Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

49 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lieber Gigaset A400 nehmen, 17. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Gigaset AS285 Dect-Schnurlostelefon mit Anrufbeantworter,schwarz (Elektronik)
Auch ich habe mir das Telefon wegen der guten Rezensionen hier gekauft. Für den Preis ist es zwar nicht schlecht, aber das Gigaset A400, welches wir auch haben, ist im Vergleich doch um einiges besser und kostet nur einen Bruchteil mehr. Ich würde das nächste Mal auf jeden Fall zum A400 greifen.

Was schlechter als beim A400 ist:

Haptik, Optik, Materialqualität - Das Schwarz sieht zwar edel aus und macht was her, aber es ist ziemlich anfällig für Fingerabdrücke und leider auch für Kratzer. Ich habe das Telefon gerade mal einen Monat im Betrieb und die hintere Schale des Akkus ist schon völlig zerkratzt. Ich nehme an durch das Aufsetzen auf das Basisteil. Da das Telefon leicht schräg in das Basisteil kommt, scheuert das Telefon jedesmal, wenn man es auf das Basisteil schiebt. Ziemlich ärgerlich. Zudem fühlt sich das Telefon in der Hand einfach nicht so angenehm an wie das leicht aufgeraute A400. Das A400 hat außerdem an der Hinterseite eine leicht Einkerbung, so dass man beim Telefonieren seinen Zeigefinger drauflegen kann - ziemlich angenehm beim Telefonieren. Das fehlt beim AS285 leider.

Sprachqualität - Leider nicht so gut wie beim A400. Leicht blechernd, so dass man manchmal den anderen nicht deutlich hört. Ist jetzt nicht so schlimm, da die Sprachqualität insgesamt dennoch in Ordnung ist und wenigstens nicht zu leise, aber im Vergleich zum A400 leider doch ein Tick schlechter.

Alles weitere scheint mir aber soweit gleich zu sein wie beim A400 - auch die tolle Reichweite (ich telefoniere im Eco Plus Modus zwei Stockwerke über dem Basisteil mit völlig ausreichendem Empfang).

Insgesamt kein schlechtes Telefon, aber man sollte lieber ein paar Euro mehr investieren und sich das A400 holen. Damit hat man deutlich mehr Spaß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.10.2012 21:47:03 GMT+02:00
Waldläufer meint:
Hallo, muss da leider widersprechen. Ich habe heute das A400 mit AB zurückgebracht, weil der AB eine deutlich schlechtere Qualität aufweist als bei dem AS 285, bei dem mir lediglich das Display kaputt gegangen ist, daher der Neukauf. Zudem nervig finde ich, dass der Klingelton an der Basis viel weniger Melodien besitzt als das Mobilteil, d. h., das eine klingelt so, das andere anders, übereinstimmend gehen nur 4 der 20 und da gefällt mir keiner für den Mobil-Sound! Auch ein Minus finde ich die Form, sorry, vielleicht greift da der Unterschied Mann-Frau :-), das Telefon lässt sich aufgrund der Form viel schlechter zw. Schulter und Kopf klemmen, für mich echt oft nötig. Zudem, aber das liegt am nicht sorgfältig genugen Lesen der Bed. anleitung, vermisste ich, dass ich sofort die Nummer des Anrufers sehe, wenn die Nachricht auf dem AB abläuft und ich dann zurückrufen kann. Vielleicht mein Fehler. Insgesamt finde ich das AS 285 auch ggü. teureren Geräten eine echt gute und solide Alternative mit kleinen Abstrichen, z.B. 12 Min. Aufzeichnung, das ist wenig.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.10.2012 22:50:43 GMT+02:00
Cosmo Kramer meint:
Da hat wohl jeder seine eigenen Präferenzen. Der AB ist völlig ausreichend für uns, eine deutliche schlechtere Qualität ist mir nicht aufgefallen. Ebenso brauchen wir keine 100 Melodien, die meisten sind sowieso nur nervig. Wir haben einen akzeptablen Klingelton gefunden und gut is ;) Die unterschiedlichen Töne vom Mobilteil und Basis habe ich eigentlich nie wahrgenommen. Muss mal darauf achten. Und wenn fällt es im Alltag sowieso nie auf, zumindest uns ist es noch nie aufgefallen. Kann auch sein, dass wir es so eingestellt haben, dass die Basis nur klingelt, wenn das Mobilteil aufgesteckt ist. Telefon zwischen Schulter und Kopf haben wir auch nie. Für sowas gibt es doch Headsets, falls man beim Abwaschen tatsächlich telefonieren will ;) Die Haptik ist definitv angenehmer und eleganter beim A400 - zumindest für uns. Den Anrufer kann man doch auch sofort zurückrufen, wenn der AB läuft. Einfach Nummer anzeigen lassen und auf "wählen" drücken, oder? ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.12.2014 15:43:33 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.12.2014 15:46:53 GMT+01:00
George meint:
Seit wann kann man denn an diesem tragbaren Festnetztelfon ein "Headset" anbringen?? Das ist doch absoluter Unsinn! Und wie soll ich denn dann bitteschön mit dem Telefon herumlaufen, selbst wenn ich ein "Headset" anschließen könnte?? Es geht doch darum, beide Hände frei haben zu können!! Somit hätte ich NEBEN dem Telefonden Headset auf dem Kopf, also könnte ich das Telefon nicht mal mehr unters Ohr klemmen, da ich ja dort ein Kopfhörer habe. Das ist also absoluter Unsinn, so ein Kommentar! Auch wurde die Klangqualität des Gigaset 400 schon bemängelt, wohl auch bei Stiftung Warentest, wenn auch nicht so arg wie bei dem Rezensenten des A400 angegeben (nur 1 Punkt). Ich habe aber das Gigaset 285 und es hat eine sehr gute Klangqualität, ergo: die vom 400er kann also nur schlechter sein..!
‹ Zurück 1 Weiter ›