Kundenrezension

252 von 297 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zu viel Schluderei, 20. Oktober 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Paperwhite, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display mit integrierter Beleuchtung der nächsten Generation, WLAN (Elektronik)
Ich hatte mir noch vor dem Erscheinungstermin einen Kindle vorbestellt. Als er am Erscheinungstag eintraf war ich begeistert. Wirklich ein PaperWHITE. Wirklich so weiß wie eine Buchseite und so weiß, wie bei Amazon abgebildet.
Das Erste, was wir taten war daraufhin begeistert einen zweiten Kindle zu bestellen. Aber was war die Enttäuschung groß. Die Beleuchtung gelblich, dunkler, völlig anders. Also noch einen dritten bestellt. Bei dem war die Beleuchtung noch dunkler. UNGLAUBLICH! Man muss doch ein bisschen ein Auge darauf haben, was produziert wird. Ich bin mit meinem PaperWHITE sehr glücklich und hätte mehr Sterne vergeben. Aber für diese gravierenden Beleuchtungs-Fabrikationsfehler, die sicher bei vielen Leuten Frust auslösen, kann ich nur eine unzufriedene und verärgerte schlechte Bewertung abgeben.
NACHTRAG:
Hier mal ein Foto
[imageshack.us/photo/my-images/29/8t6n.jpg]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 11 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 34 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.10.2013 12:19:57 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.10.2013 12:24:29 GMT+02:00
jesn meint:
Hallo, ich hab' jetzt auch einen neuen Kindle Paperwhite, das Display ist weiß ohne Farbton. Wie kann das sein, daß Sie ein gelbliches Display haben ? Dann hätten ja die eingebauten Leuchtdioden Farbfehler ? War vielleicht der Akku leer ? Ist das Display auch gelblich, wenn Sie die Helligkeit herunterstellen ? Haben Sie den Kundendienst kontaktet ? Können Sie über den weiteren Verlauf Ihrer Reklamation berichten ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.10.2013 16:05:58 GMT+02:00
R&S meint:
Ich kann ja leider kein Foto in eine Rezension einfügen, daher hier mal ein Link
http://imageshack.us/photo/my-images/29/8t6n.jpg/
Der Akku ist bei beiden voll, nein, links, bei meinem, ist der Akku sogar leerer. Man sieht ganz deutlich den Unterschied. Und bei beiden ist auf dem Foto die Helligkeit auf den höchsten Wert eingestellt.
Der dritte Kindle war wie gesagt noch dunkler.
Der Kindle Kundendienst hat mich nach dieser Bewertung kontaktiert und sie waren sehr nett und hilfsbereit. Sie haben einen weiteren Kindle geschickt in der Hoffnung, der ist wieder weiß. Leider ist sein Display wieder genau wie von dem rechts auf dem Foto.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.10.2013 20:02:00 GMT+02:00
jesn meint:
Vielen Dank für Ihre Mühe. Sie berichten ja wirklich sehr fair und glaubhaft über dieses Problem. Hoffentlich wird das nicht ein größerer Fehlschlag von Amazon. Ich schätze diesen Buchhändler als langjähriger Kunde sehr.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.11.2013 12:12:08 GMT+01:00
kk meint:
Was sagt Amazon eigtl. dazu? Die Streuung hinsichtlich der Qualitaet ist ja schon ueberaus merkwuerdig.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.11.2013 12:32:21 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.11.2013 12:35:16 GMT+01:00
R&S meint:
Man hat ja leider nur die Call Center Leute am Telefon. Die sagen, sie hätten keinen Einfluss auf das, was verschickt wird.
Ich habe auch mal eine rein informative E-Mail an den Kundendienst geschickt, inkl. des Fotos das ich auch hier verlinkt habe. Aber darauf gab es nie eine Antwort, was mich schon ziemlich enttäuscht hat.

Veröffentlicht am 02.11.2013 13:36:38 GMT+01:00
Arthanis meint:
Ich habe mittlerweile fünf (5!) Paper"white" hier liegen und bei allen ist die Beleuchtung anders. Mal grünlich bis bläulich, mal gelblich... Außerdem muss man die Beleuchtung auch bei Tageslicht auf mindesten Stufe 6-7 einschalten, sonst ist das Display viel zu dunkel, das zehrt am Akku. Bei meinem Leseverhalten, im Durchschnitt ca. 2 Stunden am Tag, hält der Akku keine Woche :(.

Und noch ein Problem (hat das sonst noch wer?) ist, dass der Kindle bei etwas Druck am unteren schwarzen Rand knackt, als wäre die schwarze Umrandung nicht richtig verklebt.

Der Kundenservice ist wie gewohnt sehr freundlich und zuvorkommend, aber auch etwas nichtssagend. Viele Möglichkeiten haben die in der Tat nicht, außer das Gerät umzutauschen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.11.2013 10:59:06 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 03.11.2013 10:59:39 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.11.2013 10:59:48 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.11.2013 13:49:55 GMT+01:00
R&S meint:
Die Beleuchtung muss je höher eingestellt werden, desto heller es in der Umgebung ist. Liest man also z.B. im hellen Tageslicht oder bei einer starken Nachtischlampe, dann muss die Beleuchtung auf die höchste Stufe (mir selbst reicht zwei Striche davor). Lese ich im Dunkeln, dann reicht mir Stufe 12-13.
Mein Akku hält bei ca. 3 Std. lesen pro Tag wohl einen Monat. Wobei ich den Akku aber auch ganz leer werden lasse und dann voll auflade. Das soll man ja dreimal machen, denn erst dann kann genau angezeigt werden, wie voll/leer der Akku ist. Anschließend ist es egal wie man auflädt.

Ja, auch wir haben uns noch einen letzten Kindle bestellt, wir wollten die Hoffnung nicht aufgeben. Er war sogar recht hell - nicht so wie meiner, aber immerhin - aber er hat einen fiesen Beleuchtungsfehler am unteren Rand, der einen hellen Streifen quer zu Bildschirm schickt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.11.2013 21:25:25 GMT+01:00
Arthanis meint:
Das ist mir bekannt. Ich finde es allerdings ziemlich unsinnig, dass man bei Tageslicht die Beleuchtung auf volle Stufe stellen muss.
Der Akku hält bei mir nicht annähernd so lange. Da scheint die Qualität ebenso unterschiedlich zu sein. Es ist mir ein Rätsel, wieso Amazon ein Gerät auf den Markt bringt, das so dermaßen in der Qualität schwankt. Und es ist außerdem schade, denn das Gerät an sich ist schon gut...

Veröffentlicht am 05.11.2013 12:50:48 GMT+01:00
jm5c meint:
All diese Erfahrungen und meine Baulandung mit dem ersten Kindle Paperwhite wg. blaugrüner Farbwolken sind für mich der Grund bis auf Weiteres bei einem unbeleuchteten Kindle Touch mit einer leichten Ansteck-Leselampe zu bleiben. Das Problem dieser Technik in der Großserie ist wohl noch nicht hinreichend in den Griff zu bekommen.
‹ Zurück 1 2 3 4 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.591