Kundenrezension

66 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lebenszeit statt Geld = Kapitalismus in seiner extremsten Form - düster aber leider nicht konsequent umgesetzt, 18. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In Time - Deine Zeit läuft ab (inkl. DVD & Digital Copy) [Blu-ray] (Blu-ray)
>>> ZUM FILM <<<
Der Name Andrew Niccol ist vermutlich nur wenigen Filmfans ein echter Begriff. Zählt man jedoch ein paar der Filme auf, an denen Niccol als Regisseur, Drehbuchautor oder Produzent beteiligt war, beginnen die Augen vieler Fans zu leuchten: Die Truman Show, Lord of War - Händler des Todes, Gattaca. Und ob es nun die Auseinandersetzung mit den Auswüchsen der modernen Medienlandschaft, den Machenschaften eines Waffenhändlers oder den Gefahren der Gentechnologie geht - stets kann der Name Andrew Niccol mit kritischen Themen in Verbindung gebracht werden.

IN TIME macht hierbei keine Ausnahme. Wie in GATTACA betrachtet Andrew Niccol, der bei IN TIME in der Dopplefunktion Regisseur / Drehbuchautor tätig war, die Folgen der Gentechnologie. Nur geht er in seinem neuesten Film einen deutlichen Schritt weiter als in der Sci-Fi-Perle aus dem Jahr 1997. Wurde in GATTACA lediglich die DNS der Menschen optimiert, um ihnen in der Gesellschaft bessere Chancen zu verschaffen, so sind die Gentechniker in IN TIME konsequenter: Die menschliche DNS wird so weit optimiert, dass das biologische Altern der Menschen mit 25 Jahren gestoppt wird. Ein Sterben auf herkömmlichem Wege ist nicht mehr möglich. Damit die Bevölkerungsanzahl jedoch nicht aus den Fugen gerät, wird den Menschen gleichzeitig eine biologische Uhr eingebaut, die konsequent Richtung Null tickt. Wird diese erreicht, endet auch das Leben. Wer länger leben möchte, muss dafür arbeiten. Geld- wurde durch Zeiteinkommen ersetzt. Wessen Zeit gegen Null tickt, weil er z.B. arbeitslos ist oder wer seine Kreditraten nicht mehr begleichen kann, hat ein Problem. In einer Szene des Films erhält der Satz "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben." daher auch eine vollkommen neue und gnadenlose Bedeutung. Kapitalismus in der denkbar konsequentesten und brutalsten Form.

Die Idee für IN TIME ist also sehr interessant und macht gerade in Zeiten, da der moderne Kapitalismus großer Kritik ausgesetzt ist, sehr neugierig. Der Film beginnt entsprechend überragend! Die düstere Vision wird in düsteren Bildern eingefangen und die Handlung entwickelt sich sehr spannend - bis zu dem Zeitpunkt, als die Geschichte um überflüssige und unpassende "Bonnie & Clyde"-Elemente angereichert wird. Dies tut weder der bis dahin gelungenen Atmosphäre noch der Glaubwürdigkeit der Handlung gut.
Erschwerend kommt hinzu, dass das Bonnie & Clyde-artige Duo Justin Timberlake/Amanda Seyfried zwar den Finger in die Wunden der Gesellschaft hält, für das gesellschaftliche Kernproblem jedoch keine echte Lösung perat hält. Und weil die Nummer für beide eigentlich deutlich zu groß ist, entschließt sich Andrew Niccol, die Handlung zu einem für meinen Geschmack zu seichten Ende zu führen. Ich persönlich hatte mir eine deutlich mutigere Storyentwicklung und auch ein düsteres Ende erhofft.

Trotzdem ist der Film durchweg spannend und die Actionszenen sind hervorragend inszeniert. Und wer GATTACA kennt, wird in den unterkühlt wirkenden Szenen in der Zeitzone "New Greenwich" zahlreiche Parallelen zwischen beiden Filmen entdecken können. Beide Male dominieren kräftige Farben, beide Male sind nur (bild)schöne, junge Menschen zu sehen. Alles scheint perfekt zu sein. Eine perfekte Umgebung für perfekte und sorgenfreie Menschen. Besonders in den angesprochenen Szenen wirkt IN TIME wie der kleine Bruder von GATTACA. Die Szenen im Ghetto sind hingegen in der Farbdarstellung reduziert. Es dominieren Braun- und Beigetöne. Dieser eher "dreckige" Look unterstützt die trostlosen Bilder gekonnt und erzeugt die dazu passende Atmosphäre.

Letztlich bleibt noch anzumerken, dass Justin Timberlake zumindest eine brauchbare Leistung abliefert. Er ist kein großer Schauspieler aber er fällt zumindest nicht negativ auf. Er füllt die Rolle des männlichen Helden sogar recht gut aus. Ich hatte Schlimmeres erwartet.

>>> ZUR BLU-RAY
BILD (gesehen auf 50 Zoll-Display)
Das Bild macht einen hervorragenden Eindruck. Die wichtigen Bildwerte wie Schärfe, Kontrast und Schwarzwert bewegen sich auf einem überdurchschnittlich hohen Niveau. Erst im Vergleich zu Filmem mit echten Referenz-Bildern fällt auf, dass IN TIME an diese nicht ganz heranreicht.

TON (gehört mit 7.1-Set)
Der Ton macht - trotzdem er in deutsch "nur" im herkömmlichen DTS-Format vorliegt - eine mindestens ebenso gute Figur wie das Bild. Mit hoher Dynamik und viel Bass werden die actionreichen Szenen wiedergegeben. Die Surroundelemente sorgen für eine raumfüllende Atmosphäre. Wer jedoch einen nahezu perfekten Sound hören möchte, dem sei die englische DTS-HD Master Audio-Tonspur empfohlen

EXTRAS
Die recht kurzen Dokus sind eigentlich kaum der Rede wert, auf die BD-Live-Inhalte kann ich persönlich verzichten -> leider enttäuschend!

>>> FAZIT <<<
IN TIME hätte alle Voraussetzungen gehabt, um ein echter Knaller werden zu können. Weil jedoch die düstere Geschichte nicht durchgehend düster bleibt und sich in eine unpassende Richtung entwickelt, schrammt der Film doch deutlich an einem echten Highlight vorbei. TROTZDEM: Für einen spannenden Filmabend reicht IN TIME alle Mal aus! Film 3 Sterne / Technik 5 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.12.2012 03:04:47 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.12.2012 03:04:58 GMT+01:00
Sliponshoe meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2012 06:01:02 GMT+01:00
H. Weisser meint:
@Sliponshoe:
Normalerweise reagiere ich auf sachliche Kommentare recht entspannt. Wenn jedoch jemand wie Sie dazu neigt, mir in einem belehrenden Ton Nachhilfe in Sachen Systemunterschiede, etc. erteilen zu wollen, reagiere ich ein wenig ungehalten.
Natürlich würde mich interessieren, welche Stelle meiner Rezension Sie zu der Unterstellung animierte, ich würde "...allen Ernstes den Sozialismus verherrlichen"? Ich bin auf Ihre erhellende Antwort gespannt... das geht dann aber sicher auch in einem etwas weniger schulmeisterhaften Ton.

Haben Sie den Film gesehen? Offensichtlich nicht!

Veröffentlicht am 30.12.2012 19:02:11 GMT+01:00
Jetzt wollt ich an dieser Stelle nochmal wegen den Extras nachfragen: Gibts keine rausgeschnittenen Szenen, die man bei den Extras zu sehen bekommt?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (272 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (126)
4 Sterne:
 (69)
3 Sterne:
 (43)
2 Sterne:
 (20)
1 Sterne:
 (14)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 4,13
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 637