weddingedit Hier klicken Kinderfahrzeuge muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Amazon Weinblog HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Kundenrezension

13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Conan: Der einzig wahre Barbar, 3. November 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Conan 2 (Taschenbuch)
Der Sammelband enthält 2 längere Erzählungen und den einzigen Roman, den

Howard über Conan geschrieben hat. Offenbar gibt Heyne in drei Bänden

Howards gesammelte Conan-Werke heraus.

Conan ist ein Klassiker, er hat ein ganzes Genre gegründet (Sword and

Sourcery). Die Geschichten stehen in der Tradition der

Adventure-Geschichten, die in den Dreissigern in Amerika in

Magazinform erschienen sind. Es gab damals eine Reihe beliebter

Kurzgeschichten-Magazine (Pulp-Magazine), von denen man auch heute

immer noch gelegentlich liest: "Weird Tales", "Action Stories",

"Adventure".

Im Rückblick kann man feststellen, dass es die Zeit der Supermänner

gewesen ist. Der blaurote Kerl in Strumphosen (Superman) hatte seine

Geburtstunde in dem, was wir in Deutschland unpassendweise "Comics"

nennen. In Deutschland dämmerte eine Zeit, in der jemand versuchte,

ganz Deutschland einzureden, es bestände nur aus Supermännern. Und irgendwo

in Texas hat ein junger Schriftsteller in seinen späten Zwanzigern den

Conan erfunden.

Der Charakter steht für Barbarentum, rohe Gewalt, Freiheit,

Vagandentum. Conan verkörpert einen unreflektierten, aber aufrichtigen

Menschentypus. Sein simples Wertesystem lässt sich auf das Motto

"Kämpfen und Siegen" reduzieren. Ein sehr bezeichnendes Zitat findet

man auf der Rückseite des Bandes:

"Ich lebe und das Leben brennt heiß in mir - ich liebe, ich kämpfe,

ich bin zufrieden."

Wie es solche Sätze schon vermuten lassen, sind diese Geschichten von

einer Blut- und Bodenmythologie geprägt. Conan entstammt dem als zäh

und ausdauernd geschilderten Barbarengeschlecht der Cimmerier. Howard

hat eine Vielzahl von Ländern und Völkern erfunden, die allerdings

relativ eng an echte Länder wie Afghanistan (Afghulistan) und Indien

(Vendya) angelehnt sind. Seine Welt ist im sogenannten hyborischen

Zeitalter angesiedelt, und er ist damit einer der ersten, die eine

solche eigene Phantasiewelt erschaffen hat, wie sie heutzutage in

hunderten dicker Fantasy-Schmökern Gang und Gäbe ist.

Conans Leben besteht aus einer endlosen Aneinanderreihung von

Schlachten, Fluchten, Zweikämpfen, kurzen Liebschaften, Wanderschaften

und Rückschlägen aller Art. Auf den sechshundert vorliegenden Seiten

überlebt er diverse Gefangennahmen, Lähmungen durch Zauberkräfte und

sogar die eigene Kreuzigung. Die Schilderungen sind überaus

plastisch und verraten ein überragendes erzählerisches

Talent. Die Detailfülle und die sich überschlagende Erzähllust wird in

ihren besten Momenten Literatur. Howard kann auf jeden Fall auf eine

Art und Weise fabulieren, die viele heutige Fantasyautoren blass und

vor allem langweilig erscheinen lassen.

Natürlich gibt es Längen und eine gewisse Monotonie in den

Schlachtenszenen. Es ist Lektüre für kleine Jungs, oder für solche,

die nicht ganz erwachsen geworden sind. Wer Muskelmänner und Machotypen

verachtet, wird schon durch das Titelbild gewarnt sein. Für die

anderen heißt es, Zugreifen und Lesen, wenn sie wieder mal vom eigenen

Bierbauch, den Pantoffeln unter den Füßen und der nörgelnden Ehefrau

die Nase voll haben. Frauen haben in Conans Welt jedenfalls nicht viel

zu sagen, es ist eine Machowelt. Trotzdem: In den stärksten Szenen

tauchen dann doch plötzlich Frauengestalten auf, die einen eigenen Kopf haben

und sich durchsetzen können. Howard war ein kluger Kopf, und lässt

sich nur dann auf einfache Klischees reduzieren, wo er dies auch

selbst wollte.

Der Autor ist ohnehin ein interessanter Charakter gewesen. Zeitlebens

unter Depressionen leidend, hat er seine Heimat Texas nie

verlassen. Eine starke Muterbindung muss ihn geprägt haben; kurz

vor dem Ableben der Sterbenskranken schießt er sich in den Kopf und

stirbt wenige Tage darauf im Alter von nur dreißig Jahren. Ein Conan

hätte das nicht getan ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.718.772