt die Belagerung dar und beschreibt den Verlauf der Schlacht auf im vierten Kapitel auf knapp sechzig Seiten. Die Folgen der Schlacht, insbesondere das soldatische und menschliche Leid durch Tod und Verwundung und den Folgen der Schlacht sind die letzten fünfzig Seiten gewidmet.
Das Buch ist eine ergreifende Darstellung die deutlich zeigt, dass Krieg nichts mit dem heroischen und verklärenden Bild zu tun hat, wie es gerade im 19. aber auch noch in der ersten Hälfte des 20. Jahrhundert in vielen Darstellungen und Erinnerungen gezeichnet wurde.
Wie von einem Vorrezensenten aufgezeigt, enthält dieses Buch einige Fehler, wie etwa Moltkes Geburtsort von Parchim nach Holstein zu verlegen und ihn als dänischen Untertan zu bezeichnen. Diese kleinen Fehler mildern das Buch ein wenig, daher auch nur vier Sterne. Letztendlich geht es in diesem Buch aber um die Beschreibung einer Schlacht aus der Perspektive der Teilnehmer und diese ist wirklich gut gelungen.
Empfehlenswertes Buch !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hamburg

Top-Rezensenten Rang: 473