Kundenrezension

1.546 von 1.667 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich ohne Leselicht .-), 22. November 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Paperwhite [Vorgängermodell], 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display mit integrierter Beleuchtung, WLAN (Elektronik)
Länge:: 2:39 Minuten

Bilder sagen mehr als Worte, darum hier ein kurzer Paperwhite-Überblick als Video. Einer der Hauptkritikpunkte war, dass das Licht am unteren Rand nicht optimal verteilt wird. Das stimmt, man kann eine Ungleichmäßigkeit sehen, aber um ehrlich zu sein ist das meiner Ansicht nach keine große Sache. Im Video zeige ich kurz die Dioden am unteren Rand, um es zu veranschaulichen, ich hoffe, das kommt einigermaßen rüber. Hier kann man auch sehen, dass die Lichteinstellung von super hell, bis praktisch nicht vorhanden regelbar ist.

Unterm Strich gibt es für mich nichts zu meckern. Der Paperwhite ist schnell, schneller als der Touch - selbst bei einer miesen WLAN-Verbindung [s. Video]. Den direkten Zugriff auf die Amazon-Cloud finde ich klasse, insgesamt ist das Gerät anwenderfreundlich und durchdacht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 5 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 22 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.11.2012 00:52:41 GMT+01:00
Vielen Dank für die schöne Videorezension, die sich aufs Wesentliche beschränkt und dadurch nicht übermäßig lang und selbstdarstellerisch ist. Gelungen auch die Gegenüberstellung mit dem Kindle Touch. Da ich auch vom Touch umsteige, ist dies für mich sehr interessant. - 2 Tage noch :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.11.2012 12:25:33 GMT+01:00
kamelin meint:
Vielen Dank. Uhhhh, 2 Tage sind ja nicht mehr lange, da wünsche ich Ihnen viel Spaß .-) Dass der Homebutton nicht mehr unten ist, daran muss man sich als Touch-User erst gewöhnen, ein bisschen fehlt er mir.
Aktuell ist bei mit ein Schriftenproblem aufgetreten, d.h. manche Bücher werden beim Paperwhite nur in Helvetica angezeigt, statt in Baskerville & Co. Der Touch zeigt die Schriften ganz normal an (okay, hier kann man auch nichts auswählen). Amazon arbeitet daran und ruft mich am Montag deswegen zurück.
In jedem Fall viel Freude mit dem PW, ich gebe meinen nicht mehr her .-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.11.2012 19:54:12 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.11.2012 19:57:16 GMT+01:00
Gerne und danke :-)
Mein Kindle Paperwhite 3G ist inzwsichen angekommen und ich bin sehr angetan. Tatsächlich muss auch ich zugeben, dass man sich an den fehlenden Homebutton erst gewöhnen muss, aber die Gewöhnung setzt bereits ein. Das Display ist hervorragend und bei mir bis auf die bereits von Amazon beschriebenen dunklen Schatten am unteren Rand absolut fehlerfrei. Wenn man die Beleuchtungsintensität je nach Umgebung so einstellt, dass man zwar einen gvuten Kontrast hat, aber die Beleuchtung als solche nicht wahrnimmt, dann hat man ein sehr entspanntes Leseerlebnis.
Leider muss allerdings auch ich Ihre Kritik bestätigen, dass bei einigen Büchern unabhängig von der Einstellung immer nur eine Serifen freie Schrift (ist wohl Helvetica) dargestellt wird. Haben Sie schon von Amazon diesbezüglich etwas gehört?
Fazit: Ich bin zufrieden mit meinem neuen Kindle und werde ihn auch nicht mehr hergeben. Allerdings muss man auch zugeben, dass ein Umstieg vom Touch nicht zwingend notwendig ist, es sei denn, man legt großen Wert auf die Nutzbarkeit bei wenig Licht oder Dunkelheit.
Nochmals vielen Dank für die schöne Rezension, die die Realität gut abbildet. Vielleicht "sieht" man sich hier ja nochmal.
Kindle Paperwhite 3G, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display mit integrierter Beleuchtung, Gratis 3G + WLAN
PS: Kleine Warnung, falls Sie sich noch eine Hülle zulegen möchten. Ich habe eine von Swees bestellt. Gefällt mir sehr gut, aber leider funktioniert Smart Cover nicht (s. auch meine dortige Rezension.
Swees® Leder Schutzhülle Hülle Tasche Lederhülle Leather Case Cover Premium Leder Case für den neuen Amazon Kindle Paperwhite und Kindle Paperwhite 3G, Mit Sleep / Wake Smart Cover Funktion + Stylus - Schwarz

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.11.2012 22:51:14 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.11.2012 22:51:58 GMT+01:00
kamelin meint:
Also, die Info mit dem Schriftenproblem finde ich jetzt interessant, weil ich schon dachte, dass sich diese Problematik nur auf englische Bücher bezieht.
Lt. Amazon Kundenservice ist das vom jeweiligen Buch abhängig, aber das glaube ich nicht, weil es ja beim Touch auch anders geht. Mittlerweile habe ich auch nicht mehr nur 2-3 Büchern, bei denen das Problem aufgetreten ist, sondern bei mehr als einem Dutzend. Ich werde das dem Kundenservice rückmelden - sollten Sie vllt. auch. Je mehr Kunden das bemängeln, desto eher wird daran gearbeitet.

Was die Hülle angeht, habe ich die DURAGADGET`s Schutzhülle mit integriertem Stand. Hier funktioniert das sog. Smart Cover ebenfalls nicht, weil der Paperwhite gar nicht mehr aus geht. Er ist praktisch ständig an, deswegen habe ich die Hüllen vom Touch & Paperwhite getauscht, und gut ist.

Viele Grüße zurück! So Sie weitere Erfahrungen machen, würde ich mich über Rückmeldung freuen. Sollte ich etwas Brauchbares vom Kundenservice hören (Schriften), melde ich mich wieder .-)

Veröffentlicht am 29.11.2012 15:19:41 GMT+01:00
A. Rannow meint:
Ich hhätte da mal eine frage brauch ich für diesen kindle unbedingt wlan ? oder kann ich ihn über ein kabel an meinen rechner anschließen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.11.2012 15:32:24 GMT+01:00
Es geht auch über USB-Kabel. Oder, wenn Sie die 3G-Variante kaufen, dann eben immer und überall kostenlos über das Mobilfunknetz.
Kindle Paperwhite 3G, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display mit integrierter Beleuchtung, Gratis 3G + WLAN

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.11.2012 15:34:45 GMT+01:00
Danke für die Rückmeldung. Ich werde mich heute mit dem Kundenservice wegen der Probleme mit der Darstellung der Schriften in Verbindung setzen. Auch bei mir sind eine ganze Reihe von Büchern davon betroffen. Mal sehen, was dabei rauskommt.

Veröffentlicht am 02.12.2012 14:24:56 GMT+01:00
Magritte meint:
Liebe Kamelin,

Danke für diese tolle Bewertung.

Eine Frage hätte ich die Sie mir vielleicht beantworten könnten. Ich habe einen Kindle Keypad seit ung. einem Jahr und bin sehr zufrienden damit, bin aber an einer Beleuchtung am Gerät selber interessiert. Was mir beim Paperwhite und mehr noch beim Fire angst macht ist das es mit der Zeit ermüdend wird. Ich lese ung. 300 Seiten pro Tag und habe lese daher auch nicht auf normalen Tablets.
Sie sagen zwar wie Ihre erfahrung nach einem Abend ist. Ich wollte nun wissen ob sie das lesen auf diesem Gerät immer noch nocht ermüdet auch nach längerer Nutzung.
Danke und viel Spass beim Lesen noch.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.12.2012 14:58:41 GMT+01:00
kamelin meint:
Liebe Margritte,

als Vielleserin weiß ich genau, was sie meinen, ich lese täglich ebenfalls zw. 250-300 Seiten, meist Abends oder Nachts. Insofern war das Beleuchtungsproblem schon immer ein Thema, sodass ich nicht selten zum iPad gegriffen habe (auch in der Badewanne).
Von daher kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass die Tablets nichts für die Augen sind. Sie ermüden schnell, und manchmal waren sie morgens richtiggehend rot .-/

Beim Paperwhite habe ich diese Probleme nicht. Gerade wenn ich gar kein Licht anhabe, es also stockdunkel ist, und ich den PW auf die geringste Beleuchtungsstufe stelle, kann ich ewig lang lesen.
Von daher würde ich den PW jederzeit einem Tablet vorziehen, selbst dem iPad ,-)

Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag & 1.Advent .-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.12.2012 21:31:45 GMT+01:00
hannale meint:
Hallo Kamelin!

Ihre Rezension ist genau das was ich gesucht habe. Kaufen ohne probieren ist immer etwas unangenehm. Aber meine kleine Zweifel sind nun durch das aussagekräftige Video beseitigt.
Eine Frage habe ich aber noch: Sie haben geschrieben, dass sie Ihr iPad in der Badewanne verwendet haben. Verwenden Sie den Kindle auch in der Badewanne? Da lese ich am liebsten, aber dachte mir, dass das mit dem Kindle vielleicht nicht so gescheit ist.

Liebe Grüße
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

kamelin
(TOP 100 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 93